10.08.08 11:39 Uhr
 104
 

USA: Palästinensischer Poet Darwisch starb nach OP

Wie das palästinensische Fernsehen mitteilte, verstarb der Dichter Mahmud Darwisch nach einer Operation.

Am Mittwoch wurde beim 67-Jährigen ein Eingriff am Herzen in der amerikanischen Stadt Houston vorgenommen.

Man nannte ihn die poetische Stimme seines Landes, und er galt als einer der besten Dichter in der arabischen Region. Seine Gedichte gibt es in 30 Übersetzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, OP
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2008 12:45 Uhr von poseidon17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Verschwörungsfanatiker schnarchen wohl noch.

Der Anästhesist ist nämlich in Wirklichkeit tariflich entlohnte Raumreinigungskraft beim Mossad^^

Im Ernst:
Schade um den Mann, zu früh verstorben, der hatte wirklich Talent.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?