07.08.08 19:32 Uhr
 8.936
 

Russen stören die Urlaubsidylle der Briten und Deutschen

Deutsche und Briten beschweren sich über die neureichen Russen im Urlaub, die das Entspannen verhindern. Deren Wodka -Exzesse, Grillen am offenen Feuer oder einfach das laute Grölen von Volkslieder stört andere Urlauber stark. Selbst in Russland wird nun über dieses Verhalten geredet.

Die Frauen seien an Buffets wie Hamster, becircten fremde Männer, sind offenbar öfter sehr aggressiv und lassen auch den Wodka fließen. Auch die Touristenhochburg Antalya ist nicht mehr nur in deutscher Hand. Dieses Jahr waren schon 1,267 Millionen Russen zum Entspannen vor Ort.

"Ich will mich eigentlich auch selber lieber ohne meine Landsleute erholen, wenn Russen da sind, ist die Erholung garantiert futsch", so Dima im Moskauer Boulevard-Blatt Komsomolskaja Prawda. Fünf Prozent der 140 Millionen Menschen starken Nation sind jährlich im Auslandsurlaub.


WebReporter: kidneybohne
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Urlaub, Brite, Russe
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 17:46 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab ja schon öfter mal Berichte über feiernde Russen..aber mal ehrlich...welche Frau/welcher Mann ist nicht im Urlaub am flirten, wenn mans kann? Und sollen sie doch feiern, viele Deutsche benehmen sich auf Mallorca ähnlich.
Kommentar ansehen
07.08.2008 19:38 Uhr von Innocenti
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
meine "entfernten" nachbarn sind: Russen, und mit entfernt meine ich min.2 kilometer und ich krieg trotzdem alles mit! hoffentlich laden die mich mal ein...
Kommentar ansehen
07.08.2008 19:41 Uhr von RoyalHighness
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Die meisten Leute: benehmen sich zu Hause, dafür aber im Urlaub eher nicht - schließlich tuschelt dort nicht gleich die komplette Nachbarschaft wenn man Nachmittags um 3 am Pool sitzt und Billig-Bier aus Plastikbechern kippt und pöbelt.

Frei nach dem Motto: "Kennt micht ja keiner, ist also auch nich so schlimm"
Kommentar ansehen
07.08.2008 19:46 Uhr von kidneybohne
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
aba: ich denke das tun auch einige andere, nicht ausschließlich russen.
Kommentar ansehen
07.08.2008 19:56 Uhr von Onkeld
 
+22 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:02 Uhr von SystemSlave
 
+27 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2008 20:12 Uhr von ernibert
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
ich urlaub wird die sau rausgelassen,ist doch ok...schlimmer als all die bekloppten in malle können die auch nicht sein
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:09 Uhr von ThomasHambrecht
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
auffallend in der Türkei ist auch dass die Russen - alle ohne Ausnahme - mit einem riesigen Sonnenbrand am Strand liegen. Eincremen gibt es für die nicht. Allerdings lagen alle friedlich da, da sie gegen 12:00 Uhr schon totale Wodkaleichen waren.
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:15 Uhr von Ditschy
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
sind doch alle gleich nich nur die russen feiern und trinken -.-
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:26 Uhr von FredII
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
Früher waren es die Deutschen, die sich im Urlaubsland ungeniert benahmen, heute sind es die Russen. Na und? Lasst sie doch ihren Spaß haben.
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:34 Uhr von Antibus
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
Russen stören nicht nur im Urlaub, glaubt mir, ich wohne im Ghetto!
Kommentar ansehen
07.08.2008 21:35 Uhr von jsbach
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Ich kann das aus einem: 5* Hotel an der türkischen Riviera nur bestätigten.
Die Teller bis zum Bersten voll und wehe ein Blättchen Salat oder Fleisch schmeckte nicht, zurück oder wegwerfen.
Schlimm diese Leute.
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:04 Uhr von Sven_
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
der allerweltspolizist am start: manche nennen ihn auch "Deutscher". Er ist der der die Nase rümpft wenn mal jemand durch die Straßen schwankt, er ruft die Polizei wenn nach 22 Uhr ein Kind schreit und er weis zu meckern wenn sich nicht jeder so benimmt wie er es gerne hätte.

Und nun erzählt mir nicht ich darf das nicht verallgemeinern, ich habe nicht damit angefangen "alle russen sind unmögliche Menschen".

