08.08.08 13:51 Uhr
 4.349
 

"Wolfenstein"-Spiele mit Hitler-Figur geplant?

Im Moment arbeitet id Software noch an der Fortsetzung des indizierten "Wolfenstein"-Shooters. Doch Lead Artist Kevin Cloud denkt schon an weitere Teile. Bereits im Vorfeld mussten einige "Wolfenstein"-Spiele aufgrund der nationalsozialistischen Inhalte indiziert werden. Bald könnte das wieder sein.

Auf die Frage hin, ob im neuen "Wolfenstein"-Teil auch Hitler vorkommen wird, sagte Cloud: "Nein, er ist nicht in unserem Spiel. Wir müssen uns noch etwas für kommende Wolfenstein-Spiele aufbewahren. Jetzt können wir ihn noch nicht einbinden."

Somit plant man also, in die nachfolgenden Teile den Charakter Hitler einzubauen. Ob er in der Deutschen Version auch "Hitler" heißt, ist unklar. Das neue Spiel soll für den PC, die PS3 und Xbox 360 erscheinen. Gespielt wird als B.J. Blazkowicz, der gegen die Soldaten des dritten Reichs kämpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Adolf Hitler, Figur
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 14:05 Uhr von sedy
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
hoffentlich darauf habe ich lange gewartet!!!
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:15 Uhr von loop2000
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Warum sollte Hitler nicht in einem Computerspiel vorkommen, in dem man gegen das dritte Reich kämpft? Versteh ich nicht.
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:16 Uhr von R3plic4tor
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Geschichte ist passiert und sollte man nicht ständig indizieren -.- Durch verdrängen und vergessen passiert sowas sicher wieder..
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:18 Uhr von Nehalem
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
loop2000: Aber, aber! Da ist Hitler, das reicht doch schon! Ganz egal ob man den umnietet, er ist da und das reicht!!!!!!!!!!!

Grüße :D
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:31 Uhr von danielrambaud
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hitler: als Endgegner... ist doch eine prima Idee, kann man ja noch ein bisschen Geschichte reinpacken nach dem Motto "Die Möglichkeiten die man zu seiner Tötung hat waren fehlgeschlagene Attentatsversuche"...Aufarbeitung der Geschichte...was will man mehr^^
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:42 Uhr von tigga01
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Viel Lärm um nichts: Mal abgesehen davon das Hitler nichtmal im kommenden Spiel ist, sondern vielleicht irgendwann mal in einem weiteren Teil der Reihe vorkommen könnte.

Der wurde in Filmen auch schon oft eingebaut, wieso soll er dann nicht auch in Spielen vorkommen?

Dieser vermeindliche Hype ist allerdings extrem kindisch. Spiele sollten durch Innovative Ideen glänzen, aber nicht durch umstrittene Personen... Komme mir schon fast vor wie in South Park
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:56 Uhr von fiver0904
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Pff! Wird doch bei uns eh wieder total zensiert wenn es überhaupt in D erscheint!
Als ob von uns niemand wsste wie Addi oder das Swastika aussieht...
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:37 Uhr von vitamin-c
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Er sollte schon drin vorkommen: Er war zwar scheiße, aber er existierte nun mal.
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:49 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
in De wird er wahrscheinlich HILLER heißen oder so: HILLER komm mo her, HILLER mensch mach platz HILLER!

ne aber mal scherzbeiseite was ich bis heute nicht verstehe
in Filmen über das 3. Reich dürfen Hakenkreuze gezeigt und verwendet werden, das fällt dann unter künstlichere Freiheit oder sowas. Bei Spielen ist es Volksverhetzung.

Zugegeben Wolfenstein hat mir nie sonderlich gefallen, weil es einfach übertrieben war. Alle 2 Meter war eine Riesige Hakenkreuzfahne. Aber z.B. die Englische Fassung von Medal of Honor war verdammt gut umgesetzt. Nicht zu letzt, dass in einigen Missionen die Deutschen deutsch gesprochen haben (mit englischen Untertiteln) und auch zeitlich "korrekt" (also von herrenrasse etc) gesprochen haben. das awr einfach relitätsnah und hat die ganze atmosphäre aufgebaut
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:51 Uhr von Nehalem
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ohman: Das war ironisch gemeint ;)

Nicht immer alles so Ernst nehmen.

