10.08.08 09:40 Uhr
 1.383
 

Peking: Wegen des Kaukasus-Konfliktes möchte Georgien Olympia-Team abziehen

Die aus 35 Sportlern bestehende georgische Olympia-Mannschaft will aufgrund des Krieges im Süd-Kaukasus aus Peking abreisen.

Die Athleten wollen in dieser Situation lieber bei ihren Familien in der Heimat sein.

Das georgische Nationale Olympische Komitee sagte dazu: "Zur gleichen Zeit, in der die Spiele in Peking mit einem Feuerwerk eröffnet wurden, musste Georgien mit Bombenangriffen auf viele seiner Städte leben".


WebReporter: md2003
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Olympia, Team, Olymp, Konflikt, Peking, Georgien, Kaukasus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2008 20:12 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach ist Krieg immer der FALSCHE Weg! Für was hat man gut bezahlte und gebildete Diplomaten, wenn man bei jedem Konflikt gleich einen Krieg beginnt?!?
Kommentar ansehen
10.08.2008 09:46 Uhr von Anal-phabet
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
No War! Ich finde das die Sportler das richtige tun.
Familie geht nunmal vor alles, die Olympischen Spiele kommen alle 4 Jahre, aber wenn die Verwandten in der Zeit durch Bombenangriffe umkommen sieht man sie halt nich mehr so schnell wieder.

Hoffen wir das das alles bald vorbei ist und sich G.W.Bush nicht weiter einmischen wird o0
Kommentar ansehen
10.08.2008 10:00 Uhr von cyrus2k1
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Gutes Timing: Das Georgien den Krieg während der Eröffnungsfeier angefangen hat war schon ein Ding. Absolut krank. Vieleicht dachten sie die Augen der Welt schauen in diesem Moment weg. Irgendwie erinnert das alles an einen neuen Kalten Krieg. Und wieder hat auch der Ami seine Finger drin.
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:09 Uhr von Kingbee
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Der Ivan: zeigt wieder einmal sein wahres Gesicht.
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:10 Uhr von hirachu
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
dumm: also jetz ma ehrlich es ist doch dumm in ein gebiet zu fahren wo bomben fallen nur weil man bei seiner familie sein weil ich meine die familien haben ja auch nichts davon wen der sportler von ner bombe zerfetzt wird die solln ma lieber alle in peking bleiben und big georgis jungs die sache machen lassen die könn da eh nigs machen außer vieleicht sich mit ihren familien in die luft sprengen lassen
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:12 Uhr von Para110
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würde behaupten, du kannst die Situation mal sowas von nicht einschätzen...
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:18 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne NATO Hilfe: war das ganze doch eh aussichtlos. Russland hat so ein gewaltiges Militär, da hatte Georgien doch gar nichts entgegenzusetzen. Das ganze war doch Selbstmord.
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:29 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
können sich die sportler: ja bei ihren unfähigen politikern bedanken, die ihnen olympia versaut haben. danke schön
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:29 Uhr von Pfennige500
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Georgien hat den Krieg doch nicht angefangen: Nein die Russen haben sie nach Südossetien gelockt um sie dort zu vernichten, warum sie nicht einfach direkt Georgien angegriffen haben weiß niemand so recht.

...

Aber in staatlichen kommt ja nur Schwachsinn und gezielte Falschinformationen *rolleyes*
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:31 Uhr von GesundesPlus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@isdochegal: Genau! Informier Du Dich mal, bevor Du Schwachsinn babelst. Rofl.
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:33 Uhr von GesundesPlus
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@der Ivan zeigt sein Der Ivan beschützt seine Landsleute. Im umkämpften Gebiet leben größtenteils Russen!

*BOOM* *BOOM* mit den Russen legt man sich NICHT an!
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:34 Uhr von GesundesPlus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Zumal der Kaukasus schon immer Interessensschwerpunkt der Russen ist/war/bleiben wird. Da hat keine NATO, kein Europa / sonstwer was verloren.
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:13 Uhr von GesundesPlus
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@isdochegal: Von wegen Georgisches Staatsgebiet. Informier Dich bitte!
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:40 Uhr von snooptrekkie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Herr Putin: sitzt gemütlich bei der Eröffnungsfeier, während seine Armee in den Krieg zieht...!!

Schöne Szene bei Olympia heute: Bei einer Siegerehrung (hab leider nicht mitbekommen, in welcher Sportart) haben sich eine Russin und eine Georgierin demonstrativ umarmt und geküsst. Hallo Politik, merkt Ihr was??
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:59 Uhr von all-in
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@isdochegal: "Sowohl Südossetien als auch Abchasien sind GEORGISCHES Staatsgebiet. Nur weil Georgien vielen Russen erlaubt hat dort zu siedelnheist das noch lange nicht das das Land den Russen gehört auch wenn sie es aus vielen Gründen gerne hätten.
Was Rußland da macht ist eine Invasion. Nicht mehr und nicht weniger."

