06.08.08 11:12 Uhr
 2.880
 

Irak: Wohin mit den Milliarden aus dem Ölexport?

49 Mrd. Euro beträgt der Überschuss der irakischen Regierung, hauptsächlich erzielt dank den stetig gestiegenen Ölpreisen.

Abgeordnete der amerikanischen Regierung verlangen, dass die Iraker nun selbst verstärkt für den Wiederaufbau aufkommen sollen. Von 2005 bis 2008 wurden die Haushaltsgelder nicht vollständig ausgegeben, was den Überschuss noch vergrößert.

Der amerikanische Rechnungshof GAO glaubt, dass die irakische Regierung über zu wenig qualifiziertes Personal verfügt, um die Gelder richtig auszugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [KaY] Dark-Z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Milliarde
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 10:22 Uhr von [KaY] Dark-Z
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will nicht wissen, wieviel geld meine liebe schweiz den irakis in den allerwertesten pumpt... aber soviel fürs öl bezahlen auch wir gerne... ;-)
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:17 Uhr von punicaexotic
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Ganz einfach gebt es mir!!! Ihr hättet ein Riesenproblem weniger und ich weiß wie man Geld richtig ausgibt....
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:17 Uhr von Python44
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Ist doch ganz einfach: natürlich an die USA bezahlen, für die großartige Befreieung und die Sicherung des Landes.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:19 Uhr von execute.exe
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Überschuss? Hat der Irak nicht gerade mit den Amis einen Deal über mehrere Milliarden $, zwecks Waffenimporte abgeschlossen?

Soll damit jetzt nur abgelenkt werden?
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:51 Uhr von usambara
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ganz einfach für die Grüne Zone gibt es 24 Stunden Strom, für den Rest Bagdads 2 Stunden am Tag.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:55 Uhr von uhrknall
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das wäre so, als wenn ich Bushs Haus zerstören würde, die Hälfte seiner Familie umbringe, und dann sage: "Na, da findet sich schon jemand, der Sie ausreichend entschädigt."
Die spinnen, die Amis.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:59 Uhr von marshaus
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
also wie es die amerikaner immer machen vekauft ihen bomben bis zum geht nicht mehr und dann greift ihr sie weider an......weil sie zuviel haben.........
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:29 Uhr von White-Tiger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
... stellt den die aufbau Hilfe in Rechnung ist doch einfach.
wenn sie nicht bezahlen keine Hilfe und umgekehrt
und schon wurde mit ein bisschen Hilfe das Geld sinnvoll verwendet :)!
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:44 Uhr von execute.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Link http://www.gfbv.de/...

ist zwar schon eine Weile her, aber vielleicht könnte man sich ja doch noch ehrlich machen....
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:51 Uhr von tutnix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
liebe amerikanische politiker: bei mir gilt immernoch der alte grundsatz, nämlich derjenige der etwas mit absicht kaputtschmeisst bezahlt, das auch. naja anscheinend halten einige amerikanische politiker nichts davon, solange sie nicht selbst betroffen sind.
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:57 Uhr von ashera
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@White-Tiger: Ja, das ist die richtige Denkweise...

Erst unter fadenscheinigen Ausreden ein Land zerstören und dann mit dem Wiederaufbau noch Geld verdienen. Lukrativer Plan, das sollte unbedingt jeder mal ausprobieren.

@topic: Wundert mich nicht, daß da niemand weiß, wie man Gelder effizient verteilt... unter Saddam gab es sicher nicht den Bedarf nach Leuten, die wissen, wie das geht. Die Amis KÖNNTEN da ja beratend zur Seite stehen (ich glaub nicht, daß es im Irak keine Baustellen mehr gibt, an denen dieses Geld sinnvoll investiert wäre), aber leichter ist es natürlich, an den eigenen Vorteil zu denken und sich ein Stück vom Kuchen zu sichern...
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:57 Uhr von Syro028
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach Sicherheit, Infrastruktur, Ausbildung, Lebensmittel, usw...

