10.08.08 11:36 Uhr
 28
 

Fußball/DFB-Pokal: Paderborn verliert gegen Augsburg nach Elfmeterschießen

Am gestrigen Samstagabend verlor der SC Paderborn ein DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Augsburg mit 1:3 (1:1 (0:0, 0:0) ) im Elfmeterschießen. 7.597 Fans waren im Stadion.

Nachdem es nach Ende der normalen Spielzeit keine Entscheidung gegeben hatte, ging es in die Verlängerung. Zunächst brachte Sercan Güvenisik die Gastgeber in der 102. Minute in Führung. In der 116. Minute sorgte Imre Szabics für den Ausgleich.

Im Elfmeterschießen setzten sich die Augsburger dann durch. Neuhaus im Tor der Gäste, konnte einen Elfmeter von Sercan Güvenisik abwehren und brachte so seine Mannschaft in die nächste Runde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, Augsburg, DFB-Pokal, Paderborn, Elfmeter
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?