06.08.08 16:47 Uhr
 784
 

W:O:A/SP:O:A - Wacken wandert nach Brasilien aus

Gut 75.000 Menschen feierten am vergangenem Wochenende im Schleswig-Holsteinischen Wacken das gleichnamige Open Air Festival.

Nun soll das Festival, das Tausende von Rockfans jedes Jahr begeistert, nach Brasilien "exportiert" werden. Bereits im kommenden Sommer, soll die Veranstaltung "Wacken rocks Brazil" stattfinden.

Austragungsort des ersten Heavy Metal Open Air Festivals in Brasilien soll die Stadt Sao Paulo sein, zu dem die Veranstalter des Wacken-Festivals seit Jahren eine enge Freundschaft haben. Eine direkte Kopie des Wacken Festivals soll es in Südamerika jedoch nicht geben, so die Veranstalter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brasilien
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Komiker Jerry Lewis gestorben
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 17:06 Uhr von SK_BerSerKer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@knochenmann: untertreibung des jahres^^

solange wir unser original wacken behalten können die ihren abklatsch ruhig machn^^
Kommentar ansehen
06.08.2008 19:03 Uhr von BuBu.exe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
und: ich war diese Jahr wieder nicht bei *schluchz*
Kommentar ansehen
06.08.2008 19:53 Uhr von wooder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn, dann aber aber "korrekt" exportieren und die legendären Wacken Firefighters dort auftreten lassen :-)
Mich würd interessieren wie die Brasilianer darauf reagieren *g*
Kommentar ansehen
07.08.2008 00:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja: rock in rio ist kein festival oder was....naja

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?