10.08.08 15:45 Uhr
 164
 

Olympia in Peking mit Fernsehrekord

Wie eine IOC-Sprecherin bekannt gab, sind die Olympischen Spiele 2008 die meist übertragenen Spiele aller Zeiten.

Insgesamt werden die Spiele in 220 Ländern übertragen, aus Peking kommen 5.000 Stunden Berichterstattung.

In den USA wurde die Eröffnungsfeier nicht Live übertragen. Erst zwölf Stunden später sahen die Amerikaner das Spektakel. Grund waren Exklusivrechte, die für 894 Millionen Dollar gekauft wurde.


WebReporter: Curschti
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Fernsehen, Olymp, Peking
Quelle: www.filmstarts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2008 15:36 Uhr von Curschti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schade, das trotz der Umstände die in China stattfinden, so viele Menschen dieses Ereignis schauen! Ich boykottiere weiterhin die Spiele!
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:57 Uhr von Eleator
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Für mich ist es auch unverständlich dass man Olympia wirklich in China hat stattfinden lassen....die sollen erstmal zusehen, dass sie etwas "menschenfreundlicher" werden, bevor sie so ein Event ausrichten....
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:30 Uhr von CallToPower
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
olympia: sollte nicht politisch sein!
ich finds bisher perfekt ausgerichtet und gucke es natürlich auch, da man es sich ja wegen den sportlichen ereignissen, nicht wegen den politischen hintergründen anschaut!
ich finde es dumm, zu boykottieren!
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:40 Uhr von Curschti
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Doping? Doping ist auch so eine Sache. Warum spiele angucken, die 100% nicht fair verlaufen.....
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:48 Uhr von CallToPower
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aber: das ist doch IMMER so, es gibt IMMER doping, da kann man machen was man möchte, irgendjemand ist immer so dumm und unfair!
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:52 Uhr von Eleator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wohl die bittere Realität: Wer besser dopt, schneidet besser ab!
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:52 Uhr von Curschti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Teil 2: Die Chinesen türken doch eh und je und das vertuschen sie dann auch noch... Noch dazu nennst du genug Argumente die Spiele nicht zu schaun!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?