06.08.08 11:09 Uhr
 1.550
 

Hessens Ministerpräsident Koch sagt, Schule soll keinen Stress machen

Bei der Einschulungsfeier in Frankfurt sprach der hessische Ministerpräsident Koch zu Eltern und Paten.

Er meinte, dass Eltern und Lehrer zusammen arbeiten sollten und nicht gegeneinander, damit Schule kein Stress werde.

Zu den Schülern meinte er, man solle zwar Spaß haben, aber - wie beim Sport auch - ab und zu ins Schwitzen kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Minister, Hessen, Ministerpräsident, Stress, Koch
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 11:16 Uhr von derSchmu
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Herr Koch...nee is datt in seinem Alter so leicht. sowat zu sagen...nee ma ehrlich...alles unter Real sry...Gesamtschule hat keine Chance aufm Markt...Oberstufe um ein Jahr verkuerzt...allgemeiner Bildungsnotstand in Deutschland...wenn ich da in der Grundschule schon die Lage erkennen wuerde...wuerde ich die naechsten 12 Jahre nur am Schwitzen sein...
ok ein bischen hat er ja auch recht...Kindsein gehoert nun auch zu ner anstaendigen Kindheit...aber so aber der weiterfuehrenden Schule geraet man dann schnell unter Leistungsdruck...
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:41 Uhr von skargil
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Und das bei G8: Ausgerechnet der, der seine inkompetente Kultusministerin Wolf ein G8 (Abitur schon nach 8 Jahren Gymnasium) hat zusammen basteln lassen, daß wirklich alle Schüler leiden läßt, muss sowas sagen.

Kein Ganztags-Schul Konzept, angepasste Schulbücher erst nach zwei Jahren, Planungschaos und eine wöchentliche Stundenzahl die selbst manch Arbeitnehmer nicht hat.

Mit Schultagen, die manchmal erst um 16:30 enden, bleibt kaum noch Zeit für Freizeit.

Aber Streß haben sollen die Kinder nicht, na Danke!
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:08 Uhr von Sven_
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
ausgerechnet er: das der sich wagt sowas zu sagen. Dank seiner Regierung in Hessen ist der Bildungstand dort abgerutsch, den Schulen fehlt es an allem, die Kriminalität ist gestiegen.

Aber natürlich weis er die Lösung, nicht etwa mehr Geld für die Schulen, das wäre ja zu einfach, statt dessen lieber alle Kinder einsperren. Unser Herr Koch weiß schon wie man Probleme löst. Ist der nicht auch Anhänger der "Wir bringen Frieden mit Panzern und Bomben"-Theorien?
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:12 Uhr von Kommentarschreiber
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
spätestens ab der 5.klasse macht schule aber: stress da gehts schließlich um die zukunft von einem
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:50 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein cdu´ler der für aller eine lösung parat hat früh morgens aufstehen und zur schule gehen, eintönigen lehrer/innen und unterrichtsstoff anhören und de-motiviert hausaufgaben abarbeiten und für klassenarbeiten sowie prüfungen auswendig lernen gemäß preußischen drill .... :(
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:50 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ein cdu´ler der für alles eine lösung parat hat früh morgens aufstehen und zur schule gehen, eintönigen lehrer/innen und unterrichtsstoff anhören und de-motiviert hausaufgaben abarbeiten und für klassenarbeiten sowie prüfungen auswendig lernen gemäß preußischen drill .... :(
Kommentar ansehen
06.08.2008 16:00 Uhr von Great.Humungus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Herr Koch spricht da aus Berufserfahrung. Wir sollten uns ein Beispiel an ihm nehmen.

Einfach mal um 10 statt um 6 aufstehn.

Lieber den a8 statt den Bus in die Schule nehmen.

Einfach mittags den 4 Sterne Koch kochen lassen statt son olles Wurstbrot.

Wenn die Gesetze (Noten) nicht passen einfach selber welche machen.

Ausflüge als Dienstreisen abstempeln und die Schule dafür blechen lassen

Anstatt zu lernen einfach dumme Ratschläge aus dem Ärmel leiern.

Wenn man mal keine Lust hat die Arbeit hat einfach daheim bleiben.

So bleibt man schön ruig und ungestresst bis zum Arbeitsanfang (und dafür gibs auch schon einen Tipp: einfach in die Politik, da gehts grad so weiter)
Kommentar ansehen
06.08.2008 20:18 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Great.Humungus cdu-koch will türkische leute aus hessen bzw. aus ganz brd ausweisen bzw. abschieben... :)
Kommentar ansehen
06.08.2008 20:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich lehr gedroschenes: Getreide eines geschäftsführenden MP. Für so eine Binsenweiskeit mit seinem Troß durch die Lande ziehen..hat er nichts sinnvolleres zu tun?
Kommentar ansehen
07.08.2008 07:37 Uhr von mueppl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann muss er aber auch stressfreies arbeiten fordern.

Wie sonst sollten diese "stressfreien" Schüler in der Arbeitswelt zurecht kommen.
Kommentar ansehen
07.08.2008 13:21 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ist den heut schon Wahlkampf?
Kommentar ansehen
07.08.2008 17:09 Uhr von sedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Schule soll keinen Stress machen" der war gut, haste noch einen :D:D:D
Kommentar ansehen
10.08.2008 17:52 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iss klar Libyens Gaddhafi hatte vor Jahren mal die Idee, den Schulunterricht bis zu Klasse vier von älteren Geschwistern zu Hause durchführen zu lassen.

Nur noch Bekloppte in diesem Land und seiner Regierung.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?