07.08.08 11:17 Uhr
 4.165
 

Google wird zum Affiliate

Google hat in Großbritannien ein Portal namens "Merchant Search Beta" gestartet und vermittelt jetzt Kredite zwischen Suchenden und Kreditgebern.

Doch das Angebot steht in der Kritik, weil nur Anbieter aufgelistet werden, die bereit sind, eine gewisse Gebühr an Google zu bezahlen. Somit könnten die für den Kunden besten Angebote außen vor bleiben.

Einen weiteren Kritikpunkt stellt die Tatsache dar, dass Google für das Produkt mit exklusiven AdWords-Anzeigen wirbt, die anderen Kunden des hauseigenen Werbenetzwerkes nicht zur Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LopsterRobster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google
Quelle: www.lorm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2008 10:53 Uhr von LopsterRobster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Google alle Anbieter von Krediten berücksichtigen würde wäre das Portal eine super Sache. So steht aber leider nicht der Kunde sondern nur der Gewinn für Google im Vordergrund.
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:24 Uhr von falkz20
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kredite zwischen Wochenenden und Kreditgebern.?? hööööööööööööööööö?
Wochenenden und Kreditgebern??? steh ich grad total auf dem schlauch oder was das heißen?????
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:28 Uhr von Yoshimitsu
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was zum Teufel: sind "Wochenenden" im Bezug auf Kredite und Kreditgeber?
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:29 Uhr von Yoshimitsu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nette Werbung, für deine Webseite. ;-)
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:45 Uhr von Para110
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Spitzennews: Satzzeichen fehlen, falsche Wörter benutzt und obendrein noch Werbung für die eigene Seite... das ganze liest sich mehr als grausam :/
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:55 Uhr von mediareporter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Suchende, nur dann macht es Sinn, da hat der Autor und der Checker gepennt !!!
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:17 Uhr von LopsterRobster
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:21 Uhr von mediareporter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hübsch flach halten den Ball, habe gerade die Korrektur deines Artikels veranlaßt, weil Du bei der Autokorrektur geschlafen hast und der Fehler nicht beim Checken aufgefallen ist,...

es ist also bereits eine Korrektur erfolgt,... in Zukunft etwas besser drauf achten, was man da bestätigt in der "Rechtschreibhilfe",...
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:04 Uhr von falkz20
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
klar, 4 leute denken sich das aus?!! schlechte news zur eigenen homepage erstellen und dann noch patzig werden!!
kopfschüttel

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?