06.08.08 14:53 Uhr
 897
 

Neue Suche bei Google

Google startet "Google Insights for Search". Mit der neuen Suche wird das Suchvolumen auf der ganzen Welt angezeigt.

Mit dem neuen kostenlosen Tool kann man durch anklicken einer "HeatMap" Suchvolumen nach Länder, Städten und Regionen abfragen.

Das Suchvolumen zeigt an, welche Länder, Städte und Regionen das größte Interesse an einem bestimmten Thema haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: killyan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Suche
Quelle: seoptiker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 20:30 Uhr von intuitiv7
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
toll!
Kommentar ansehen
06.08.2008 21:58 Uhr von KingChimera
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo genau liegt da jetzt der Nutzen für den User?
Das man sehen kann das "Porn" in den USA verdammt oft gesucht wird? Oder aber das sich keine Sau für "Henry Suberbühl aus NRW" interessiert?

Für Firmen mit Sicherheit sehr nützlich, gezielte Werbung dank Google nun auch im Real-Life...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
06.08.2008 23:08 Uhr von Dorfjung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur: ein weiteres Mosaiksteinchen zur Weltherrschaft von Google...
Spass beiseite ist ja mal ganz witzig aber der praktische Nutzen erschliesst sich mir nicht.
Kommentar ansehen
07.08.2008 00:19 Uhr von Hellraiser656
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Google wird kommerz!!! Also ich finde langsam sollte der Googlehype wieder ein Ende finden!!!
Es wir immer mehr und immer mehr sinnlose Sachen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?