07.08.08 19:25 Uhr
 1.480
 

Erlkönig BMW PAS: Sportliches Kombi-Coupé mit Offroad-Qualitäten

Ende 2009 soll ein neuer BMW auf den Markt kommen, der bislang noch unter dem Arbeitstitel PAS (Progressive Activity Sedan) geführt wird. Nun ist es Erlkönig-Fotografen gelungen, den Wagen - mit nur leichter Tarnung - aufzuspüren.

Mit dem PAS wird BMW seine Fahrzeugpalette um ein sportliches Kombi-Coupé ergänzen: In ihm steckt optisch Einiges vom Fünfer (allerdings mit schräg abfallendem Heck) und vom BMW X6 - dem neuen SUV aus München. Die Bodenfreiheit des PAS lädt zum Ausflug ins leichte Gelände ein.

Es ist zu erwarten, dass der PAS auch vom Efficient-Dynamics-Programm von BMW profitieren wird, um den Vorwurf, ein sündiger Spritschlucker zu sein, gar nicht erst aufkommen zu lassen. Auch mit weiteren Innovationen wie Nachtsichtkamera und Verkehrszeichenerkennung wird er um Käufer werben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fslider
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, BMW, Qualifikation, Coupé, Erlkönig, Qualität, Kombi, Coup
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 20:00 Uhr von HerrGabriel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
BMW fährt voll die Premium Schiene: 5er, X, 7er, 6er, M, PAS kosten Geldbeträge mit denen man sich bei Immo Scout 24 eine Wohnung kaufen kann.
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:36 Uhr von datenfehler
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nicht Promi- sondern SINNLOS-Schiene: Die Gefährte haben meistens viel zu wenig nutzen, sind total überteuert, absolute Dreckschleudern (ja sie brauchen weniger als die sinnlosen Dreckschleudern von vor ein paar Jahren! RESPEKT! *g*) und die Zuverlässigkeit... naja... eher dürftig im Vergleich zu anderen Marken.

Also. Welcher Typ Mensch zahlt soviel Geld für so wenig Gegenleistung? hihi
Kommentar ansehen
10.08.2008 14:09 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte keine Beleidigungen: auch wenn du mit der Korrektur richtig liegst...

PS: Ja, BMW kann sich nicht radikal von der aktuellen Linie lösen, wird das aber hoffentlich, wie es auch die Amerikaner angekündigt haben, bald tun...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?