07.08.08 08:49 Uhr
 8.371
 

Steigende Benzinpreise, obwohl der Ölpreis sinkt

Die Benzinpreise sind diesen Mittwoch wieder gestiegen. Super kostet demnach bundesweit wieder durchschnittlich 1,50 Euro und Diesel stieg wieder auf 1,45 Euro pro Liter. Der Ölpreis hingegen ist auf 119 Dollar gesunken.

Der Auto Club Europa (ACE) kritisiert die Mineralölwirtschaft. Sie würde Preissteigerungen sofort auf den Benzinpreis schlagen, es bei Preissenkungen allerdings nicht so eilig haben.

Der führende Analyst der Internationalen Energieagentur (IEA) hingegen hält für dieses Jahr weiter sinkende Preise möglich. Der weltweite Ölverbrauch wird durch die Wirtschaftskrisen in den USA und anderen Ländern sinken. Allerdings kann der nächste Hurrikan in Amerika das Öl leicht verknappen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RecDC
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Benzin, Benzinpreis
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 23:13 Uhr von RecDC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In vielen Bundesländern gehen die Ferien zu Ende. Ich vermutete mal, dass die Mineralöl-Industrie erstmal noch die Reiserückwelle mitnehmen will. Also erstmal keine sinkenden Benzinpreise.
Kommentar ansehen
07.08.2008 08:57 Uhr von ZTUC
 
+32 | -34
 
ANZEIGEN
Benzinpreis hängt nicht nur vom Ölpreis ab: Der Benzinpreis hängt nicht nur vom Ölpreis sondern auch von der Nachfrage (Ferienzeit) und den Raffineriekapazitäten ab. Die Welt ist halt nicht so einfach, Ölpreis runter, Benzin runter. Da spielen immer mehrere Faktoren mit.
Kommentar ansehen
07.08.2008 08:58 Uhr von majkl
 
+44 | -6
 
ANZEIGEN
mit den ölpreisen ist das doch eh alles verarsche und abzocke!
egal wie die ölpreise steigen oder sinken an den steuern daran ändert sich nichts!
alles zu lasten des bürgers und wir können schauen wie wir damit zu recht kommen!
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:01 Uhr von vostei
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
^^ da muss man Verständnis haben. Wenn sich Ölmultis und Spekulanten im Schweise ihrer Füße abmühen uns auf den redlich sparsamen Weg zu bringen, kann so ein kleiner saisonaler Obulus doch nur statthaft sein - wir sollten für sie sammeln.
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:40 Uhr von snake2006
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
selbst wenn der Ölpreis um 50 % steigen würde, würde der Benzinpreis nur wenige cent hoch gehen. Die Steuerbelastung ist das Hauptproblem, nicht der Ölpreis
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:44 Uhr von Lil Checker
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Armithage: Geh und mach alles voll, was das Benzin halten kann ;-) bei uns kostet es schon wieder 1,48 €.

Und ZTUC, den wichtigsten Aspekt hast du vergessen, es hängt von den Spekulanten ab ^^

Ansonsten nichts neues. Das was jetzt gesagt wird, hab ich schon vor 2 Monaten gesagt, steigt der Ölpreis, merken wir es Stunden später sofort. Fällt der Ölpreis merken wir das wenn überhaupt Wochen später das der Preis mal um 1-2 Cent fällt.... Verarsche³

Naja jetzt wo bald die Ferienzeit zuende ist, wird der Preis vll wieder etwas nachgeben. Aber für die Zukunft seh ich schwarz wenn es so weiter geht.
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:30 Uhr von countcoxe
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Umgekehrt ist die Welt jedoch überraschend einfach:
Ölpreis rauf Benzinpreis rauf
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:31 Uhr von Universum22
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wir wollen doch garkein billiges Benzin, die Ölmultis haben gemerkt, dass auch bei 1,55 Euro der deutsche Michel noch tanken fährt und solange man noch V-Power und Ultimate verkaufen kann (sehe jeden Tag die Leute an der Zapfsäule das nix nutz zeuch tanken) scheint der Benzinpreis noch nicht hoch genug zu sein.
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:37 Uhr von T00L
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der benzinpreis steigt aber der diesel sinkt ein wenig ( so in Österreich) weil der Diesel eine gerningere Nachfrage hat. Im Moment !!!
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:50 Uhr von paul77
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
snake2006: Seltsam also ich hab von keiner Steuererhöhung die letzten 20 Monate im Bereich der Spritpreise gehört.
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:51 Uhr von Falkone
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Hier ein paar Werte: Da gab es vor ein paar Tagen irgendwo eine Dokumentation.....

Nach der Förderung kostet der LITER Rohöl 0,01€
Nach dem Transport, dessen Kosten vernachlässigbar sind,
kostet der Liter Rohöl 0,33€.

Dan kommen ein paar Cent, die die Raffinerie verdient und der Rest ist STEUER. Weitere Kosten werden durch die zusätzlich enstehenden Produkte bei der Ölbe-/-verarbeitung abgedeckt.

Also OHNE Steuern kostet der Liter Sprit 0,40€ pro Liter.

Sehr hoch gerechnet !!!

Also Leute -> Wer treibt hier die Preise in die Höhe ???

