07.08.08 20:31 Uhr
 20
 

Leichte Verluste beim DAX und MDAX

An der Frankfurter Börse zeigten sich die Aktienindizes kaum verändert. Der Deutsche Aktienindex (DAX) büßte 0,27 Prozent auf 6.543,49 Zähler ein. Der MDAX gab 0,15 Prozent auf 8.303,56 Punkte ab.

Tagessieger im DAX war der Wert von MAN (plus 2,7 Prozent). Auch die Anteilsscheine von Infineon und E.ON zeigten sich fest.

Am DAX-Ende fand sich das Papier der Deutschen Börse mit einem Minus von 3,3 Prozent wieder. Danach folgte adidas mit einem Verlust von 3,2 Prozent.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, DAX, MDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 19:14 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem der Ölpreis zuletzt stark nachgegeben hatte, ging es für die internationalen Aktienkurse stark nach oben. Allerdings ist immer noch nicht klar in welche Richtung es nun wirklich geht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?