09.08.08 10:56 Uhr
 53
 

Fußball/DFB-Pokal: Freiburg gewann nach nach langer Unterbrechungspause

Im Match zwischen Freiburg und Unterhaching, kam es zu einem Zwischenfall. Durch den heftigen Regen, musste das Spiel um etwas mehr als eine Stunde unterbrochen werden.

Nach der Unterbrechungspause schossen Jonathan Jäger (41.) und Yacine Abdessadki (90.) die Breisgauer zum 2:0 Sieg.

Damit stehen die Breisgauer aus Freiburg nun in der nächsten Runde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, DFB-Pokal, Freiburg, Unterbrechung
Quelle: www.fussball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 23:51 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe das Spiel am Rande mitverfolgt. Auch nach der Unterbrechung waren es unglaublich schlechte Platzverhältnisse.
Kommentar ansehen
09.08.2008 10:59 Uhr von VIlzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat mich ein wenig an die Partie Nürnberg - Wolfburg letzte Saison erinnert, aber die wurde abgesagt.

Da hat sich bewahrheitet, dass der Pokal andere Gesetze hat

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik
Ranking: Emma Stone ist die bestbezahlteste Schauspielerin der Welt
Altkanzler Gerhard Schröder lässt Kritik an Posten bei russischem Ölkonzern kalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?