10.08.08 12:35 Uhr
 195
 

Miesbach: Lidl soll erstmal nicht vergrößert werden

In Miesbach soll der Lidl-Markt von 700 auf 900 Quadratmeter vergrößert werden.

Im Stadtrat wurde zunächst die Erweiterung abgelehnt, aber dies kann nach einigen Prüfungen des Bauantrages nachträglich genehmigt werden.

Es muss noch geprüft werden, ob die Fläche, die bebaut werden soll, für den Einzelhandel genutzt werden kann und so im Bebauungsplan ausgezeichnet ist.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lidl
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2008 13:54 Uhr von gl4di4t0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wow: news die die welt bewegen oO
Kommentar ansehen
10.08.2008 18:05 Uhr von ausnahmefall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: Mein Schwiegervater durfte eine Garage nicht bauen. Wo kann ich die News einreichen?
Kommentar ansehen
10.08.2008 19:11 Uhr von schnittgemuese
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist Miesbach?!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?