07.08.08 18:06 Uhr
 3.249
 

Südafrika: Krokodil lebt seit Wochen mit zugeklebtem Maul - Fangversuche erfolglos

Im St. Lucia-See (Südafrika) lebt derzeit ein Krokodil schon seit mehreren Wochen mit zugeklebtem Maul. Man geht davon aus, dass jemand das Tier zuvor gefangen und dann das Maul mit Isolierband fixiert hatte.

Mehrfach scheiterten bisher Ranger dabei, das Krokodil einzufangen, um sein Maul wieder von dem Klebeband zu befreien.

Man geht davon aus, dass es die unbekannten Tierquäler auf Körperteile des Reptils abgesehen haben. Die Teile werden dann als "Wundermedizin" verkauft und bringen viel Geld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Woche, Südafrika, Krokodil
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 19:25 Uhr von unterderbruecke
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
aber: schon krass das es noch lebt - ohne essen..?
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:32 Uhr von bcpk
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
krokodile: koennen sich auf einen sehr niedrigen stoffwechsel einstellen und kommen monate ohne nahrung aus.
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:37 Uhr von NoGo
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das Kroko: gut gefrühstückt hatte, kommt es 1-2 Monate ohne Futter aus.
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:47 Uhr von hanwurst123
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
naja kann auch greenpeace gewesen sein wenn die denen irgendwelche sender einpflanzen, ist nicht gesagt, dass das irgendwelche wilderer waren ..
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:42 Uhr von jsbach
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich das schon: lesen muss ...als "Wundermedizin" verkauft fast der Placeboeffekt wie von der Nashornspitze. Nur das diese Tiere dann ihr Leben lassen müssen und für was ? Dann sollen sie sich lieber ne Packung Viagra "reinhauen".
Kommentar ansehen
08.08.2008 01:33 Uhr von Borgir
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
was war: das nur für ein verdammtes arschloch
Kommentar ansehen
08.08.2008 03:34 Uhr von Simon_
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Dem: sollte man auch mal 3 Wochen den Mund zukleben und nur n Strohhalm geben..
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:35 Uhr von _Snake_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also dass nenne ICH schon wirklich absolute Tierquälerei!
Kommentar ansehen
08.08.2008 12:45 Uhr von Slightman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
merkwürdig irgendwelche tierquäler haben es geschafft, das krokodil zu fangen und ihm das maul zu fixieren
ich nehme einfach mal an, dass da ein enormes risiko dabei war.

und jetzt schaffen die leute es seit wochen nicht, das raubtier vom isolierband zu befreien..?
ist das tier jetzt nicht weitaus ungefährlicher..?
Kommentar ansehen
08.08.2008 13:01 Uhr von fanbarometer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wundermedizin? vielleicht war es auch ein schneider?
- croco und python handtaschen sind in diesen sommer mega in!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?