10.08.08 12:48 Uhr
 17.513
 

Chinesen manipulieren bei Olympia - Feuerwerk bei Eröffnungsfeier am PC erstellt

Das spektakuläre Feuerwerk zur Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking wurde teilweise nicht live übertragen, sondern von Animationstechnikern im Voraus erstellt.

Innerhalb eines Jahres haben die die Mitarbeiter einer Videoproduktionsfirma an der Szene gearbeitet, in der 29 Fußabdrücke Richtung Olympiastadion in den Himmel gefeuert wurden. Lediglich der letzte Fußabdruck, der aus dem Stadion übertragen wurde, war dabei echt.

Verraten hat dieses Geheimnis der Mitarbeiter Gao Xiaolong. Zeitliche Probleme und Schwierigkeiten wegen den Flugeinschränkungen führten zu diesem Schritt. "Aber die meisten Zuschauer dachten, es sei echt gewesen - damit hat unsere Arbeit ihren Zweck erfüllt", so der Animationstechniker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fevercreek
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PC, Olympia, Feuer, Olymp, Eröffnung, Chinese, Feuerwerk
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2008 12:32 Uhr von fevercreek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also die Bilder sahen im Fernsehen wirklich fast zu gut aus, aber eben wegen dem letzten Abdruck den man aus dem Stadion gesehen hat war ich doch positiv überrascht wie toll die das hin bekommen haben. na ja und jetzt das, find ich schon etwas mies sowas auch noch als live abzustempeln...
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:51 Uhr von Babalou2004
 
+41 | -9
 
ANZEIGEN
mal sehen, ob sie auch bei den Athleten betrügen (Doping)
Babalou
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:53 Uhr von Pitbullowner545
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
live: bedeutet im deutschen TV auch nicht das es Live ist..
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:58 Uhr von maki
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
Als ob die Chinesen das nötig hätten Ausgerechnet die Chinesen als Erfinder des Feuerwerks.
Kommentar ansehen
10.08.2008 13:49 Uhr von BlueSmokee
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Jap schon: peinlich, die Chinesischen die sowas erfunden haben brauchen n PC um es richtig aussehen zu lassen ^^
Kommentar ansehen
10.08.2008 13:49 Uhr von Haschbeutel
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
vermutlich wurde Herr Xiaolong für diese Information bereits von der Regierung ... gezüchtigt...

In wirklichkeit war natürlich alles live!

</off>
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:05 Uhr von TrangleC
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
seltsam: Wundert mich ehrlichgesagt. Ich hab erlebt was für tolle Feuerwerke die Chinesen zustande bringen. Hab ein Jahr in Qingdao gearbeitet. Das ist eine ehemalige deutsche Kolonie wo sie noch immer in der damals gegründeten Brauerei Bier nach deutschem Reinheitsgebot brauen. Damals, im Sommer 2003 hatte die Brauerei gerade 100-jähriges Jubiläum und es gab eine große Bier-Feier in der Stadt und ein riesiges Feuerwerk das echt der Hammer war. Eine halbe Stunde lang war der ganze Himmel von Horizont zu Horizont in bunte Farben getaucht und sie haben das Logo der Brauerei und chinesische Schriftzeichen an den Himmel geschrieben. Die Explosionen waren so stark dass in der ganzen Stadt die Autoalarmanlagen losgegangen sind.
Nach der Erfahrung hab ich viel vom Feuerwerk bei der Eröffnungsfeier erwartet.
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:27 Uhr von snural
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
ich muss: die stelle bei den olympischen AGBs überlesen haben wo es ausdrücklich verboten wird bei der eröffnungsfeier animationen, oder bandaufnahmen zu verwenden....


also wirklich...jeder einigermaßen halbwegs ordentliche Film wird zu mehr als die hälfte im PC produziert. es wird uns gezeigt wie 60, 70 jährige schauspieler ( z.b. rocky, Indy etc ) wie durch die lüfte schwingen, von/auf fahrende autos springen oder stundenlang verprügelt werden ohne einen kratzer abzubekommen.

und nun regen sich paar leute auf das bei einer 5 std eröffnungsfeier paar szenen ausm computer stammen ?

versucht euch mal an die vergangenen eröffnungsfeier zu erinnern. wer und wie die Fackel entzündet wurde....

