09.08.08 16:08 Uhr
 4.345
 

Fall Maddie: Wurden jetzt Bilder von ihr in einer Bank in Belgien aufgezeichnet?

Ein Sicherheitsbeauftragter einer Bank in Belgien meldete sich bei der Polizei und erklärte, dass er die seit über einem Jahr vermisste Madeleine McCann (sn berichtete unzählige Male) Anfang dieser Woche gesehen habe.

Die Polizei ist jetzt dabei, die Filme der Überwachungskamera zu überprüfen. "Das Labor der Kriminalpolizei untersucht die Bilder jetzt und schaut, ob die Qualität ausreichend ist", so die Polizei.

Der Wachmann hatte erklärt, dass das Mädchen blondes Haar hatte, englisch sprach und etwa fünf bzw. sechs Jahre alt war und eine Frau bei ihr war.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Bank, Fall, Belgien, Maddie
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2008 16:12 Uhr von Cloverfield
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
das wäre sicher eine der unglaublichsten geschichten, wenn man sie jetzt noch finden würde.
aber ehrlichgesagt glaube ich leider nicht dran, diese ganzen kleinen strohfeuer machen das leben der eltern auch nicht leichter. naja, glück auf!
Kommentar ansehen
09.08.2008 16:55 Uhr von Samy9997
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kann mich topnewsman nur anschließen, ich glaube das die Eltern zu recht verdächtigt wurden und die Kleine vielleicht nie wirklich verschwunden war sondern nur untergetaucht bei Freunden oder Verwanten.
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:01 Uhr von PapaVonMandy
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Ich: glaube das Maddie noch lebt. Vor ein paar Tagen gabs ein Bericht man hat ein kleines Kind gesehen das so wie sie aussieht...man hat das kleine Mädchen befragt und sie sagte das sie Maddie heisst und ihren Eltern im Urlaub weggenommen wurde...leider hat sich die Enführerin das mit bekommen un nu sind sie wieder über alle Berge
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:03 Uhr von Kolokoltschik
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott!
Ein kleines blondes, englischsprachiges Mädchen mitten in Europa?! Wie viele davon wirds wohl geben? Eins?..
Hab gestern auch eins in der Münchner U-Bahn gesehen. Ich sollte woll ebenso die Polizei rufen (;
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:23 Uhr von RupertBieber
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
diese Geschichte wird immer mysteriöser bei jeder Neuigkeit im Fall Madelaine McCann muss man sich zuerst fragen, ob man das wirklich wieder alles glauben soll...

da gibt es für mich grundsätzlich ein paar Möglichkeiten zur Auflösung...

1. Das auf den Video-Aufzeichnungen und die Sichtungen in Belgien ist tatsächlich Maddie...die Fahnder ziehen die Schlinge enger und enger und plötzlich findet man Maddie tatsächlich oder sie wird freigelassen, weil es gewissen pädophilen Kreisen zu heiss wird das Ganze...

2. Sie wird durch Zufall entdeckt, lebend und befreit - oder tot und ein Fall für Gerichtsmedizin...

3. oder wir erfahren die Wahrheit an dem Tag, wenn die McCanns alt und krank sind und ihre Tagebücher veröffentlichen...

4. oder wir erfahren es....nie...

man darf sich was aussuchen...aber seltsam bleibt das Ganze trotzdem....
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:29 Uhr von diehard84
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich wenn die kleine immer wieder angeblich gesehen wird wieso greift denn niemand von den zeugen ein, läuft hinterher und ruft direkt die polizei um das zu prüfen?...

