08.08.08 12:31 Uhr
 215
 

25.000 Euro für die pfiffigsten Umweltschützer

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU und das ZDF loben die besten Umweltschützer mit insgesamt 25.000 Euro Preisgeld. Der Preis wird in fünf Kategorien vergeben. Anmeldeschluss ist der 20. August 2008.

Zur Teilnahme an dem Wettbewerb "Mensch und Natur" (muna) können sich ehrenamtliche Naturschützer melden, die in ihrer Freizeit mit guten Ideen zur Nachhaltigkeit und dem Erhalt der Umwelt beitragen. Oder solche Zeitgenossen, die Naturschutzthemen erfolgreich kommunizieren.

Der muna-Wettbewerb motiviere die Preisträger, im Bemühen um den Schutz einer intakten Natur nicht nachzulassen, und animiere andere, es nach zu machen, so DBU-Generalsekretär Dr. Fritz Brickwedde über den Wettbewerb. Der Preis wird heuer zum achten Mal ausgelobt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wirk-Sam
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Umwelt, Umweltschützer
Quelle: www.dbu.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 12:37 Uhr von Bianca87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klasse: also ich finde es klasse
Kommentar ansehen
08.08.2008 12:44 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denn bin ich mal gespannt was dabei rum kommt x)
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:11 Uhr von SystemSlave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja der umweltschutz: dafür tun menschen alles auch ihre freiheiten aufgeben und ihr leben opfern.

immer brav recyclen und später wird eh alles zusammen verbrannt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?