06.08.08 21:23 Uhr
 187
 

Schwerin: Aus einem Schweizer Gefängnis entflohener Mann auf der Flucht

Der Schweizer wurde im Juli 2001 wegen Steuerhinterziehung zu vier Jahren und neun Monaten Haft in Bützow verurteilt. Als er unter Auflagen freigelassen wurde, verstieß er gegen jene und wurde wieder festgenommen.

Der heute 42-Jährige sollte von zwei Polizisten in eine Klinik gebracht werden, als der Häftling die beiden überrumpelte und abhaute.

Ob er in seine Heimat flüchten will, ist unklar. Immerhin beträgt die Strecke zwischen Schwerin und der Schweiz 900 Kilometer.


WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Gefängnis, Flucht, Fluch, Schwerin
Quelle: www.blick.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 19:22 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man einen Häftling entkommen lassen? Aber denke, er wird sich ärgern wenn er wieder festgenommen wird, da sich seine Strafe drastisch erhöhen wird.
Kommentar ansehen
06.08.2008 21:30 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenigstens ist es kein Gewaltverbrecher und somit besteht keine Gefahr für die Bevölkerung!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?