07.08.08 20:40 Uhr
 715
 

Hamburg: Grün-weiße Polizeifahrzeuge ade

Hamburg ist das erste deutsche Bundesland, das seine komplette Polizeifahrzeugflotte einem vollständigen Farbwechsel unterzogen hat. Gestern wurde der letzte silber-grüne Polizeiwagen im Stadtteil Bahrenfeld in den Vorruhestand geschickt.

In Zukunft werden auf Hamburgs Straßen somit nur noch Polizeiwagen im neumodischen blau-silber für Recht und Ordnung sorgen. Hamburgs Polizeipräsident Werner Jantosch sagte dazu: "Ich sehe das mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Schließlich bin ich in der Polizei mit grün-weiß groß geworden".

Doch die Trauer des Polizeichefs währt sicher nur kurz, denn Freude wird Herr Jantosch sicherlich darüber empfinden, dass mit den neuen Farben auch einer der modernsten Polizeifuhrparks Europas in der Hansestadt Einzug hält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mazlon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Grün
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 21:10 Uhr von Speedsurfer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Umlackierung? Wenn es nur eine umlackierung wäre...
Da wurde nix umlackiert. Nein. Es müsen gleich komplett neue Wagen her!
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:26 Uhr von csu-mitglied
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja: wenns doch nur in Bayern soweit wäre. Ich finde, man hat einfach mehr Respekt vor einem Polizisten in neuer Uniform als vor einem mit grüner.
@Hawtin, speedsurfer: jaja lasst gleich wieder eure "ach das zahlt ja eh nur alles der arme kleine bürger"-sprüche ab! Ihr seid beide solche, die wirklich alles schlecht reden und bemängeln was der deutsche Staat entscheidet. finde ich echt schade..........
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:28 Uhr von mazlon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Uniformen: Die Uniformen der Hamburger Polizei wurden bereits vor zwei Jahren umgetauscht. Die Damen und Herren tragen nun modisches dunkelblau.

siehe:

http://www.paderzeitung.de/...
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:33 Uhr von designkey
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fahrzeuge werden zu guten Konditionen (weil in großer Stückzahl) gekauft, beklebt etc. und nach wenigen Jahren fast zum gleichen Preis weiterverkauft (daher auch silber statt weiß).
Dem Steuerzahler kostet das kaum etwas. Zumindest ist dies bei der Bundeszollverwaltung so.
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:39 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In vielen Fällen werden sie noch nicht mal gekauft, sondern geleased oder, wie z.B. im Bundesland eines großen Autobauers, gesponsert. Und wie mein Vorredner schon sagte, die Autos kommen vom Werk her mit silberner Lackierung und bekommen dann nur noch grüne Folie drüber.
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:53 Uhr von Kater Carlo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Terrorstorm: Zitat:

"wieso müssen wir uns eigentlich immer anpassen und nicht die Anderen ?"

Du wirst es nicht glauben, aber diese Sprüche sagt man in ganz Europa in jedem Land. Alle meinen immer sie müssen sich mehr anpassen als andere.

Aber zurück zum Thema:

Liegt ganz einfach daran, dass fast alle EU-Länder (glaub nur noch Polen hat auch Grün?) blaue Uniformen haben.

Man kann jetzt über den Sinn und Unsinn streiten, aber wenn eine Harmonisierung gewollt ist, dann ist es wohl ein leichteres wenn nur 1 oder 2 Länder neue Uniformen bekommen.

Persönliche Meinung: Ich fand dieses Grün eh immer hässlich und begrüsse das neue Blau.

