07.08.08 21:30 Uhr
 564
 

Mord an Kölner Millionärin: Gärtner vor Gericht

Fast ein Jahr nach dem Mord an der Kölner Millionärin Jutta Heimüller muss sich nun der damlige Gärtner des Opfers vor dem Kölner Landgericht verantworten.

Die alleinstehende Frau war im August des vergangenen Jahres nach einem Einkaufsbummel spurlos aus ihrem Haus im Kölner Prominentenviertel Hahnwald verschwunden. Eine wochenlange intensive Suche der Polizei blieb erfolglos.

Monate später stellte sich heraus, dass die Leiche bereits kurz nach ihrem Verschwinden in der Nähe der französischen Stadt Metz gefunden wurde. Die Tote konnte damals nicht identifiziert werden. Der Gärtner geriet unter Verdacht, weil er Geld von ihrem Konto mit gefälschter Unterschrift abhob.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Köln, Gericht, Mord, Millionär, Gärtner
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 20:33 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein klassischer Fall für .. COLUMBO !!! Ist zwar tragisch aber irgendwie auch ein Sinnbild für einen klassichen Mord. Der GÄRTNER wars!!!
Das das allerdings direkt in meinem Nachbarviertel passiert, beunruhigt mich etwas.
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:04 Uhr von MBGucky
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mörder: ist doch immer der Gärtner, oder? ^^
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:32 Uhr von YannikB
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der mörder war wieder gärtner tolles lied =)

Am Ende wars der Butler
Kommentar ansehen
08.08.2008 00:47 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie im schlechten: film...es war der gärtner...zu viel edga wallace geschaut glaub ich
Kommentar ansehen
08.08.2008 07:54 Uhr von Mi-Ka
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Krimilobby: er wurde sicherlich von der Krimilobby beauftragt, damit dieser Mythos nicht ausstirbt und sie damit weiter ihr Geld verdienen kann.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?