10.08.08 11:07 Uhr
 799
 

Placeboeffekt bei Mann und Frau verschieden

Tübinger Forscher untersuchten in einer Studie die Reaktionen verschiedener Versuchspersonen auf Placebos. Das Ergebnis: Die Wirkung der verabreichten Placebos hängt vom Geschlecht der Versuchsperson ab.

Die Wissenschaftler führten hierfür zwei Experimente durch, um herauszufinden, ob sich die Versuchspersonen besser durch Suggestion oder durch erlernte Erfahrungen beeinflussen lassen.

Hierbei fanden sie heraus, dass Männer suggestiv besser zu beeinflussen sind, wohingegen sich Frauen eher auf ihren Erfahrungsschatz verlassen.


WebReporter: ChefkochX
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Placebo
Quelle: www.deutscher-apotheker-verlag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2008 21:28 Uhr von ChefkochX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant zu wissen, dass nicht nur bei tatsächlichen Wirkstoffen Männer und Frauen unterschiedlich behandelt werden müssen, sondern sogar auch bei Placebos. Männer und Frauen sind eben in vielerlei Hinsicht sehr verschieden...
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:23 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
männer: sind halt memmen und tabletten wirken kaum weil der schmerz der größte der welt ist....so ist das....männer halt
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:32 Uhr von Fornax
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Erfahrungsschatz: bei Frauen? was soll das bitte sein? alles negativ sehen? :))
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:40 Uhr von alexoo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mh ich verkaufe handyverträge am telefon und finde schon, dass ich männern twas einfacher die verträge verkaufen kann als frauen. ^^
Kommentar ansehen
10.08.2008 20:43 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leider findet man auch: in der Quelle nicht den Hinweis, an wie viel Personen der Test durchgeführt worden ist. Wenn das nur "ein paar Leute waren" ist dies nicht sehr aussagekräftig. 1000 sollten es schon sein um da repäsentavie Erhebungen zu machen.
Kommentar ansehen
11.08.2008 11:40 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
jsbach, bist du Statistiker oder Wissentschaftler, der öfters Studien durchführt, oder woher weisst du das denn so genau?
Kommentar ansehen
11.08.2008 18:19 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bioladen: Frauen rennen auch in den bioladen weil sie glauben durch einen bio-aufkleber und einer toller verpackung ist die welt gleich besser und rechtfertigt den teuren preis :)

Jetzt mal im ernst, ich glaub vieles hat irgendwo mit inteligenz zu tun und hier is das nicht viel anders.
Weil sonst könnte ich in die welt der esoterik eintauchen und da stehen frauen gegenüber männer nicht gut dar. Und esoterik ist aufjedenfall ein placebo, aber mehr für seele und emotionen.

Bitte lasst es jetzt nicht in ein frauen vs männer flame-war ausarten ... ich bin die leidigen "frauen sind die besseren autofahrer" threads schon leid :)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?