06.08.08 11:26 Uhr
 154
 

US-Prozess: Diebstahl von Daten für 40 Millionen Kreditkarten

In den USA stehen zwölf Verdächtige vor Gericht, die sich mit dem Vorwurf des Kreditkartenbetrugs in rund 40 Millionen Fällen verantworten müssen. Bei den Angeklagten handelt es sich um US-Amerikaner, Ukrainer und Chinesen.

So wurden Kreditkartennummern für Millionenbeträge veräußert, die Käufer wiederum auf leere Karten laden konnten, um sie zu nutzen. Hierfür knackten die Verdächtigen die Internetanbindungen von neun großen US-Einzelhändlern.

Die Diebesbande arbeitete dabei von mehreren Ländern aus. "Durch das weltumspannende Internet können Kriminelle von praktisch überall auf der Erde aus aktiv werden, um persönliche Informationen unserer Bürger zu stehlen", erklärte US-Justizminister Michael Mukasey.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Prozess, Diebstahl, Daten, Kredit, Kreditkarte
Quelle: satundkabel.magnus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 14:03 Uhr von Traychen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: habe selber 3 Kreditkarten, wollen wir mal hoffen das es auch so bleibt und nicht bald mal kommt "limit erreicht" ohne das ich es selber war.

aber schon echt der hammer 40 Millionen Kreditkarten wow

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?