Zum Thema zu wenig qualifiziertes Personal.. Geld ist ja vorhanden um solch Personal einzukaufen. Also was ist denn bitte dran so schwer?!
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:04 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen alles in den wiederaufbau und stabilisierung der region stecken!
mit der kohle können die sich genug ingeneure einkaufen es gibt ja ne menge arbeitlose.
ich finde das ein gutes startkapital dazu.
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:23 Uhr von ac-cruiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die haben nicht genug personal?? die irakische Regierung verfügt zu wenig Personal, um die Gelder richtig auszugeben?!?!?!?!?!?!
Kein Problem ich überneheme den Job, an welche Adresse muss ich meine Bewerbung schicken?
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:27 Uhr von goldenapple
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genau!! Die Amerikaner können viel besser mit ihren Geldern umgehen! Die stecken alles in die Rüstungsindustrie.
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:59 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wohin mit dem Geld? Also ich glaub im Irak gibts genug zu tun um diesen Überschuss sinnvoll zu investieren.
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:06 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry aber wenn ich das les, muss man schon irgendwo lachen :D

"Abgeordnete der amerikanischen Regierung verlangen, dass die Iraker nun selbst verstärkt für den Wiederaufbau aufkommen sollen"

Genauuuuu, ich geh auch immer zu Leuten, zerstör denen ihre Sachen und sag dann, dass sie selbst dafür zahlen dürfen. Schieben wir noch nen grund mit rein, dann ist das gegessen...

"Von 2005 bis 2008 wurden die Haushaltsgelder nicht vollständig ausgegeben, was den Überschuss noch vergrößert"

Woran könnte es wohl liegen?

"Der amerikanische Rechnungshof GAO glaubt, dass die irakische Regierung über zu wenig qualifiziertes Personal verfügt, um die Gelder richtig auszugeben"

Sprach das Land, in dessen Sicherheitssystem man innerhalb von knapp 8 Minuten sich einhacken kann ^^

Danke, die News hat mir ein Lächeln für den Tag beschert
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:15 Uhr von Homeboy25do
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
den opfern zu gute: für die opfer bze. deren angehörige auch ein teil !

und wir wunder uns wo unser geld bleibt, hammer hart. ma sollte sofort eingreifen und diesem ölpreis treiben ein ende bereiten, wir zahlen hier 1,439 momtan !!!
er war schon höer aber trotzdem unglaublich,was da auch an steuern dran ist, mehr als verdienst !??
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:43 Uhr von resistNWO
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Frechheit der globalen Machtelite: Es ist eine Frechheit, die Überschrift dieser Meldung zu lesen. Der von den Konstrukteuren des 9/11 --der Familie Bush--einer der größten Verbrecher des letzten Jahrhunderts--Prescott Bush hat Hitler mit finanziert-- befreite Irak, hat Überschüsse und täglich werden mit Unterstützung des CIA Menschen abgemetzelt.

Na der kommende Präsident Obama wird diesenKurs sicher noch verschärfen.

Unbequeme Wahrheiten

Messias Barak Obama und die Lügen der globalen Machtelite und des militärisch-industriellen Komplexes.


Das ganze Theater um Obama und schwarz oder weiss--Republicans or Democrats ist doch nur fürs Volk.
Wer auch immer als Kandidat nominiert wird oder gewählt wird ist schon lange vorher von einer kleinen Elite von machtvollen Menschen ausgewählt worden die im Hintergrund die Fäden ziehen.

http://operationawakening.wordpress.com/...

Obama ist genauso in diese Machenschaften verstrickt.

In dieser Rede kann man zwischen den Zeilen schon die kommenden Geschehnisse erkennen, die kommen werden wenn er gewählt wird, sehen.

http://de.youtube.com/...

Er unterstützt die Lügen des 9/11 genauso wie sein Vorgänger Georg Bush, dessen Opa Prescott Bush schon Hitler mitfinanziert hat.

Freedom to Facism

http://video.google.com/...

Eine dieser Gruppen treffen sich jährlich seit Ende des zweiten Weltkrieges im Bilderberger-Treffen wo sie für ein Jahr den Finanz-und Politikkurs der Machtelite festlegen und über Kriege, Börsenentwicklungen, Revolutionen, CIA special Operations und so weiter beraten.

Hier einige Teilnehmerlisten von Bilderberg-Konferenzen

http://www.flegel-g.de/...


Das "gemeine" Volk--also wir-- bekommen die Treffen gar nicht mit weil sie von der Presse totgeschwiegen werden.

Aber es gibt einige und immer mehr Menschen die aufwachen und die Öffentlichkeit auf dem Laufenden halten.

Hier zu sehen

http://video.google.com/...

Es wird Zeit dass wir erkennen wie wir angelogen und durch die Medien manipuliert werden.

9/11 ein selbstgemachter Anschlag --benutzt wie Pearl Harbour und etliche andere Operationen der Machtelite unter falscher Flagge.

