08.08.08 10:58 Uhr
 1.296
 

Russland macht Ernst - Russische Flugzeuge greifen Georgien an

Russische Bomber haben Georgien angegriffen. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte: "Drei russische Suchoi-24 drangen am Freitag in den georgischen Luftraum ein. Zwei von ihnen warfen Bomben nahe der Polizeistation in Kareli ab"

Eine weitere Bombe wurde nahe der Stadt Gori auf georgische Truppen abgeworfen.

Georgien hatte zuvor die abtrünnige Region Südossetien angegriffen.


WebReporter: topnewsman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Flugzeug, Russisch, Georgien
Quelle: tt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 11:01 Uhr von Travis1
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Fängt: der Mist schon wieder an!
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:01 Uhr von execute.exe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hier mal ein interessanter Link ein link zu den Hintergründen...sehr interessant.

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:04 Uhr von Great.Humungus
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Zwar weis ich zu wenig was da gelaufen ist um politische Kommentare abzugeben, allerdings vermute ich, dass das Ganze Russland sehr gelegen kam und sie das als Demonstration ihrer rehabilitierten Macht ausnutzen.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:33 Uhr von usambara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
im Bündnissfall wäre Deutschland wegen "noch nicht NATO-Mitglied Georgien" im Krieg mit Russland.
In Folge der Kosovo-Anerkennung macht jetzt Georgien ein Ende
mit der Autonomie SüdOssetiens und Abchasien, um eine
völlige Unabhängigkeit der Beiden zu verhindern.
Die russisch sprechende Bevölkerung wird eine zwangsweise
Wiedereingliederung wohl kaum friedlich akzeptieren.
Zudem planen US-Firmen eine Ölpipeline vom Kaspischen zum
Schwarzen Meer, die durch das Gebiet führen soll.
Kommentar ansehen
08.08.2008 12:18 Uhr von pippin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Juchhu: Wir haben ja nicht schon genug Brandherde!
Da muss doch direkt nochmal der nächste her.

Ich werd´ sowas wohl nie verstehen.
Was ist denn aus den guten, alten Verhandlungen und Gesprächen geworden?
Kommentar ansehen
08.08.2008 12:39 Uhr von zeitgeist
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
weitere ausführliche Hintergründe: http://de.youtube.com/...
Mit offenen Karten erklärt die Bevölkerungsgruppen, politischen Interessen, Pipeline und Allianzen...also alles, was man als Hintergrundwissen braucht
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:03 Uhr von mustermann07
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:15 Uhr von JCR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ usambara: "wäre Deutschland wegen "noch nicht NATO-Mitglied Georgien" im Krieg mit Russland."

Nein. Der Einsatz fand ja im Einvernehmen mit der georgischen Regierung statt.

Kann ja auch nicht sein, dass sich jede Provinz aus der Laune politischer Selbstdarsteller heraus für unabhängig erklärt.

Mit solchen Aktionen haben schon zu viele Kriege begonnen.
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:20 Uhr von all-in
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@mustermann07: Wenn du wüsstest wie viel Geld momentan nach Tschetschenien gepumpt wird und wie sich z.B. Grozny in den letzten Jahren entwickelt hat, dann würdest du etwas nicht schreiben.

Während Tschetschenien "unabhängig" war, war es ein Mafia-Staat, Entführungen standen an der Tagesordnung, aber so etwas weiß man ja nicht. Und von dem dort herrschenden Islamismus und den Plänen ein islamisches Kalifat aufzubauen, dass auch Dagestan umschließen sollte, wurde auch nichts berichtet. Dieses Kalifat war auch der Grund zum zweiten Tschetschenienkrieg, weil die Tschetschenen Dagestan angegriffen haben.
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:21 Uhr von all-in
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@JCR: Und Kosovo darf das oder wie siehst du das?
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:36 Uhr von artefaktum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Pünktlich zum Olympiastart vielleicht nicht ganz unzufällig. Im Krieg will man halt eher wenig Aufmerksamkeit in der Weltöffentlichkeit.
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:56 Uhr von Universum22
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Sprecher des Innenministeriums sagte: "Drei welcher Sprecher welches Innenministeriums sagte es ?!
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:32 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sagen cdu-koch u. andere dt. politheinis dazu? na?
Kommentar ansehen
08.08.2008 17:48 Uhr von CCCPAlex89
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ mustermann07: Ou ou da lehnt sich jemand ja weit aus dem Fenster ..obwohl er keine Ahnung hat !!!

So thema Tschetschenien ....dazu hat all in fast alles gesagt.

aber wusstest du das nach Volksbefragungen die Tschetschienen lieber zu Russland gehören wollen wei les da ständig Krieg gibt ?! Und ausserdem hab Putin die Truppen abgezogen nicht alle aber die meisten und dem Tschetschen gesagt er soll es jetzt selber regeln. Und wie All-In sagt wenn du wüsstest wie viel Kohle nach tschetschenien Fließt.

Zum thema Abchasien und Ossetien ...warum wir Kosovo anerkannt obwohl es geschichtlich schon immer Serbisch war !! die Albaner da nur hingewandert sind ..wie z.B die Türken hierher oder die Deutschen damals nach Russland usw.

Also hat auch Abchasien und Ossetien das recht drauf ..sogar noch mehr als Kosovo !!!

Genau wie der ganze Kosovo Krieg wo es ja nur Serbische Verbrecher gibt , und Serbien hat ja den Krieg angefangen, Obwohl die UCK serbische ( damals Jugoslawische) Milizangehörige angegriffen hat! DAs sagt sogar der damalige Kanadische Botschafter, aber in den Öffentlichen "Freien" Medien hört man nix.
Kommentar ansehen
08.08.2008 18:55 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das der Beginn des Angriffs auf den Iran? Wenn auch bisschen "Von hinten durch die Brust ins Auge"

Dass die Amis dahinterstecken, steht ja zweifelsfrei fest.
Kommentar ansehen
08.08.2008 19:34 Uhr von nituP
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aehm wer glaubt: denn heute noch georgien??? die luegen dieser US bundestaat ähm dieses freie land hat bisher nur gelogen nix glauben, georgien hat eine offensive begonnen mit dem motto ab 5:55 wird zurück geschossen, alles klar.

Jetzt im moment werden frauen und kinder von georgischen soldaten vergewaltigt und danach erschossen, georgien eine faschistenhochburg.
Kommentar ansehen
08.08.2008 23:34 Uhr von jsbach
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...Tschetschenien: lässt grüßen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?