Wie kommst du auf diese Idee? Die Osseten sind ein eigenes Volk und da sie mit ihren südossetischen Pässen nicht verreisen können, haben sie zusätzlich russische Pässe, die ihnen das ermöglichen.
Von wegen georgien hat erlaubt, dass sich da die Russen niederlassen. Osseten sind KEINE Russen!
Kommentar ansehen
10.08.2008 13:02 Uhr von medi007
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Georgien´s Präsident die Pfeife: soll nur zusehen das er Land gewinnt .Der Schwachmaat hat dieses alles zu verantworten .Wedelt mit seiner Europa Fahne herum und spricht Englisch dieser Volltrottel . Den sollen sie schnell aus dem Land jagen zu seiner Holländischen Frau . Erst die Wahlen manipuliert und seit 3 Tagen haben sie in Tiflis das Internet , Radio und Fernsehen gekappt so das Georgien sich nur den Scheiss ansehen kann was er bestimmt und von meiner Frau ( kommt aus Tiflis) haben sie gestern den Nachbarjungen 20 jahre abgeholt damit er kämpfen soll denn der Rest der Jugend versteckt sich damit sie nicht eingezogen werden . Diese Pfeife von Präsident soll gleich zusammen mit den ehmaligen Serbenführer in eine Zelle . Krieg gegen die Russen ,der ist Grössenwahnsinnig dieser Idiot hat das alles zu verantworten !
Kommentar ansehen
10.08.2008 13:36 Uhr von snooptrekkie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Medi007: Danke für die Hintergrund-Infos, die kriegt man ja sonst kaum mit
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:05 Uhr von GesundesPlus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@medi007: Absolut richtig. Dieser *** hat alles zu verantworten. Der landet eh in Den Haag, dann isser dran.
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:21 Uhr von Schnupfenfarben
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ne kleine Frage, was ist so toll an Georgien(zum Besetzen) ?
Das ist nicht ironisch gemeint ich erwarte viele Antworten und (oder) Minus-Wertung. LG Ich
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:24 Uhr von unit1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ isdochegal: >> Sowohl Südossetien als auch Abchasien sind GEORGISCHES Staatsgebiet <<

Aha. Und das gibt Georgien das Recht 2000 Zivilsten abzuschlachten und Völkermord zu begehen??
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:34 Uhr von unit1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schnupfenfarben: >> Ne kleine Frage, was ist so toll an Georgien(zum Besetzen) ? <<

Georgien wird nicht besetzt, sondern dazu gezwungen aus Ossetien und Abchasien abzuziehen.

2000 tote Zivilisten 15 tote Friedenssoldaten und 30 000 Vertriebene waren das Ergebnis des georgischen Angriffs vom Donnerstag. Wie hoch wären wohl die Opferzahlen, wenn das georgische Militär munter weiter gemacht hätte?

Hier gibt es nähere Infos dazu:
http://derunbequeme.blogspot.com/
Kommentar ansehen
10.08.2008 15:52 Uhr von unit1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Saakashwili: muss vor das Kriegsgericht in Den Haag!

Wahrscheinlich glaubt er aber immer noch die USA werden ihn aus der Scheiße ziehen.

http://www.stern.de/...

Verkriecht sich in seinem Bunker und schaut sich vor dem Fernseher an, wie Zivilisten und Soldaten auf beiden seiten sterben.
Kommentar ansehen
10.08.2008 18:24 Uhr von H2008D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig oder nicht?? Die Sportler werden sicherlich jeden Tag mit irgendwelchen Fragen zu ihrer Heimat durch die Jounalisten drangsaliert. Das wird erhebliche psychiche Belastungen der Athleten mit sich bringen, die so oder so gedanklich bei ihren Familien sind, auf deren moralische Unterstützung sie zählen und bauen!!

Aber wieder einmal wird deutlich, wie sehr die politische Lage die angeblich friedlichen Spiele beeinflußt, weil von den zahlreichen sonstigen Kriegsregionen in aller Welt redet auch zur Zeit niemand mehr !!
Kommentar ansehen
11.08.2008 02:14 Uhr von unit1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ isdochegal: ::Sowohl Südossetien als auch Abchasien sind GEORGISCHES Staatsgebiet. Nur weil Georgien vielen Russen erlaubt hat dort zu siedelnheist das noch lange nicht das das Land den Russen gehört auch wenn sie es aus vielen Gründen gerne hätten.::

LOL, also mit solchen Kommentaren hast du dich selbst disqualifiziert. Georgien hat da nichs erlaubt und es haben sich da auch keine Russen angesiedelt. Wenn du aus der Gegend bist, dann solltest du das eigentlich wissen.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?