08.08.08 21:39 Uhr
 43
 

TecDAX schließt nach Verlusten doch noch im Plus - United Internet verliert

An der Frankfurter Börse ging es am heutigen Freitag für den TecDAX zwischenzeitlich stark nach unten. Zum Handelsschluss legte der TecIndex dann jedoch leicht auf 780,65 Punkte zu, ein Plus von 0,24 Prozent.

Solarwert Conergy war mit einem Plus von 8,0 Prozent Tagessieger. Auch andere Solaraktien (SOLON plus 4,6 Prozent sowie Roth & Rau) zeigten sich stark.

Am Indexende fand sich der Anteilsschein von United Internet, mit einem Minus von 6,2 Prozent, wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Verlust, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 20:55 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach wie vor gibt es an den Börsen keine eindeutige Richtung. Mal geht es steil nach unten und dann drehen die Kurse wieder. Spätestens zum Jahresende werden die Kurse wieder deutlich zulegen, weil es ab 2009 neue Steuergesetze gibt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?