Das lustigste ist derjenige der sich sogar darüber aufregen kann, das sie kein Problem mit Sonnenbrand haben :D Wei arm ist das bitte.

Kennt Ihr das Lied "Junge" von den Ärzten? Das trifft nicht nur auf die Nachbarn zu.
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:18 Uhr von kidneybohne
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
erm lol: @Nesselsitzer, nichts gegen türken xD, aber die kommen doch hierher um zu leben, also so schlimm können die uns doch net finden x)
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:28 Uhr von dolmi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Daher: informiere man sich vorher, welche Völker ein Hotel buchen.
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:53 Uhr von BlueSmokee
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Mallorca: wird doch im Grunde auf die selbe Art penetriert ;) von deutschen.

Aber naja ich mag die Russen, die können wenigstens was ab an richtigem Alk :D
Kommentar ansehen
07.08.2008 22:55 Uhr von Tokata
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist oder war mit den Deutschen? Ist oder war doch auch das gleiche bei uns im 17. Bundesland ;)
Da haben oder regen sich auch alle immer auf über die Deutschen. Die haben dort schließlich auch nichts anderes getan. Man sollte mal wirklich aufm Teppich bleiben. Bei den Engländern nicht anders. Als nächstes kommen wohl die Niederländer oder die Schweizer oder oder oder.....
Kommentar ansehen
07.08.2008 23:44 Uhr von Floppy77
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ja und? Die britischen und deutschen Sauftouristen stehen den russischen sicherlich in nichts nach, nur fahren die halt nach Mallorca.
Kommentar ansehen
07.08.2008 23:51 Uhr von valon1
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
sagen wir es doch so wir sind alle nur Menschen!
Kommentar ansehen
08.08.2008 00:30 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
also wenn das typishc russisch ist, dann bin ich auch ein guter russe xD wir machens auchnich anders xD saufen grölen etc...
Kommentar ansehen
08.08.2008 00:44 Uhr von Lapetos
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Alle gleich: ob Deutsche, Engländer oder Russen.
Kommentar ansehen
08.08.2008 01:18 Uhr von Borgir
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
das ist ein grund: warum ich an solch überlaufenen orten niemals urlaub machen würde.....die ganzen besoffenen penner, ob russen, deutsche, briten oder sonstige nationalitäten, spielt ja keine rolle.....es nervt einfach und macht den ganzen, unter umständen teuren urlaub kaputt
Kommentar ansehen
08.08.2008 01:42 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Warum MUSS ich im Urlaub flirten? Sicher KANN man es machen, wenn es sich ergibt, aber ich will mich erholen und nicht mir neuen Streß einhandeln. :-)

Was das feiern angeht: Maß, einfach das richtige Maß. Auch und gerade im Urlaub.
Von wegen "kennt mich ja keiner". Hinterher schon.

Ich mag´s lieber, wenn die Leute hinterher sagen "kannst gerne mal wieder kommen", als das ich mich als Gast (worauf die Leute ja hierzulande immer viieel Wert legen) woanders so daneben benehme.
Kommentar ansehen
08.08.2008 01:45 Uhr von KeepClean
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Verschwendung Was ich eben garnicht verstehe, ist wenn die Leute am Buffet stehen, ihren Teller mit allem bis zum geht nicht mehr füllen, und dann grade mal einen Viertel essen und den Rest wegschmeißen. Und erlich gesagt sind das sehr oft die Russischen Gäste, ich will aber jetzt nicht rassistisch wirken, das machen genauso andere :) .
Kommentar ansehen
08.08.2008 09:31 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
najaa: das mit dem Buffet zieht sich durch alle nationen... das kenn ich zum einen von meiner mudder (dt)... teller voll voller bis nichts mehr geht... als wenn man nicht nochmal was holen könnte...
Holänder sind auch spezies weil meist lauter als alle andere (nehmen meist auch keinerlei rücksicht.. party am strand, spielzeug-megafone...)

Mein Frau ist Russin.. als wir mal in Spanien am Strand waren (ohne Wodka, Musik, Grölen, Singen) konnte man ebenfalls sehr abfälliges von den Strandtuchnachbarn hören.. "bah.. russen... *schimpf*". Ich hatte sie dann auf deutsch zurechtgewiesen.... hatten wohl nicht damit gerechnet das jemand sie in Spanien versteht...
Die sind dann gegangen, was auch besser war.

Wenn ich was hasse wie die pest sind es vorurteile.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?