06.08.08 11:00 Uhr
 1.715
 

Berufsarmee: Polen schafft Wehrpflicht ab

Polen will sich von der Wehrpflicht verabschieden und somit zukünftig auf ein eigenes Berufsheer setzen. Das erklärte Ministerpräsident Donald Tusk.

In diesem Jahr sollen allerdings nach wie vor junge Männer vom Militär eingezogen werden. Erst im Jahr 2010 soll die Neustrukturierung abgeschlossen sein.

Die noch fehlende Zustimmung des Parlaments ist wohl reine Formsache, da die Regierung hier mit einer großen Mehrheit vertreten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polen, Beruf, Wehrpflicht
Quelle: nachrichten.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 11:05 Uhr von execute.exe
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Beispielhaft!!! Sollte sich mal unsere Regierung abschauen.
Vorbildlich und Fortschrittlich!! Alle Achtung!!
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:12 Uhr von Mav3500
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hab gedacht die wäre schon längst abgeschafft: Gemäß was ich so von meinen Cousins aus Polen mitbekomme, gibt es dort praktisch schon lang keine Wehrpflicht mehr, zumindest nicht in dem Sinne, wie es bei uns mit der Grundausbildung, etc. gehandhabt wird.
Jeder über 18 muss dort lediglich einen Eid schwören, bei dem er im Falle eines militäreischen Konfliktes für sein Vaterland gerade steht - mehr nicht...
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:13 Uhr von Noseman
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Naja: So eine Berufsarmee hat Vor-und Nachteile.

Ich weiss jetzt nicht, ob mir wohler sein soll, wenn künftig die polnische Armee nicht mehr aus unwilligen Rekruten, sondern aus durchgeknallten Berufsfundamentalisten mit einer Mentalität wie der der Kaczynski-Brüder besteht...
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:21 Uhr von Ottokar VI
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
zwiespältig: Zum einen natürlich schön, wenn nicht jeder Hans und Frans eine Ausbildung an Kriegswaffen erhalten hat.

Andererseits sehe ich auch die Probleme, die Noseman angesprochen hat.
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:45 Uhr von Kockott
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Bleissy: andererseits würde die Wirtschaft an manschen Stellen ohne Zivis zusammenbrechen weil Zwangsarbeiter äh Zivis fehlen - so jedenfalls meine Erinnerung aus dem Krankenhaus zu meiner Zivi-Zeit - ansonsten habe ich mit Sicherheit mehr Tote und Blut gesehen als jeder Wehrpflichtige in der Grundausbildung - viele Sachen bekommt man nicht mehr aus dem Kopf - da hilft auch keine Übung - sowas man man selbst gesehen haben wenn Menschen vor einem sterben
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:18 Uhr von Floppy77
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Kockott: Dann könnten in diesen Bereichen wieder die Menschen arbeiten, die dafür die nötige Ausbildung haben. Zivildienstleistende und 1-Euro-Jobber sorgen dafür, dass viele gelernte Altenpfleger zu Hause sitzen.
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:31 Uhr von Michael758
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungerechte Wehrpflichtmodell in Deutschland: Ganz klar! Das ist ein weiteres Signal dafür, das auch in Deutschland die Wehrpflicht abgeschafft werden müßte. Es gibt schon lange keine Wehrgerechtigkeit mehr. Außerdem ist es in Deutschland zutiefst ungerecht, dass bei Frauen keine allgemeine Dienstpflicht besteht. Deshalb halte ich das derzeitige deutsche Wehrpflichtmodell schon lange für "anno tobac".
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:31 Uhr von Michael758
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungerechte Wehrpflichtmodell in Deutschland: Ganz klar! Das ist ein weiteres Signal dafür, das auch in Deutschland die Wehrpflicht abgeschafft werden müßte. Es gibt schon lange keine Wehrgerechtigkeit mehr. Außerdem ist es in Deutschland zutiefst ungerecht, dass bei Frauen keine allgemeine Dienstpflicht besteht. Deshalb halte ich das derzeitige deutsche Wehrpflichtmodell schon lange für "anno tobac".
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:40 Uhr von GenosseD
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hoffentlich nimmt sich deutschland ausnahmsweise mal ein beispiel an polen. hut ab, polen.
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:33 Uhr von Mav3500
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Floppy: Hast du schon mal daran gedacht, dass viele soziale Einrichtungen, aufgrund ihrer finanziell beschränkten Mittel, zum Teil auf Zivis, FSJler/innen und 1 Jobler angwiesen sind?
Ausserdem genießen erstere durchaus qualifizierte Schulungen, was sie oftmals zu nicht weniger kompetente Pflegekräften macht.
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:47 Uhr von Great.Humungus
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ach ist doch totaler Blödsin, wo würden wir ohne unsere Wehrtüchtigen da stehen wenn Österreich oder Dänemark mit ihren 3 Panzern einfallen.

