09.08.08 13:05 Uhr
 207
 

Erlangen: Vorfahrt genommen - Radfahrer stürzt, Auto fährt weiter

Am gestrigen Freitag gegen 14 Uhr stürzte ein 69-jähriger Radfahrer und verletzte sich.

Er musste an der Ampel warten und fuhr dann weiter, um die Sieglitzhofer Straße zu überqueren. Zwei Autos nahmen ihm die Vorfahrt und bogen in die Lange Zeile. Ein älteres Model eines Mercedes bog auch noch vor ihm ab. Der Rentner musste bremsen, um einen Unfall zu vermeiden und stürzte.

Der Radfahrer verletzte sich am Arm. Der Mercedesfahrer fuhr weiter. Der Radfahrer merkte sich einen Teil des Kennzeichens. Im Mercedes saßen ein Mann am Steuer, und eine Frau daneben. Beide waren ungefähr Mitte 50. Die Polizei sucht Zeugen, die folgende Nummer anrufen können: 760-114.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Radfahrer, Erlangen, Vorfahr
Quelle: www.erlanger-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?