06.08.08 13:57 Uhr
 512
 

Ein Mann fuhr mit seinem Mähdrescher nach Polen

Als die Beamten auf der Bundesstraße in Thüringen unterwegs waren, bot sich ihnen ein ungewöhnlicher Anblick. Denn sie sahen dort einen Mann auf einem Mähdrescher fahren.

Als sie den Mann anhielten, erklärte der Mann, dass er nach Hause will - und zwar nach Polen.

Da der Mähdrescher die Mindestgeschwindigkeit für eine Bundesstraße nicht erreicht, musste der Mann auf der Landstraße weiterfahren. Der Pole hatte damit gerechnet, sich in 20 Stunden an der Grenze einzufinden.


WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polen
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 12:51 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr amüsant. Meiner Vermutung nach hat er den dort gekauft und hatte nichts zum transportieren, Und, nein!, er hat ihn sicherlich nicht geklaut, nur weil er Pole ist :D.
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:16 Uhr von Aktos
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Alter: wollt ihr mich eigentlich verarschen? Erst kotzt der Hund von Justin Timberlake, und jetzt fahren Leute schon nach Polen?
Ich hab mir grad eine Pizza in den Ofen geschoben, News bitte.
Ihr habt doch echt einen Schatten...
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:27 Uhr von mozzer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
find ich super: und erinnert mich an david lynch´s "straight story"
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?