06.08.08 16:52 Uhr
 558
 

NRW/Lotte: 31-Jähriger erstochen wegen Familienstreit?

In Lotte wurde Dienstagabend ein 31-jähriger von einem 39-jährigen erstochen. Es handelt sich vermutlich um Familienstreitigkeiten türkischer Familien, so die Meinung der Polizei.

Der 31-jährige und seine 27-jährige Frau fuhren mit dem Wagen, als sie bemerkten, dass sie verfolgt wurden. Ein 39-jähriger und ein 51-jähriger, sowie später noch ein weiterer Wagen verfolgten die beiden. Es waren drei Autos im Vorfall verwickelt, und insgesamt fünf Personen.

Als die Frau bemerkte was vor sich ging, rief sie die Polizei per Handy an. Die Polizei riet ihnen auf den Parkplatz zu fahren. Der 39-jährige und 51-jährige hielten, stiegen aus und zerrten den 31-jährigen aus dem Auto. Mehrere Männer schlugen auf ihn ein, bevor der Täter (39) ihn erstach.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Familie
Quelle: www.az-web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 16:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest Euch die Originalquelle dazu durch. Der Fall ist ziemlich umfangreich. Ich konnte leider nicht sämtliche Einzelheiten unterbringen.
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:30 Uhr von mustermann07
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
nokia1234 die Täter waren Türken: die haben ja ein aufbrausendes Temperament und deshalb passiert so etwas natürlich nur im Affekt.

Ist so ähnlich wie bei den Ehrenmorden, zuerst plant die ganze Familie ein Familienmitglied umzubringen, dann wird der Jüngste als Täter ausgewählt, schließlich hat er die niedrigste Strafe zu erwarten und vor Gericht halten dann alle die Klappe und tun so als wüßten sie von nichts. Zum darüberwürzen kommt dann noch der Anwalt und erfindet massenhaft Milderungsgründe und schon wird aus einem gemeinschaftlich geplanten Mord die Tat eines jugendlichen Einzeltäters, die noch dazu mit einer lächerlich kurzen Hafstrafe belohnt wird.
Kommentar ansehen
06.08.2008 22:54 Uhr von kleiner erdbär
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also 1. verstehe ich nicht, warum der polizist ihr geraten hat, auf irgendeinen parkplatz zu fahren - was soll das denn bringen?
das einzig sinnvolle wäre doch wohl gewesen, direkt zur nächsten polizeistation zu fahren, oder?!

2. verstehe ich nicht, warum die verfolgten dann auf dem parkplatz nicht türen & fenster verriegelt haben - dass die späteren mörder nicht zum teetrinken & kuchenessen gekommen waren war doch wohl klar...

3. verstehe ich einfach mal grundsätzlich nicht, wie man so absolut hohl im kopf & so kalt & menschenverachtend sein kann, wegen so einem scheiss (laut quelle waren die opfer freunde der scheidungswilligen frau des haupttäters!!!) so einen brutalen mord zu begehen...
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:38 Uhr von Th3Proph3t
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle lesen: Es handelte sich offenbar um einen sehr belebten Parkplatz und der Polizist war wohl der Meinung, dass die Leute dort sicher seien. Warum er sie aber nicht zu der nächsten Polizeistation beordert hat, kann ich auch nicht ganz verstehen...
In der Quelle steht außerdem näheres über das mögliche Motiv. Im Prinzip wurde mal wieder Zivilcourage tötlich bestraft.
Und auch wenn ich jetzt keine Diskussion über Türken anstoßen möchte, so habe ich doch noch nie von einem ähnlich Vorfall mit deutscher Beteiligung gehört (vor allem auf das Motiv bezogen).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?