08.08.08 11:09 Uhr
 417
 

"Shift Light" hilft beim Spritsparen

Der Zubehör-Spezialist Foliatec hat ein Spritspar-Gerät namens "Shift Light" entwickelt, dass immer bei dem besten Schaltpunkt aufleuchtet.

Das Gerät wird am Zigarettenanzünder oder an der Bordelektronik befestigt. Ist dieser installiert, leuchtet er, wenn der Wagen 1500 Umdrehungen pro Minute fährt (Diesel) und bei 2000 Umdrehungen bei einem Benziner.

Vor allem hilfreich ist das Lämpchen für unerfahrene Autofahrer, die den optimalen Schaltpunkt noch nicht perfekt kennen. Der Preis beträgt 79 Euro.


WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sprit, Spritspar
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2008 10:47 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mich ehrlich gesagt bis jetzt noch gewundert, dass es so etwas noch nicht gibt, doch die Lücke wurde gefüllt.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:12 Uhr von execute.exe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wielange kann ich mit 79€ fahren, wenn ich diese zusätzlich in meinen Tank pumpe? Bis ich das verfahren habe, bin ich kein Fahranfänger(unerfahrener Autofahrer) mehr.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:22 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh toll: Automatik und dann von Sparsamkeit reden...

Man kann es den Leuten nicht oft genug sagen und darum ist das Lämpchen als Erinnerung sicher nicht so schlecht.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:27 Uhr von Raptor667
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
öhm...irre ich mich oder gabs das System in ähnlicher Form nicht schon mal bei BMW? Meine mich da an was erinnern zu können.
Ansonsten...wer bei den heutigen Preisen immer noch die Gänge so hoch zieht (das bald ne Fahne aus der Motorhaube kommt auf der steht schalt endlich Du Schwein ^^) der verdient es nicht anders.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:33 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Perfekt für alle weiblichen Autofahrer. Kenne einige, die überhaupt nicht darauf achten und in vielen Fällen mit zu hohen Umdrehungen fahren!
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:41 Uhr von Compolero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja keine wirkliche Neuheit... Im Rennsport wird das schon lange angewendet. Zwar um den Perfekten Schaltpunkt für Maximale Leistung zu finden aber das Prinzip is das gleiche...
Aber 79€ ist doch etwas happig oO
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:43 Uhr von MasterM
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Für den Anfang vll nicht schlecht. Aber irgenwann hat man das im Gefühl.
Ich dachte aber erst, dass das Gerät die optimale Technik fürs Schalten anzeigen, also abhängig vom Auto, Motor usw.. Und 1500 beim Diesel ist garnicht immer möglich, dann schon eher beim Benziner. Aber wenn dann der Motor laut wird, weil er zu untertourig ist, wars da dann mit der Sparsamkeit.
Kommentar ansehen
08.08.2008 11:54 Uhr von seehoppel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow, da hat wohl wieder jemand das Rad erfunden Diese Anzeigen gibts schon seit zig Jahren. Auch außerhalb des Motorsports. Sowas nannte sich bisher "Schaltblitz" und kostet bei Conrad, Reichelt, usw. irgendwas zwischen 10 und 15 Euro...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?