07.08.08 08:53 Uhr
 458
 

"Raumpatrouille Orion"-Darstellerin Eva Pflug ist gestorben

Die aus der deutschen Kult-Fernsehserie, im Science-Fiction-Genre gedrehte "Raumpatrouille Orion" als Sicherheitsoffizierin "Tamara Jagellovsk" bekannte Schauspielerin Eva Pflug ist gestorben.

Laut der Online-Illustrierten Bunte ist sie tot in ihrer Drei-Zimmer-Wohnung im Münchener Stadtteil Grünwald aufgefunden worden, was vom Polizeisprecher der Isar-Metropole am Mittwochabend bestätigt wurde.

Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor, so der Polizeisprecher. Die 79-Jährige sei, nachdem Nachbarn die Polizei gerufen hatten, "in einer Wohnung im Stadtteil Grünwald" entdeckt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Amy_Lee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Darsteller, Orion
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 23:14 Uhr von Amy_Lee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raumpatrouille Orion ist eine mir unbekannte TV-Serie, die in den 60ern ein Straßenfeger gewesen sein soll. Die Sendungen wurden mit geringstem technischem Aufwand und Budget produziert.
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:41 Uhr von Carry-
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"mit geringstem technischem Aufwand und Budget": und trotzdem ist die serie weitaus besser als 90% des heutigen fernsehmülls!
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:44 Uhr von sluebbers
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"raumpatrouille orion": diese serie war ein absoluter meilenstein der deutschen fernsehgeschichte. absolut großartig! vor allem die rücken-an-rücken-tänze...:D
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:09 Uhr von FredII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vor ein paar Jahren gab es eine Wiederholung der Serie. Ich würde es mir wieder anschauen wollen.
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:26 Uhr von vostei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Orion: gibts auf DVD für 11 Euronen so ca...

Kann sich auch noch jemand an UFO erinnern? Die Serie ist im deutschen total verhunzt worden...

Für Orion zur Erstaustrahlung war sogar meinereiner noch zu klein - ab UFO gings dann aber schon voran...
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:18 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Orion: wurde mehrfach wiederholt, ich glaube SAT1 war`s.

Wird sicher über kurz oder lang nochmal gemacht, wer es noch nicht kennt: unbedingt angucken, Carry hat absolut recht.


@Vostei: UFO kannte ich bis jetzt überhaupt noch nicht.
Wann lief das denn so in etwa (nach Lesen des Wikiartikels gehe ich mal davon aus, dass diese Serie in Deutschland nicht nochmal wiederholt wurde) ?
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:28 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Nose: Ende der 60er - Anfang 70er müsste das gewesen sein - dafür, dass es eine englische Serie ist, lief es schon damals im Original im amerikanischen Fernsehen (Heidelberg), da konnte man den Unterschied zur dt. Fassung gut abchecken...

Die Serie gibts auch auf DVD, aber ein ganzes Stück teurer, sind ja auch mehr Folgen...

Zu der Schauspielerin nochmal - ihre Stimme dürften mehr Leute kennen - Stichwort die dt. Fassung von "Reifeprüfung" - Anne Bancroft und so...
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:05 Uhr von Niels Bohr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DER deutsche Serien-Kult der 60er Jahre: Es war damals DER Straßenfeger schlechthin.
Gedreht in den Bavaria-Studios in München...da kann man heute noch einige Kulissen sehen.
Was den minimalistischen Aufwand angeht:
Die haben Haushaltsgeräte und Büroutensilien futuristisch "umgestaltet" und das als Steuerungsanlagen verwendet...so richtig geil...
Was die Stories angeht der einzelnen Filme angeht:
Die waren sehr viel besser als einiges von dem USA-Serienschrott den man heute vorgesetzt bekommt.
Da ich mir die Serie beim letzten Mal als sie im WDR lief mitgeschnitten habe, brauche ich nicht auf eine Wiederholung zu warten.
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:09 Uhr von Gorxas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: dir ist die serie unbekannt? wie bitte? entschuldigt jetzt den billigen wortwitz, aber: lebst du hinter dem mond?

das ist DIE serie deutscher produktion schlechthin.
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:14 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gorxas: ist jetzt echt schon ein paar Jahre her dass die mal wieder lief.

Wenn man zum Beispiel Anfang 20 ist dürfte man gar nicht erst die Chance gekriegt haben, dass im normalen TV gesehen zu haben.

Außerdem kann man bestimmte Sachen ja auch einfach verpassen oder bewußt ignorieren.
Ich hab zum Beispiel immer noch keinen Tarantinofilm zuende angeschaut.

Sei also bitte nicht so hart in Deinem Urteil!
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:29 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Noseman: ich bin Anfang 20 - tanz ich nun aus der Reihe? :/
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:32 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tust Du.

Ich glaub kaum, dass alle Deine Gleichaltrigen das kennen.
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:35 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Noseman: Aber diese Serie kennt man einfach ^^ is meines Erachtens Grundwissen.

Und schon allein wegen "Traumschiff Surprise" sollte man die Serie kennen, da Bully auf die Einflüsse der Serie Bezug nahm.

Man hörte im Laufe der Jahre immer etwas von "Raumpatrouille Orion" und ihrer Einfachheit an Effekten.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?