08.08.08 19:39 Uhr
 180
 

Eurokurs gibt nach und notiert so niedrig wie zuletzt vor sechs Monaten

Am heutigen Freitag ist der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung unter Druck geraten. Während der Euro am gestrigen Donnerstag noch mit 1,54 US-Dollar gehandelt wurde, notiert er derzeit nur noch bei 1,5005 US-Dollar.

Am Freitagnachmittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,5074 (Donnerstag: 1,5471) US-Dollar festgestellt.

Ausschlaggebend für den starken Kursrutsch beim Euro war Jean-Claude Trichet, der Chef der Europäischen Zentralbank. Er hatte gestern erklärt, dass die Konjunktur stark bedroht ist. Eine Erhöhung der EU-Leitzinsen ist derzeit mehr als fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat, Eurokurs
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 19:18 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotz dieses Rückgangs ist der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung immer noch sehr hoch. Bleibt abzuwarten, ob der Eurokurs sich wieder erholt oder ob es weiter abwärts geht. Die deutsche Exportwirtschaft würde sich sicherlich freuen.
Kommentar ansehen
08.08.2008 20:32 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Banken machen die Kurse: Wenn Sie wollen das er Steigt den Steigt er auch und wenn er Fallen soll fällt er auch.

Zudem wird der Euro zu großenteilen vom Schwachem Dollar gestützt.

Alles eine Frage der zeit bis das Kartenhaus zusammen bricht.
Gibt nur Zwei auswege Totale Versklavung der Menschen oder Zusammenbruch des Systems. Das liegt an den Fehlern in diesem System was Geld Verleit gegen Zinsen was wiederum mit Geliehendem Geld für das wiederum Zinsen gezahlt werden müssen, bezahlt werden muss.

Ein Taufelskreislauf, wo man oben Schwimmt oder untergeht.
Kommentar ansehen
09.08.2008 04:22 Uhr von Obscyre
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es interessant, dass eine einzige Äußerung diesen "Rutsch" ausgelöst haben soll.
Sprechen wir doch lieber vom Positiven.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?