Bilderberger--eine Elite von Machthungrigen--occulten Verbrechern, die vor nichts zurückschrecken.

http://www.bilderberg.org


Eine Elite deren occulte Philosophie die Esotherik geschaffen und tiefe Einflüsse occulter Lehren wie die Secret Doctrin der Helena Blavatsky und Alice Bailey sowie die Lehren "Morals and Dogma" des KKK-Gründers Albert Pike schon tief in unsere Gesellschaft und unter anderem auch schon als Glaubensgrundlage der UNO eingepflanzt haben ohne dass wir es wissen, weil wir uns nicht genug informieren.

Sie verkaufen es als christliche Philosophie und moderne Toleranz auf dem Weg zur Weltregierung und Weltreligion und dienen eher Satan als Gott.

Diese Menschen schrecken auch nicht vor rituellem Kindesmissbrauch zurück, der nicht zuletzt nur von "Verrückten" unterstützt wird sondern deren Auftraggeber zum Teil zur Machtelite gehören.

http://video.google.de/...

Das soll aber nicht heissen dass ALLE der Machtelite zugehörigen Menschen occult sind, aber die Einflüsse sind doch klar zu erkennen.

Jeden Sommer treffen sich z.B. viele Mitglieder der Weltelite in den USA im Bohemian Grove, einem Waldgebiet in Californien, wo sie "in informellen Treffen" eine 20 Meter hohe Eule und Moloch anbeten und Kindesopfer symbolisieren.


Unter anderm berichtet sogar Helmut Schmidt davon in seinem Buch " Menschen und Mächte" ab Seite 276.

Ausserdem hier zu sehen

http://video.google.com/...

Alles auch mit Unterstützung der occult durchsetzten kath.Kirche.

Ist der Papst Christ?

Nein er dient einem anderen Gott, denn die Lehren der Kirche haben sich schon sehr lange von der Botschaft der Bibel entfernt hin zu oculten Einflüssen der Jesuiten.

Wie leicht lassen wir uns lenken von Schlagzeilen wie

"Wir sind Papst"----sind "WIR" auch occult? Ich denke die meisten nicht. Deswegen sollten wir uns informiern und nicht alle Infos der Presse kritiklos annehmen.

Wir befinden uns ständig in einem "Infokrieg"

Googeln sie mal Infokrieg

Was können wir also tun um aufzuwachen, um denen die versuchen uns zu kontrollieren auf die Finger zu schauen?

Wir können ihre Armeen nicht besiegen, aber wir können uns informieren und unangenehme Fragen an höchsten Stellen stellen.

Es mag weh tun unser sorgfältig angenehmes und gepflegtes Weltbild aufzugeben und zu erkennen was wirklich in der Welt gespielt wird.

Die Frage ist--bleiben wir bei " Vera am Mittag" oder bei "GZSZ" oder nehmen wir die rote Pille.

Fröhliches Erwachen

http://www.infokrieg.tv

http://www.bilderberg.org

http://www.arnoldexposed.com/
Kommentar ansehen
06.08.2008 19:14 Uhr von csu-mitglied
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo????? Wie wäre es, wenn man weiterhin das Land aufbaut: Infrastruktur, Medizin, Bildung, fortgeschrittener Aufbau der Polizei. Ich dachte die (verschwenderische USA) hätten da ihre Finger mit drin................
Kommentar ansehen
06.08.2008 20:24 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann das geld gut brauchen meine kontodaten können die gerne haben damit sie es überweisen... ;)
Kommentar ansehen
06.08.2008 22:57 Uhr von majkl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag mich schon wie der irakische staat überhaupt zu geld kommt wenn die bösen amerikaner das land überfallen haben um es auszubeuten!?
haben die statt mvw etwa geld versteckt?
wenn der ami das land wegen dem öl angegriffen hat , woraus entsteht ein überschuss aus ölexporten? verkaufen die salatöl ? olivenöl ?
wieso schnappen sich die ausbeuterischen amis nicht die kohle?^^
leute wenn der irakische staat soviel kohle überschuss hat zieht das argument nimmer das die amis das wegen des öls getan haben! denkt was ihr wollt...
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:22 Uhr von resistNWO
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Desinfo: Hier geht es um langfristige Machterweiterung mit dem Ziel der globalen Macht--Weltregierung. Das alte Jesuitische Spiel von infiltrierung, Info und Desinfo.

http://www.infokreig.tv

http://www.infowars.com

http://www.bilderberg.org

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?