09.08.08 09:43 Uhr
 1.827
 

Neuseeland: "Harry Potter"-Star dient als "Fahndungsmittel"

Robbie Coltrane, der in "Harry Potter" den Hagrid spielt, dient zurzeit als "Fahndungsmittel".

Grund: Da die Neuseeländische Polizei kein Foto von dem Verbrecher zeigen darf, da er erst 16 Jahre alt ist, haben sie das von Robbie Coltrane genommen. Die Bürger sollen sich nun Coltrane im Jugendalter vorstellen und so ein Bild vom 16-jährigen Täter bekommen.

"Es ist ein provokanter Weg, die Leute dazu zu bringen, unsere Hinweise zur Verbrechensverhütung zu lesen", so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alex_96
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Star, Harry Potter, Neuseeland, Fahndung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2008 11:02 Uhr von AlexR1987
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Krone: Naja, irgendwie witzig, irgendwie blöd, irgendwie nicht nachvollziehbar...

Ich glaube nicht das die Aussis sowas blödes wirklich machen.

Die News an sich ist okay, der Inhalt... wirsch
Kommentar ansehen
09.08.2008 11:17 Uhr von Phalancs
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry aber Dein Text ist absolut nichtssagend. Wie kann es sein das so ein zusammenhangsloser Brei durch die Prüfung kommt?
Kommentar ansehen
09.08.2008 11:22 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Primär geht es darum, dass dort die Polizei keine Fahndungsfotos von Minderjährigen veröffentlichen darf:
http://www.nzherald.co.nz/...

"The pamphlets are an initiative to present a crime prevention message to identify an increased risk to a particular, identified and small community."

Gleichzeitig wird es aber als "one-off" tactic bezeichnet, also als einmaliger Winkelzug der Polizei.
Kommentar ansehen
09.08.2008 11:57 Uhr von Illus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre nicht begeistert: wenn man mein Foto für so eine Aktion verwenden würde. Und das auch noch ungefragt.
Kommentar ansehen
09.08.2008 14:38 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
is das nich sowas wie negative publicity?
Kommentar ansehen
10.08.2008 03:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich kenne auch einige: fette hauptschüler, die so aussehen wie er^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?