wie bei einigen news hier wird erst wochen später irgend eine vermutung den beamten mitgeteilt..da braucht dann auch keiner mehr zu ermitteln denn die spur ist dann mehr als kalt...
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:51 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ja ich weiss nicht ...??? aber seit dem die Kleine verschwunden ist ...!!! ist es ein hin und her ... diese ganzen Spekulationen ...die Medien müssen sich nicht Beklagen , seit einem Jahr haben die Futter ... und können alles mögliche berichten ... aber mein Gefühl sagt , das die Kleine nicht von dieser Frau ist , und das die Leibliche Mutter , also die richtige Mutter von Maddie die Kleine hat.... weil mir ist es wirklich schleierhaft vorgekommen , die ganze Zeit ,,, die Meldungen ... und immer ist eine Frau im Spiel ... würde mich nicht wundern das der Vater von Maddie ... das 2 mal verhairatet ist ... und wohlmöglich die Kleine nicht rausrücken wollte ... aber bis heute habe ich die Vermutung das die Eltern etwas verschweigen ... wie lange kann man ein Kind verstecken ...??? geht lange nicht ... es muss doch mal zum Zahnarzt , oder ist mal Krank ... und die ganze Welt weiss von maddies verschwinden ... sollte ich Sie sehen , da würde ich nicht die Presse sondern sofort die Polizei rufen , und alles mögliche tun ,um nicht die Spur von der Kleinen zu verlieren , ...und auch Passanten darauf ansprechen ... das ist doch die Kleine ... also wie gesagt ... wir werden ...Weltweit auf den Korn genommen und die Eltern von Maddie ... sollte es sein , das die Kleine... nie ganz verschwunden war ... müssten die Menschen ,,,,alle eine Anzeige machen wegen Irreführung/Täuschung , ...... Spendengelder abkassieren , für die Suche der Kleinen ...!!! ... Ich Wünsch mir nur , das endlich die Kleine gefunden wird ... sehr Traurig würde ich sein , wenn sie Tod ist ... meine Vermutungen würden mich erfreuen , ....und ich wäre dann nur auf die beiden Lügner Sauer ..und eine Fette Anzeige Starten ...;) mit aber Tausenden unterschriften :) .
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:59 Uhr von RupertBieber
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
xlibellixx...gut geschriebener und ehrlich Beitrag: *...aber bis heute habe ich die Vermutung das die Eltern etwas verschweigen...*

ja...und ich denke, dass hat auch die portugiesische Polizei anno dazumal ähnlich wahrgenommen...konnte aber, aufgrund der fehlenden Indizien nichts machen...ergo...hört man auf zu graben...

wir werden sehn...aber Headlines hat die Journaille zu Hauf, die können sich über alle möglichen Vermutungen nur freuen...
Kommentar ansehen
09.08.2008 18:04 Uhr von mcbeer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: will ja den Teufel nicht an die Wand malen,aber ich glaube das Mädchen ist schon kurz nach ihrem verschwinden ermordet worden.
Kommentar ansehen
09.08.2008 18:16 Uhr von Tomoko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bin: auch der Meinung das die Eltern was damit zu tun haben. So ganz sauber ist die Aktion nicht abgelaufen. Wie topnewsman schon geschrieben hat, wer ruft zuerst die Presse und dann die Polizei? Da ist was faul.

Ich hoff das die Kleine noch lebt und das es Ihr gut geht.
Kommentar ansehen
09.08.2008 19:21 Uhr von pelle1551
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alles: nur show ..
ich denke das ist alles nur show der eltern um aufmerksamkeit zu bekommen.
promies eben :)
es könnte naürlich auch sein das das kind wirklich in gefahr schwebt, aber ich würde niemals die presse vor der polizei anrufen wenn mein kind verschwinden würde. Deshalb wirkt das alles sehr zwielichtig auf mich.
Kommentar ansehen
09.08.2008 19:26 Uhr von ollolo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ xlibellexx: Es ist richtig, daß man einen Satz mit ´nem Punkt abschliesst !!! Und daß man auch ab und zu an den richtigen Stellen ein Komma setzt !!! Aber man schliesst nicht jeden Satz mit DREI Punkten ab! Und man macht in diesem Falle auch dann vorher kein Punkt! Ich hab mal versucht, deinen Text zu lesen, hab aber nach drei "Sätzen" (wenn man die denn so bezeichnen darf) wegen abgebrochen.........
Kommentar ansehen
09.08.2008 20:24 Uhr von WasDuSagen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich Belgien denn wie wir seit dem Fall des Kinderschänder Marc Dutroux alle wissen, sind die Belgier ja von Haus aus alles Kinderschänder!
Monate lang war es still geworden um den Fall Maddie, nun wurden die Akten geschlossen und plötzlich taucht die Kleine wieder überall auf. Dabei wissen die Eltern nach meinen Dafürhalten ganz genau, wo das Kind bzw. dessen sterbliche Überreste zu finden sind.
Kommentar ansehen
09.08.2008 22:27 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht ganz noch "Sommerloch" im: gelben Blätterwald aus. Nichts los, dann werden diese alten Sachen wieder hochge"pusht" und nächste Woche erscheint dann wieder ein Update dazu, die was gegenteiliges berichtet.
Ob da jemals dieserFall aufgeklärt wird.. die Zeit arbeitet gegen beide Parteien...
Kommentar ansehen
09.08.2008 22:29 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
..olollo...lolli andere Sorgen hast du keine...nee...ne?
Kommentar ansehen
09.08.2008 23:03 Uhr von Hawkeye1976
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Brauchen die McCanns wieder Geld?
Kommentar ansehen
10.08.2008 01:37 Uhr von Michigras
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@RupertBieber: Geht nicht nur ollolo so, habe auch nach drei Sätzen abgebrochen, ist ja grauenvoll. Um den Text zu lesen braucht man ja erstmal 3 Minuten. Und... dann hast du ihn... ja noch nicht... verstanden... und alles vom Anfang... schon wieder... vergessen...