Grüße
Kommentar ansehen
08.08.2008 17:28 Uhr von Maxpower226
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wer ist denn dieser Hitler? ironie off\
Kommentar ansehen
08.08.2008 17:41 Uhr von inabauer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
index bringt doch eh nix alsob ein index wie bei RTCW oder WOLF 3D was bringt^^
es gibt immer quellen für gute spiele.
hat doch auch was, wenn man hitler mal abballern kann.
Kommentar ansehen
08.08.2008 18:04 Uhr von kernbauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sinnlos: ich finde auch das die indizierung eh nichts bringen wird

für pc wird man sich die englishe version übers internet holen
und für consolen wird man es @ebay oder sonstiges eh finden
Kommentar ansehen
08.08.2008 18:36 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der: einen Seite wird alles tot geschwiegen, unter den Teppich gekehrt und bloss nicht drüber reden, auf der anderen wundern sich die Leute, dass die Jugend heute von unserer Geschichte keinen blassen Schimmer hat.
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:25 Uhr von nituP
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hitler: wird in wolfenstein benjamin blümchen heißen!

Man kaempft auch nicht gegen die nazis sondern gegen eine teletubbi armee.

Das ist genauso wie bei c%c 3 da durfte man in der normalen fassung auch nicht atombombe sagen sondern missgeburt bombe oder so.

Scheiß indizierer! Aus oestereich importieren oder ....*g*
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:34 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der staat geht halt davon aus, dass die bürger grundsätzlich zu dumm sind, um hitler umzuballern...
könnte ja sein, dass man mit hitler sympathisiert und ihn deswegen leben lässt. dadurch könnte dann das 4. reich entstehen!
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:34 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den hat man doch schon: im ersten Wolfenstein3D von Anno 1992 umbringen können.
Find ich aber OK.
Hitler töten - davon haben doch zwischen 1933 und 1945 Millionen von Menschen geträumt.

"Die, allied Schweinhund"
"Eva! Auf Wiedersehn"
;-)
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:36 Uhr von WyverexAuctor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@nituP: Aus Österreich sollten wir besser nix mehr importieren... -hust- ;-)
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:36 Uhr von dogdog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
traurig ist es schon das Deutschland sowas zensiert. Genau wie ein gewisses Kreuz welches Im TV in Dokus / Filmen erlaubt ist aber nicht in einem Spiel welches in der Zeit Spielt oder sich diesem Thema zugewannt hat. Zu Wolfenstein fällt mir z.B. Hellboy ein (als die das Partal öffnen). Ähnliches Szenario, überall rote flaggen, weisser Punkt mit Kreuz in der mitte.
Wer will, bekommt sicherlich eine "uncut" version von unseren Deutschland-Nachbaren oder nimmt ein US-Import.
Somit bringt eine Zensierung nicht wirklich viel.
Mann kann die Deutsche geschichte nicht vernichten, wenn man sowas verbietet. Alles was verboten ist, macht die leute heiss das zu machen oder zu besitzen. Zumindest denke ich so darüber.
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:45 Uhr von five_of_ten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deppen: die haben Hitler doch schon im ersten Wolfenstein über die Klinge Hüpfen lassen


"EVAAAAAA"


Ich mag die spiele. War mein erstes 3d Spiel damals. Ich wusste nichtmal was Hakenkreuze und Co waren. Für mich war es ein reaktionsfördernes Spiel.

Hehe achja die gute alte Kindheit.
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:52 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich eine Ironie, dass mir unser Staat verbieten will Hitler umzubringen (wenn auch nur virtuell), weil da Hakenkreuzfahnen hängen.
Das sagt viel über uns Deutsche aus.
*Ironie on*
Wir sind auch noch nie gewaltsam einen Diktator gestürzt/ermordet - uns stand einfach immer die Bürokratie dabei im Wege.
*Ironie off*
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:54 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, natürlich muss es heissen
"Wir haben auch noch nie......."

Eine 5min Edit Funktion ist doch echt nicht zuviel verlangt.
Kommentar ansehen
08.08.2008 20:01 Uhr von ChRiSYO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: jeder kann ihn dann so oft umbringen wie er möchte.
Einige werden dann bestimmt nicht so schnell aufhören zu spielen:x
Kommentar ansehen
08.08.2008 22:07 Uhr von Anomaly92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will mich nicht mit einer hitlerspielfigur durch juden ballern (jaja, ich weiß, das das geschichtlich unkorrekt ist und hitler nicht persönlich juden umgebracht hat ;) ) aber mir geht es voll auf den sack, dass alle so gegen irgendwelche hitlerfiguren in allem möglichen sind. man sollte das arschloch verarschen wo man nur kann finde ich
Kommentar ansehen
08.08.2008 23:06 Uhr von doensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E-Sports: Dank der dadurch wohl drohenden Indizierung war´s das wohl mit der Unterstützung der deutschen Online-Ligen...

Zum Glück ja wohl noch net für RTCW2 :)

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?