09.08.08 12:39 Uhr
 173
 

Reitsport: Ludger Beerbaum reitet kurz vor Olympia noch in Deutschland

Während seine Olympia-Pferde schon längst in Hongkong angekommen sind, reitet Ludger Beerbaum noch in Deutschland - allerdings nicht mit vollem Ehrgeiz.

Er wollte kein Verletzungsrisiko für seine Pferde Gotha und Couleur Rubin eingehen. Beerbaum ritt deshalb bei einer M-Springprüfung langsam, aber gekonnt durch die Runden.

So war er technisch der Beste, allerdings reichte es nur für die Plätze neun und 14. Gewinner war Michael Heckmann vom RFV Isterberg. Auf Sarastro brauchte er 61,72 Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: showstarter
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Olympia, Olymp
Quelle: www.mv-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2008 13:19 Uhr von Misskorbut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medaillen: Ich denke, die Reiter werden wieder unseren Medaillenspiegel aufwerten, so wie bei jeder Olympiade.
Schade, dass wir das letzte Mal so ein Pech mit der Goldmedaille in der Vielseitigkeit hatten und Bettina Hoy wegen einer Verletzung ihres Pferdes dieses Jahr nicht starten kann. Aber trotzdem stehn unsere Chancen nicht schlecht.
Schade, dass das in Deutschland so wenig beachtet wird, dass wir mit der Mannschaft oder auch Einzeln sowohl in Dressur und auch im Springen bei Weltmeisterschaften, Olympiaden und Europameisterschaften ganz vorne sind und man sich teilweise auf den ersten Plätzen knubbelt.
Und wenn andere die ersten Plätze belegen, kommen die Pferde meist aus Deutschland.*lol*
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
reiten: ist kein sport sondern eine zumutung und tierquälerei...unglaublich dass es sowas geben darf.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?