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:39 Uhr von Mr.ICH
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Auch in den neuen Farben genießen die werten Gesetzeshüter kein großes Ansehen bei mir, zumindest solange, wie ich mich von eben diesen Leuten mehr bedroht als beschützt fühle...
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:48 Uhr von Jimyp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Mr.ICH: Wieso fühlst du dich bedroht? Als normaler Bürger, ohne irgendwelchen kriminellen Hintergrund, gibts dafür doch keinen Grund!
Kommentar ansehen
07.08.2008 23:09 Uhr von blub
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schade Jetzt kann keiner mehr sagen, dass die grünen Marsmenschen kommen......Die blauen Farben sehen eher aus wie der Ordnungsdienst in manchen Städten, die jedem der ein Stück Papier auf den Boden schmeisst gleich ein Knöllchen aufdrücken.
Kommentar ansehen
07.08.2008 23:14 Uhr von Un4given
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Das stimmt so leider nicht. Zumindest ich finde, daß man sich auch ohne kriminellen Hintergrund, von der Polizei bedroht fühlen kann.
Ich möchte in diesem Zusammenhang nur auf Radarfallen und diverse Verwechselungen der SEKs hinweisen. Du kannst ja den Opfern solcher Pannen mal erzählen, sie hätten keinen Grund sich bedroht zu fühlen.
Kommentar ansehen
07.08.2008 23:25 Uhr von Ossi35
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Wo steht denn, dass wir uns jetzt an die EU anpassen? Es mag sein, dass viele Länder der EU auch Blau-Weiße Polizeifahrzeuge haben, die hatten sie sicher vor der EU auch schon. Und das hauptsächlich wohl auch aus den von kommentarabgeber gennanten Gründen. Nicht weil die EU das vorschreibt.
Kommentar ansehen
07.08.2008 23:54 Uhr von Mr.ICH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimpy: Ich fühle mich bedroht, da ich Polizeiwillkür schon selbst erlebt habe.
Kommentar ansehen
08.08.2008 00:21 Uhr von BlueSmokee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War heute: aufm Kiez und da stehn jetzt immer noch Grüne Autos ohne Ende, nur sidn die von der Bundes Polizei xD

Fand ich irgendwie witzig
Kommentar ansehen
08.08.2008 01:02 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
was soll: das eigentlich außer immensen kosten bringen? gar nichts...wirklcih toll, wofür millionen aus dem fenster geworfen werden.
Kommentar ansehen
08.08.2008 07:45 Uhr von Eisbaer_23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Blau nicht die traditionelle Farbe? Sowei ich weiss waren früher die Polizeiuniformen in Deutschland immer blau. Erst in den 1950er Jahren ist Deutschland plötzlich auf die Idee, gekommmen die Uniformfarbe auf grün umzustellen.
So gesehen ist das also kein Anpassen an die anderen sondern umstellen auf die traditionelle Farbe.
Kommentar ansehen
08.08.2008 07:49 Uhr von Eisbaer_23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine Korektur: Nachdem ich die Quelle von mazlon nochmal durchgelesen habe, stelle ich fest, dass demnach sogar bis in die 1970er Jahre die Polizeiuniformen blau waren. Ich bin ehrlich gesagt aber auch froh dass dieses grüne Expreiment vorbei ist, blau sieht deutlich besser aus.
Kommentar ansehen
08.08.2008 09:00 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Ich kann mich da trotzdem nicht dran gewöhnen.
Das letzte mal musste ich 2x hinschauen um überhaupt zu bemerken, dass es ich um einen Polizeiwagen handelt.
Das Grün/Weis war einfach auffallender.
Kommentar ansehen
08.08.2008 10:23 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechte farbe nicht modisch gesehen, aber man hat ausser im dunkeln (mit scheinwerfer) kaum eine Möglichkeit ein Polizeifahrzeug aus der ferne erkennen zu könnnen...
Warum schaut man nicht mal zb nach Holland oder England ?
Die fahrzeuge sind sehr gut zu erkennen....


Und die Uniform ebenso... ohne die Mütze und das Geschirr (Gürtel) würde man einen Polizisten zu 99% nicht mehr erkennen....


Naja... haben wir immerhin die eleganteste Polizei... *g*

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?