Schließlich geniesen die Wehrdienstler eine überaus effiziente 3 monatige Ausbildung die spätestens 2 Monate bzw. nach dem ersten Schusswechsel vergessen ist.

450 Euro im Monat Sold?! Ein Witz!!
Schließlich kurbeln sie die Wirtschaft kräftig an wenn sie "betrunken" im Wald auf Patrouille gehen. Oder den Amis im Rammstein ihre Entschlossenheit bzw. Disziplin zeigen wenn sie am Handy rumspielen um sich die Zeit zu vertreiben und die restlichen Tage am Kalender zählen.

Jetzt mal ehrlich, lieber das Geld nehmen und in die Ausbildung/Weiterbildung unseres richtigen Heeres investieren. Wir sind hier nicht gerade von Feinden umzingelt, dass wir immer "Rekruten" bereit haben müssten und mal abgesehen von der Geldverschwendung sitzt man nach seinen 3 Monaten Grundwehrdienst dumm die Zeit ab.
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:05 Uhr von solitude
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wehrpflicht abschaffenn wird ja schon länger gefordert.
Zum einen ist die Wehrpflicht eine sehr teure Angelegenheit, so das sie aus rein wirtschaftlichen Überlegungen heraus abgeschafft werden müsste, zum anderen ist eine Wehrgerechtigkeit, wie sie vorgesehen ist, schon lange nicht mehr gegeben, denn von den Wehrpflichtigen werden nur noch die "besten", sprich gesündesten überhaupt eingezogen.
Dies hat dann zur Folge, das junge Männer wegen O-Beinen, bzw. irgendwelcher anderer Nichtigkeiten ausgemustert werden, obwohl sie einen Dienst, sei es an der Waffe oder als ZDL antreten wollen.

Ich plädiere für eine Berufsarmee nach Schweizer Modell.
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:55 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wehrpflicht = Zwangsarbeit: Zivildienst = Zwangsarbeit
Kommentar ansehen
06.08.2008 19:57 Uhr von Illus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie in Deutschland: nur das bei uns noch der politische Wille fehlt. Faktisch haben wir aber schon seit einigen Jahren keine Wehrpflicht mehr. Es wird nur noch ein Bruchteil der jungen Männer im Wehrpflichtigen Alter gezogen. Immer mehr werden aus haarsträubenden Gründen ausgemustert, nur um den Anschein einer Wehrgerechtigkeit zu wahren.
Wer nicht will muss heute nicht mehr zur Bundeswehr.

Ich würde aber ein abschaffen der Wehrpflicht nicht begrüßen. Auch wenn Wehrpflichtige grundsätzlich nicht an Auslandseinsätzen teilnehmen, wird eine Wehrpflicht Armee doch immer anders betrachtet als eine Berufsarmee. Die Wehrpflichtigen erfüllen eine wichtige Aufgabe der gesellschaftlichen Kontrolle der Bundeswehr. Die Bundeswehr hätte auch ein Problem, da sie aus den Reihen der Wehrpflichtigen viele Zeitsoldaten gewinnt. Ein reine Berufsarmee wird in jedem Fall teurer. Schon manches Land (http://www.tagesspiegel.de/...) weiß inzwischen wie schwer es ist, genug qualifiziertes Personal zu finden. Die Bezahlung ist vergleichsweise niedrig die Belastungen und Risiken sind sehr hoch.
Kommentar ansehen
06.08.2008 22:14 Uhr von chickenjump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ne allgemeine Frage......also nicht zum Thema: Ich lese Shortnews schon länger....teilweise sind auch ganz schön ...na ja nennen wir es mal "schwer prüfbare" (um das Wort "abenteuerlich" zu vermeiden...) Themen/Behauptungen hier online.....

Wer stellt eigentlich die Artikel online? ...also wer schreibt das alles?

...sorry, für meine Unwissenheit

Grüßäääääää ans Forum
Kommentar ansehen
07.08.2008 07:08 Uhr von Illus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
chickenjump: http://www.shortnews.de/...
Was ist ShortNews?

Falls du damit Probleme hast, frag noch mal, es wird sich jemand finden der es dir vorließt :;)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?