08.08.08 10:27 Uhr
 367
 

Stromfresser Küchengeräte - So kann man Energie sparen

Küchengeräte gehören zu den Geräten, die die meiste Energie im Haushalt verbrauchen. So benötigen Herd, Spüle und Kühlschrank rund 50 Prozent des kompletten Stromverbrauchs, den man insgesamt benötigt.

Ulrich Kleemann, Energieberater aus Berlin, hat nun einige Tipps veröffentlicht, wie man in der Küche Strom sparen kann. So sollte man zum Wasser erhitzen einen Wassererhitzer benutzen, nicht den Kochtopf.

Den Kühlschrank sollte man in regelmäßigen Abständen abtauen und man könnte Fleisch auch mal im Schnellkochtopf zubereiten.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Strom, Energie, Küche
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 02:11 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch mehr Tipps gibt es bei der Quelle. Interessant, ich dachte eher dass Fernseher oder Rechner den meisten Strom verbrauchen. Läuft doch der Rechner in vielen Haushalten rund um die Uhr. Na ja, so kann man sich täuschen.
Kommentar ansehen
08.08.2008 10:42 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habe unsere Gefriertrue im Urlaub ausgestöpselt. Demnächst mache ist sie vorher leer... ;(
Dat hat sich in den drei wochen eine eigene Ökokultur entwickelt. Wollt´s meiner Freundin als real Second Life verkaufen, klappte nicht ganz... :-(

ABER: Strom gespart hab ich

*g*
Kommentar ansehen
08.08.2008 10:54 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jup, war ein Traum wir haben uns dann alle 10 minuten mim schrubben abwechseln müssen... :(
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:26 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und man sollte Geräte, die man nicht gerade benutzt, komplett vom Netz trennen. Auch ein Wasserkocher oder Toaster kann im ausgeschalteten Zustand, obwohl es dort kein Standby gibt, einen geringen Strom ziehen.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:28 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kay: Des Ding wollt ich nicht mehr im Auto haben...

Ehemaliger Inhalt unter anderem Fisch... :(

*mir wird schon wieder schlecht*
Kommentar ansehen
08.08.2008 14:00 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht bei den Tipps >>E-Herde verbrauchen etwa dreimal mehr Strom als Gas-Herde.<< ????

Muss ich das verstehen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?