09.08.08 10:31 Uhr
 4.020
 

Wandelt Beyoncé auf Michael Jacksons Spuren? Helle Haut sorgt für Fragen

Dass Beyoncé Knowles für den Kosmetikkonzern L'Oréal wirbt, ist nichts neues. Doch das neue Anzeigemotiv der 26-Jährigen wirft Fragen auf.

Beyoncés Gesicht sieht nämlich um einiges heller aus, als es normalerweise ist. Auch die Frisur ist völlig untypisch für sie. Vorwürfe, dass die Bilder digital bearbeitet sind streitet der Konzern ab.

Allerdings ist auch Beyoncé von der hellhäutigen Haut überrascht. Der Vorsitzende der Medienaufsicht einer Vereinigung schwarzer Journalisten in den USA meint hierzu:"Beyoncés Haut ist heller, als ich es gewohnt bin, sie zu sehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Jackson, Jackson, Frage, Spur, Haut, Beyoncé Knowles, Wandel
Quelle: unterhaltung.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 23:30 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sie selber sehr überrascht ist denke ich, dass der Konzern das Bild digital bearbeitet hat, ohne es mit ihr zu besprechen. Es kann aber auch sein, dass sie sich ihren Teint aufhellen ließ und es nicht zugeben möchte.
Kommentar ansehen
09.08.2008 11:00 Uhr von sinsemilia
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: vielleicht aht sie mal ihr makeup weggelassen ;)
Kommentar ansehen
09.08.2008 11:27 Uhr von five_of_ten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi: Ja ne ist klar

Ob sie sich nun Färbt oder nicht ist mir eigendlich egal aber der kommentar vom Kosmetik Konzern

"wir haben nichts nachbearbeitet"

Wer das glaubt lol^^

Absolut jedesbild in Modemagazinen ist mittlerweile nachbearbeitet.
Kommentar ansehen
09.08.2008 11:28 Uhr von aldo0815
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
manche wissen eben nich was mit Photshop so alles geht ;)
Kommentar ansehen
09.08.2008 12:39 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: der Vergleich mit Michael Jackson hinkt.
Hier wird die Mücke zum Elefanten.... tztz....
Kommentar ansehen
09.08.2008 13:25 Uhr von seto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht man: bei anderen promis doch genauso..

hängt von photoshop ab, der aufnahme im studio, des zustandes des probanten und den lichteffekten im tv..


mtg
Kommentar ansehen
09.08.2008 13:39 Uhr von amon_amarth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte Beyonce: das tatsächlich machen halte ich das für recht Schade.

Die Frau sieht so wie sie ist Rattenscharf aus!

Also, Finger weg von der Jacksonmacke!
Kommentar ansehen
09.08.2008 14:35 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die haare wurden wohl wirklich so bearbeitet, aber die haut sieht nachbearbeitet aus, ich denke nicht das sie sone helle haut kriegtg.
Kommentar ansehen
09.08.2008 14:40 Uhr von Prototype08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist sie nicht die einzige. Rihanna, ursprünglich aus Barbados, hat auch bereits festgestellt das ihre Haut heller geworden ist seitdem sie in Amerika ist.
Ob das bei Beyoncè der selbe Grund ist weiß ich nicht. Sie lebte zwar schon immer in den USA kommt aber aus Texas.

Fragen über Fragen. Hoffentlich hat ihr Teint keine Auswirkungen auf ihre Nasenform. ;)
Kommentar ansehen
09.08.2008 16:42 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz große Sprache: "Beyoncés Haut ist heller, als ich es gewohnt bin, sie zu sehen."

Keine Ahnung, ob es nur mir so vorkimmt, aber der Satz klingt doch besch***en!
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:09 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fotos: alle mode fotos sind digital nachbearbeitet. völlig lächerlich zu sie mit jackson in einen topf zu werfen, weil sie auf einem foto (!!) hellere haut hat.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?