07.08.08 19:44 Uhr
 358
 

Mord an Polizistin in Heilbronn: Im Saarland sind Spuren des "Phantoms" aufgetaucht

Mitte 2007 wurde in Heilbronn eine Polizisten ermordet (SN berichtete). Nach einem Überfall auf das Vereinsheim eines Angelsportvereins in Mettlach (Saarland) Anfang Mai, wurde auch dort DNA-Spuren der Unbekannten entdeckt.

Seit dem Jahr 1993 hat die, bis heute nicht identifizierte Verbrecherin, die sehr brutal vorgeht, ihre DNA-Spuren an unzähligen Tatorten hinterlassen.

Dies ist bereits die 33. DNA-Spur, die die Polizei von der Unbekannten gefunden hat. Nach ihr wird außer in Deutschland auch in Frankreich und Österreich gefahndet. Sie wird mindestens mit drei Tötungsdelikten in Verbindung gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Polizist, Spur, Saarland, Heilbronn
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 19:55 Uhr von seschelboot
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
argh: die gehört gefunden und so richtig qualvoll bestraft, dass sie sich wünschen würde sie seie nicht geboren wurden !! miststück >.<
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:45 Uhr von Lord Kraligor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Falsch. Sie gehört gefunden und sowohl der Tat als auch den deutschen Gesetzen angemessen bestraft.

"miststück"

Da stimme ich dir zu.

- Kraligor
Kommentar ansehen
08.08.2008 01:14 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich: kriegen sie das schwein....
Kommentar ansehen
08.08.2008 09:41 Uhr von falkz20
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie im film. "sie" scheint ein "profi" zu sein. denn wer seit 15 jahren morden kann, und nicht erwischt wird, ist schon gut. irgendwie zu gut. würde mich nicht wundern wenn sie ein er ist und die dna bewusst hinterlässt???!! ich meine, der täter kann sicher auch lesen und wüsste das er jedesmal dna hinhinterlässt.
hauptsache die bekommen die sau irgendwann mal.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?