09.08.08 09:49 Uhr
 9.961
 

"Far Cry 2": Diese Systemanforderungen sollten erfüllt sein

Spiele-Publisher Ubisoft hat die Systemvoraussetzungen für das kommende Actionspiel "Far Cry 2" bekannt gegeben. Mindestens sollte der Rechner einen Pentium 4 Prozessor mit 3,2 GHz haben. Die Grafikkarte sollte das Shader Modell 3 unterstützen und einen Speicher von 256 Mb aufweisen.

Der Arbeitsspeicher des PCs sollte mindestens einen Gigabyte haben. Die empfohlenen Konfigurationen sehen etwas anders aus. Der Prozessor sollte ein Intel Core 2 Duo sein, die Grafikkarte sollte eine NVIDIA 8600 GTS oder besser sein. Der Speicher der Karte sollte 512 Mb betragen.

Als Arbeitsspeicher wird empfohlen, zwei Gigabyte zu haben und man sollte eine 5.1 Soundkarte besitzen. Das Spiel wird wohl im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Erscheinen wird es für den PC, die Playstation 3 und die XBox 360.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: System, Systemanforderung
Quelle: www.computerbild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2008 09:58 Uhr von vostei
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Und welches DirectX? 9 und 10... wenn mich nicht alles täuscht..
Kommentar ansehen
09.08.2008 10:10 Uhr von Raptor667
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
denk auch Direct X 9 und 10...ich hab gedacht das die Anforderungen höher sind...naja ist kein Crysis ^^
Vielmehr freu ich mich aber auf Operation Flashpoint 2...220km² große Insel bei der man 4,5 std zu Fuss braucht um sie von West nacht Ost zu überqueren ^^
Kommentar ansehen
09.08.2008 10:13 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch ok: wer ein gutes game zocken will, der muss auch einen guten rechner haben. wenn einer eine ps1, dann ist er ja auch nicht am jammern wenn ps3-games nicht laufen.
Kommentar ansehen
09.08.2008 10:22 Uhr von wadimf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Bald ist Quadcore eh standart, wenn nicht veraltet.. die Technik entwickelt sich rasendschnell.. ist doch nix unerwartetes, dass ein neues Spiel hohe ressourcen braucht. Schließlich geht das ja auch sehr zu Gunsten der graphischen Qualität und der Game- Physik
Kommentar ansehen
09.08.2008 10:51 Uhr von dakotafanningfan
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
ich denke: man SOLLTE einen neuen pc kaufen ... so geht die news in einer zeile :D
Kommentar ansehen
09.08.2008 13:28 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja so sehr hoch sind die Anforderungen nicht. Die miesten Anforderungen werden an die Grafikkarte gestellt, die CPU kann auch etwas älter sein.
Kommentar ansehen
09.08.2008 13:54 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@wadimf: Tja mag ja sein das Qudcore bald Standard ist aber die Programmierer hängen der Technik immer eine weile hinterher. Die jetzigen Spiele können ja mal gerade einen Dual Core ausnutzen.
Kommentar ansehen
09.08.2008 14:08 Uhr von wadimf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tuvok_: Ja, & das ist echt schade.. die fast nicht benutzten zusätzlichen Prozessoren könnten der GPU ein gutes Stück arbeit abnehmen..
Ich verstehe aber auch nicht, wieso dies nicht machbar ist.. softwaretechnisch wäre das nicht so ein großes Problem die Reccourcen zu lenken.. ( Falls Ubisoft hier mitliest: Leute - macht was! ;-))
Kommentar ansehen
09.08.2008 14:36 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wadimf: leider ist genau das das problem. Es ist eben nicht so einfach bestimmte Threads auf einen anderen Kern auszulagern.
Dazu müsstest du erstmal deine ganze Programm Struktur darauf auslegen. Eine möglichkeit wäre es bestimmte Berechnungen auszulagern. Sagen wir 1 Thread Hauptprogramm
2. Thread Physik (okay macht die GPU bald mit ich weiss)
3. Thread Künstliche Intelligenz. Es fehlt (im moment) einfach die erfahrung auf Entwicklerseite die neuen Compiler und Werkzeuge für Multi Threading voll zu nutzen. Das dürfte aber jetzt so langsam in Schwung kommen.
Dieser Blog Eintrag über den FSX zeigt die Problematik ganz gut auf: http://www.pcgameshardware.de/...
Kommentar ansehen
09.08.2008 16:42 Uhr von Computer.Besitzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Far Cry 2 geringere Anforderungen als Crysis? Wieso denn das!? Meist ist es doch gerade umgekehrt!? Naja, ich denk ein neuer Rechner wird dennoch bei vielen Usern fällig sein, zumindest wenn man in guter Qualität & flüssig zocken will. Werde mich wohl auch bald mal mit was neuem eindecken müssen, armer Geldbeutel :(
Kommentar ansehen
09.08.2008 17:45 Uhr von Thrillz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hab mir eigentlich viel mehr erhofft.
Aber naja kommt nicht immer auf die Grafik an =)
Kommentar ansehen
09.08.2008 18:39 Uhr von overgetter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Die Überschrift ist ja sowas von unlogisch.
Wie wärs mir "Die Hardwareanforderungen von XY sind veröffentlicht worden" :-=
Kommentar ansehen
09.08.2008 19:37 Uhr von dasWombat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe: Wie gut das ich mir vor 2 Wochen ein neues Schmuckstück geleistet hab^^
Kommentar ansehen
09.08.2008 23:27 Uhr von SonicBeam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
perfekt: da kann ich sogar noch auf 1600 flüssig zocken.
hoffentlich is die story besser wie im ersten teil :D
Kommentar ansehen
10.08.2008 12:59 Uhr von dude89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die billigere Variante: wäre es für die Xbox oder es für die Ps3 zu kaufen.. da läuft das wenigstens flüssig... maus und Tastatur unterstützung ist ja wohl mit drin? denke ich doch...
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:24 Uhr von Scarb.vis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absatz? Der erste Absatz ist irgendwie ein Satz zu früh! Dachte ich lese alles doppelt!

Bei mir wirds aufjedenfalll laufen =)
Kommentar ansehen
11.08.2008 09:46 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deshalb mag ich Konolen: da können die Coder nur an Hardware nutzen was da ist.

Ich wette das 50% des Codes bei einer gescheiten Optimierung wegfallen kann.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
11.08.2008 11:24 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wombat: Vor zwei Wochen?

Ist doch schon wieder hoffnunglos veraltet! ;)

Mein "Schmuckstück" ist gerade mal ein 3/4 Jahr alt und die damals High-End-GraKa nur noch was für dei Resterampe!
DDR2 RAM? Schon längst nicht mehr angesagt!

Einzig mein Q6600 kann man als "zukunftsträchtig" bezeichnen.
Wobei....wenn die Spiele endlich mal auf vier Kerne ausgelegt sind, braucht da bestimmt auch einen viel leistungsstärkeren.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?