Wers immer noch nicht begriffen hat -> UNSERE POLITIKER !!!
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:58 Uhr von T00L
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Falkone: in Venezuela kostet der Benzin 0,4€ !!!!

ich glaub wir werden hinters licht geführt ....
Kommentar ansehen
07.08.2008 10:59 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alles nur betrug: angefangen von der künstlichen verknappung bis hin zu den kriegs drohungen um den öl preis immer mal wieder ansteigen zu lassen.

in ein paar tagen springt der ölpreis eh wieder mehrer dollar nach oben
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:00 Uhr von paul77
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fal kone: dann zeig mir bitte wann die letzte Zeit irgendeine Steuer auf Sprit so radikal angehoben wurde das sie die Steigerungen begründet. Kleiner Tip die höchsten wertigen Sprung machten die Abgaben unter der Regierung des Dicken Anfang der 90er. Sterun sind zwar hoch aber für die Entwicklung der letzten 2 Jahre nicht so relevant wie es die Benzinlobby gerne vermittelt. Die steigerten ihren Gewinn im letzten Geschäftsjahr durch die Bank nicht umsonst in extremen Masse.
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:09 Uhr von Goofy123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Benzin: Abzocke,Abzocke,und nochmal Abzocke!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
07.08.2008 11:57 Uhr von Simon_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
paul77: Die 19% Mehrwertsteuer auf den Sprit steigen prozentual mit dem Preis. Das beste daran: Wir zahlen Mehrwertsteuer auf die Ökosteuer!
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:15 Uhr von knax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
abzocke: Alles abzocke... es gibt eig noch g enug öl für sehr sehr lange. und dann wollen die uns jezz schon mit so welchen preisen bombadieren ? ... das Öl reicht noch für 100 jahre... warum zum teufel solls 2008 nen engpass geben. das alles inziniert von den da oben ! Schweinerei!!!
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:21 Uhr von Fishtownernie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Verasche der Ölmultis: wird immer schlimmer. Alle Hemmungen wurden über Bord geschmissen..

Und das Volk?? Macht nix... Nirgends wird zum Boykott aufgerufen.. Alle bezahlen brav Ihre Rechnungen...

Warum lässt das deutsche Volk die Wirtschaft durch Boykotts nicht zusammen brechen.. Strom abschalten für eine Stunde in Europa würde das gesamte Stromnetz zusammen brechen lassen.. Alle Firmen einen Tag lang keine LKWs und PKWs raus schicken. Das würde denen weh tun..

Aber der Wille fehlt.. ist wohl noch nicht genug, was dem deutschen Volk aus dem Leib gerissen wird..

1998 gab es in einer Woche eine Preissteigerung von 11 Pfenning den Liter.. Da schaltete sich das Kartellamt ein und machte Druck.. heute passiert da nix mehr..

Alles normal..
Was haben Nahrungsmittel und Öl an der Börse verloren?? Öl könnte 50 $ pro Barrel billiger sein, würde man es nicht an der Börse handel.. Diese 50$ sind spekulativ.. Und wir zahlen es..
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:44 Uhr von MonxXx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Öl lager sind Voll: und der Benzin preis Steigt Richtig so muss es sein und kann man ja abzocken immer auf die kleinen wenn das Öl teurer wird wird das direkt auf die Preise drauf geschlagen wird es Billiger Passiert erstmal nichts ist echt schlimm sowas Liebe (Volksvertreter) Macht mal etwas und Vertretet endlich mal euer Volk und sorgt dafür das der Preis für Sprit sinkt !!!!!!
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:14 Uhr von CrazyTitan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zitat aus RTL aktuell (glaub ich): "die benzinpreise in europa sind von den ölpreisen an der rohstoffbörse in rotterdamm abhängig. hier sind die preise aber unveränert hoch. die preise sinken momentan nur an den böresn an denen die USA kaufen"

so oder so ähnlich war die begründung
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:31 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deey: Was? Ich war vor 2 Wochen auf den kanarischen Inseln und da hat der Liter Super durchweg 0,98€ gekostet. Laber mich nicht mit 0,50€ voll -.-
Kommentar ansehen
07.08.2008 14:00 Uhr von Pumpskin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Nachdenken: Einfach so um es in den Raum zu werfen:

Kommunismus? Da gäb es die Probleme nicht
Kommentar ansehen
07.08.2008 15:23 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Tankstellen: kaufen Benzin ja auch nicht zum Tagespreis sondern der Preis an der Tankstelle richtet sich nach der Nachfrage und nach dem Kurs vom Kaufdatum, dass auch oft eine Woche in der Vergangenheit liegt
Kommentar ansehen
07.08.2008 15:34 Uhr von paul77
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Simon_: Die Umsatzsteuer.erhöht aber nur den Nettopreis und auch diese wurde zuletzt am 1.1.07 erhöht seit dem ist diese Steuer in der Grösse wie sie aufgeschlagen wird gleich im eigentlichen Sinne. Die Ökosteuer selbst ist glaube ich vor mehr als 3 Jahren das letzte mal leicht angehoben worden. Alle bisherigen Erhöhungen seit dem 1.1.07 haben rein gar nichts mit Erhöhung an Abgabenlast im eigentlichen Sinne zu tun. Übrigens ist unsere Umsatzsteuer mit 19% nicht die höchste im EU-Raum selbst die Polen haben eine höhere mit 22% den Spitzenplatz belegen die Dänen und Schweden mit satten 25%
Kommentar ansehen
07.08.2008 15:35 Uhr von Faceplant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mineralölkonzerne verstaatlichen!!!

Wieso haben unsere Politiker so viel Angst davor?

Das selbe sollte mit den Energiekonzernen geschehen.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?