da fallen einem nicht besonders viele ein, aber an die von Peking wird man sich noch lange erinnern können.....und ich finde darauf kommt es an.
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:29 Uhr von Jimyp
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
@ maki: Ja klar, jetzt ist natürlich wieder alles nur Propaganda und unwahr! Wäre es in den USA gewesen, würde es natürlich alles stimmen!
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:41 Uhr von maki
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Kleines Missverständnis zwischen Gao Xiaolong: und dem "Sensationsreporter":

Das Feuerwerk wurde vorher am PC simuliert und am Freitag vom PC gesteuert - und das ist ja wohl die normale Vorgehensweise bei sowas. :-D
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:41 Uhr von graemer
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
fake: nun, diese News erstaunt mich nicht wirklich - gefaked wird in China ja eh doch alles.

Aber immerhin besser, als wenn die Pyrotechniker in Arbeitslager gekarrt werden, weil sie das Feuerwerk nicht richtig hinbekommen hätten... ;-)

Sorry, ich weiss, böse...
...aber immerhin nicht so schlimm wie bei Umweltvergen. Da werden in China die Wasser- und Luftfilter nur kurz eingeschaltet, wenn der staatliche Inspektor (14-Tage vorher angemeldet) auftaucht.
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:43 Uhr von S.N.O.W
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
pfui! die betrügen bestimmt auch mit ihren sportlern. haben ja diese olympia die kontrollen in der hand.
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:47 Uhr von George Hussein
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
solang sie beim Wettrennen: keinen Computerchinesen reinkopieren um zu gewinnen...
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:53 Uhr von maki
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ihr glaubt aber auch echt jeden Scheiss, wa? *lol*
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:04 Uhr von Botlike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Beweisvideo? Hat jemand n Beweisvideo? Auf den Videos bei YouTube konnte ich gar keine Füße erkennen und die Eröffnungsfeier im Fernsehn habe ich verpasst...
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:18 Uhr von GeeKillor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ihr würdet euch wundern, wenn ihr wüsstet wieviel selbst in einer Live-Sendung noch manipuliert/verändert wird..
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:47 Uhr von Lord Kraligor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke mal das echte Feuerwerk hat nicht viel anders ausgesehen, die Animation wurde nur präventiv gezeigt, falls beim echten etwas schiefgehen sollte.

Finde ich persönlich eine prima Idee!

- Kraligor
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:14 Uhr von Alpha-Bitch
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
erstens @GeeKillor: cooles Kommentar

2. Ich glaub, dass ist bloss ne weitere Medienhetze gegen China, weil die doch eh grad (medientechnisch) die "Bösen" sind.
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:18 Uhr von Alpha-Bitch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ach vergessen: und die hubschrauber die das gefilmt haben, waren ja nicht nur chinesische (=[dummgelaber on]militärhubschrauber mit 3D-Optikrechnern an Board, lol[/dummgelaer off]=) sondern auch hubschrauber mit der presse der ganzen welt.
Kommentar ansehen
10.08.2008 16:52 Uhr von JCR
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, gibt´s irgendwo die ungeschnittene Fassung zum Vergleich?
Kommentar ansehen
10.08.2008 17:24 Uhr von LinksGleichRechts
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Oh oh oh: Wenn das die USA gemacht hätten, dann wären hier schon wieder 150 Deppen gewesen und hätten rumgeplärrt. Bei China ist da aber nicht so schlimm. lol...
Kommentar ansehen
10.08.2008 17:36 Uhr von DarkDome
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
omg...sind die dämlich lag es am geld oder was??
die ganzen animateure, programmierer und der ganze rest, kostet doch wahrscheinlich wesentlich mehr als wenn man des wirklich mit echten feuerwerkskörpern gemacht hätte.....

oder hatten die angst vor einem anschlag, dass jmd. das ganze pulver sprengt??

ich werd aus den chinesen nich mehr schlau......
erst unterdrücken und dann wundern....
Kommentar ansehen
10.08.2008 17:40 Uhr von Chzu
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Traurig: Erst das mit Tibet und nu noch das...
Kommentar ansehen
10.08.2008 18:39 Uhr von FeverCreek
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
für alle die es nicht sehen konnten,hier das video wo ihr die fernsehfassung sehen könnt
http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.08.2008 19:13 Uhr von Chzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig aber wahr.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?