08.08.08 14:56 Uhr
 431
 

Pioneer verkündet Blu-ray-Medien mit 500 GB

Nachdem Pioneer erst im Juli den Prototypen einer Blu-ray Disc mit einer Speicherkapazität von 400 Gigabyte vorgestellt hat, ließ das Unternehmen nun verlauten, dass Medien mit 500 Gigabyte ebenfalls machbar sind.

Pioneer stellten kürzlich die Spezifikation für Blu-ray-Medien mit 20 Lagen vor. Jede der Ebenen könne 25 Gigabyte Daten aufnehmen, so dass sich eine theoretische Gesamtkapazität von 500 GB ergibt

Nach Angaben des Herstellers sollen die neuen Rohlinge einst mit aktuellen Blu-ray-Geräten kompatibel sein. Doch bei den Großen Kapazitätssprüngen werden feineren Optiksteuerung benötigt was einen Kauf neuerer Geräte nach sich zieht. Firmwareupdates werden wohl nicht reichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vato69
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Großbritannien, Medium, Blu-ray
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 15:25 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
widerspruch: "Nach Angaben des Herstellers sollen die neuen Rohlinge einst mit aktuellen Blu-ray-Geräten kompatibel sein."
vs.
"Doch bei den Großen Kapazitätssprüngen werden feineren Optiksteuerung benötigt was einen Kauf neuerer Geräte nach sich zieht. Firmwareupdates werden wohl nicht reichen."

scheint wohl nicht so leicht zu verstehen sein.
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:35 Uhr von kai1423
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:35 Uhr von kai1423
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:41 Uhr von kai1423
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:51 Uhr von MBGucky
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@kai: Filme in HD-Qualität haben nunmal einen etwas erhöhten Speicherplatzbedarf.

Genau wie Deine sinnlosen Dreifachpostings...
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:55 Uhr von kai1423
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sry: sry hatte mich geradehier angemeldet unddasging erst nicht sry:(
Kommentar ansehen
08.08.2008 16:44 Uhr von Jimyp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also 500 GB würde ich auch nicht auf einer Disc speichern. Die Gefahr, alle Daten bei einem Defekt zu verlieren, ist viel zu hoch.
Zudem würde mich interessieren, was die ganze Sache kosten soll. Ich bin eigentlich nicht bereicht, mehr als 2 € für einen Rohling auszugeben, egal wieviel Speicherplatz dieser bietet.
Kommentar ansehen
08.08.2008 17:16 Uhr von Ammy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@imyp: die Wahrscheinlichkeit dass deine Festplatte verreckt ist wahrscheinlich 1000mal höher als dass eine BD kaputt geht(bei entsprechender Behandlung natürlich), da diese anorganisch sind und nicht mehr kaputt"oxidieren".

Finde BDs mit 500GB sehr praktisch, sofern sie billiger als jeweilige Festplatten sind für Backupzwecke.
Kommentar ansehen
08.08.2008 17:25 Uhr von Jimyp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ammy: Rohlinge gehen schneller kaputt als man denkt, selbst bei guter Lagerung. Zudem reicht schon ein Fehler beim Brennen aus und schon ist ein teurer Rohling im Eimer. Meine Festplatten wechsel ich spätestens nach 3 Jahren aus, bisher haben immer alle gut durchgehalten. 500 GB würde ich jedenfalls keinem einzelnen Rohling anvertrauen!
Kommentar ansehen
08.08.2008 17:51 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, diese 500GB-BR-Disc wird immer ein Prototyp bleiben. Bis eine Massenproduktion denkbar ist, gibt es schon einen Nachfolger dieses Formats.
Kommentar ansehen
08.08.2008 18:11 Uhr von kernbauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz ok: also so find ich die 500gb ersmal sehr gut da ich man dort ersma fast den ganzen rechner drauf packen könnte und ich das bisl dumm finde immer nur dabei auf 4-5gb dvd dinga zurückgreifen zu müssen.
-nachteile : 1.man brauch wohl neuen brenner der blu-ray fähig ist und das ist bestimmt nicht billig
2.Die Rohlinge werden wohl auch stark ins geld gehen aber haben dafür ja auch massig speicher.....


eine frage hätt ich ja auchnoch - gibts blu-ray nur als dvd/r oder auch als /rw
Kommentar ansehen
09.08.2008 10:19 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das brennen dauert dann 2 tage oder was....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?