08.08.08 18:27 Uhr
 60
 

Pilotenstreik bei CityLine beendet

Der Streik der Piloten der Lufthansa-Tochter CityLine ist seit Freitag, 12 Uhr beendet und es kehrt langsam der Normalbetrieb wieder ein. Durch den Pilotenstreik fielen insgesamt 500 Flüge in 36 Stunden aus.

Der Tarifkonflikt geht allerdings weiter, und beide Parteien warten auf ein Signal der Gegenseite. Ein Angebot der CityLine-Geschäftsführung mit einer Erhöhung der Gehälter um 5,5 % sowie einer Einmalzahlung von 5.000-7.000 Euro sieht die Pilotenvereinigung als nicht verhandlungsfähig.

Diese fordert eine Angleichung der Gehälter auf die Höhe der Piloten des Mutterkonzerns. Der Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber fordert von der Arbeitnehmervertretung die Rückkehr an den Verhandlungstisch.


WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pilot
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?