Mache mir aber nicht viel Hoffnungen, dass das zu irgendwas führt. Natürlich muss man dem nachgehen aber da kommt doch andauernd irgendwas neues. Und wenn man die kleine erkennt meldet man das natürlich gehorsam der Polizei ohne weiteres zu tun, nachher passiert noch etwas unvorhergesehenes, wenn man das Mädchen anspricht.
Kommentar ansehen
10.08.2008 01:43 Uhr von Blubbsert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
manmanman: Auf der Welt werden kp wieviel Kinder vermisst.

Wieso wird genau ein Mädel immer so hochgepusht?!

Gibt Kinder die schon seit Jahren weg sind.

Hat man da so einen "Aufstand" gemacht?
NEIN!

Geh mal auf die Seite vom BKA und schaut da nach wieviele Menschen vermisst werden. Und wielange schon.

Oder schaut Aktenzeichen XY.


Die Eltern hatten wohl ne Wette laufen mit Freunden:
"Wir zahlen euch 10Mio Pfund wenn wir es nicht schaffen das wir in die Presse kommen, den Papst treffen, sich einige Stars um uns kümmern und wir noch dick Spendengelder bekommen"

"Wenn wir es aber schaffen zahlt ihr uns 10Mio Pfund"
Kommentar ansehen
10.08.2008 09:24 Uhr von _Venom_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: stecken die eltern auch mit drin. weil wenn man es so sieht: ein kleines mädchen für perverse sexuelle handlungen= bringt viel geld!

ABER! da war noch das baby! ich glaube das würde viel mehr geld einbringen, als maddie. also wieso haben die nur das mädel geholt und nicht auch das baby?
Kommentar ansehen
10.08.2008 09:29 Uhr von Anal-phabet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normal ist das doch nicht mehr.

alle 2 wochen wird sie gesehen aber niemand denkt daran auch nur die polizei zu rufen oder mal in eigen regie das kind festzuhalten??

komisch komisch
Kommentar ansehen
10.08.2008 09:53 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Michigras: ich kann beim Schreibstil von xlibellexx nichts anstrengendes erkennen...im Gegenteil...finde ihn sehr interressant...und sehr direkt!...okay...mit sauber austexten hat sies nicht so, macht aber nix...jeder schreibt und teilt sich mit wie er kann und will...und ich denke ich verstehe, was sie sagen will...

...und sich negativ und abfällig über die Art und Weise auszulassen, wie sich jemand ausdrücken will, janu....Michigras und olollo....da werd ich Zukunft mal n´bisschen ein Auge drauf halten...was und vor allem wie ihr schreibt....da findet sich bestimmt was...

;p
Kommentar ansehen
10.08.2008 11:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieser fall: fall ist viel zu suspekt und da ist was mächtig faul

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?