06.08.08 13:37 Uhr
 1.370
 

Australische Studie: Metal-Fans neigen zu ungeschütztem Sex und Fahren mit Alkohol

Eine neue Studie soll gezeigt haben, dass Teens, die Pop-Musik hören, öfter mit ihrer Sexualität kämpfen, während diejenigen, die Rap und Metal hören, ungeschützten Sex haben und betrunken fahren.

Immer noch besser, als Jazz-Kinder. Die seien meistens Außenseiter und einsam.

Die Autoren der Studie gehen außerdem tatsächlich so weit anzunehmen, dass der musikalische Geschmack eines Teens als Indikator in der Diagnose von mentalen Problemen einbezogen werden sollte.


WebReporter: jolie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Studie, Alkohol, Fan, Metal, Fahren
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 13:43 Uhr von VanillaIce
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ja klar und alle Blondinen sind dumm!
[/ironie off]
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:44 Uhr von DarkRomantic
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
*räusper*: Also, erstmal find ich den Titel sehr schlecht gewählt, da ja net nur "Metaller" (die übrigends eigentlich Metalheads genannt werden) zu ungeschütztem Sex und Alkohol neigen, sondern auch die "HipHopper"!

Ausserdem kenn ich ja viele Metalheads, und von denen Fährt keiner im Angetrunkenem zustand Auto! Anders siehts bei denen aus, die gerne mal n Joint rauchen, die sind da schon eher locker drauf von wegen Fahren unter Einfluss von betäubungsmitteln und dergleichen!
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:54 Uhr von Toyah
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:55 Uhr von Belzebuebchen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
jääääääähhh: scho isses... *hicks* ohne mein bieeer kann isch nisch fahn *hicks*

Shit wo schind denn meine Autoschlüssel? Isch will doch schnnelll noch n Bier holen....*hicks*


LOOOOL
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:56 Uhr von Belzebuebchen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ach ja: und isch hab auch immer ungeschützt schex und fahr auch ungeschützt auto.... *hicks*
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:01 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich fühl mich diskriminiert: und was ist mit techno? oder sind die leute normal :)
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:05 Uhr von Aktos
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich hör auch (nur) Metal. Bei mir ist es aber umgekehrt. Ich saufe ungeschützt und ficke beim fahren ;)
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:13 Uhr von Köpy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jaja.. immer diese Vorurteile.

Volksmusikfans sind 80 und scheintot haben nen Pudel als Hautier.
Gruftis heben Gräber aus.

Goa-Freaks kiffen bis der Arzt kommt.

Technokids sind generell auf LSD und Speed

HipHopper sind Hauptschüler und haben ein IQ von einem
Toastbrot. (Dabei ist Toast saugfähig und kann schimmeln)

Rocker haben nen Vollbart, nen Schmierbauch, fahren
Motorrad und saufen jeden Tag Bier.

Klassikfans fahren Bentley, deren Kinder leben im Internat.

Metaller naja.. siehe oben.. :o)


Jaa nee schon klar.. wie gut dass ich kein HipHop höre.. *puuh*
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:15 Uhr von monetenklaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
indikator: sollte wirklich drüber nachgedacht werden. warum hören denn depressive menschen auch depressive oder aggressive aggressive musik? musik ist für viele menschen nen ausgleich, nen versuch, die stimmung zu regulieren. und sei es "nur" entspannendes meeresrauschen
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:21 Uhr von amokalex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich was die Forscher oder Wissenschaftler hören die diesen verblödedte studie gemacht haben???

Wahrscheinlich POP musik, dewegen machen die so bescheuerte tests!!
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:22 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blubb: weil so lang nun nur noch über hip hopper und rapper gelästert wurde lasse ich mich gern auch auf ne debatte um metaller und rocker ein ^^

dem letzten punkt stimme ich allerdings ohne zweiel zu. logisches denken erlaubts einem jeden zu wissen warum er gerade diese musik mag und/oder warum nicht
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:31 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neues schimpfwort auf dem schulhof?? du blödes jazz kind du ;)

finds aber lustig, oben wird von sex gesprochen, und dann werden in die studie kinder einbezogen?? sicher das es ne studie aus australien ist?? *gg*
ironie, is klar ne ;)
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:40 Uhr von BlueSmokee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich höre HipHop seit vielen Jahren, schon seit den Zeiten wo es in Deutschland grad so das Hardreim Projekt von Pelham gab, wenn net noch länger.

Trotzdem verhüte ich immer, naja meistens :D

Betrunken Autogefahrn bin ich noch nie, dafür waren mir die 1700 € zu schade ;)
Kommentar ansehen
07.08.2008 00:23 Uhr von Hellraiser656
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich Also ich finde diese Studie echt lächerlich!!! Was soll das denn?
Wie kann man alles auf die Metaller abwälzen? Für mich ergibt die heutige Gesellschaft keinerlei Sinn mehr
Kommentar ansehen
10.08.2008 21:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Und wie schaut es bei: Freunden der klassischen Musikk aus?
Wäre mal interessant, was da die Studie besagt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?