06.08.08 10:49 Uhr
 298
 

Leipzig: Fahrkartenkontrolleurin wurde angegriffen und verletzt

Eine 49-jährige Fahrkartenkontrolleurin kontrollierte die Fahrkarten um etwa 18 Uhr. Sie war auf der Buslinie 65 im Leipziger Westen tätig.

Zwei junge Männer, 19 und 22 Jahre, beschwerten sich und fingen an die Frau zu schubsen und zu schlagen. Sie hatte leichte Kopfverletzungen und der Busfahrer (58), der helfen wollte, erlitt Schürfwunden. Sein Hemd wurde zerrissen.

Die alkoholisierten Täter verließen den Bus an der Haltestelle Huttenstraße. Sie wurden von der Polizei festgenommen. Wieviel Promille Alkohol sie hatten, wurde noch nicht mitgeteilt.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leipzig, Fahrkarte
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 11:24 Uhr von Python44
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ nokia1234: Neinnein, die haben ja STAATSBEDIENSTETE angegriffen, da wird hart durchgegriffen, die höchstmögliche Jugendstrafe (klar doch, auch noch bei 22jährigen Jugendlichen). Hätten die einen Opa verprügelt oder einen anderen xbeliebigen Deutschen, dann wärs vielleicht bei einer Ermahnung geblieben, aber soooo ?
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:59 Uhr von Webmamsel
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wann gibt es endlich die doppelte strafe: bei verstößen unter alkoholeinfluss?
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:15 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Python44: Eine Fahrkartenkontrolleurin ist keine Staatsbedienstete. Das sind meistens ehem. Arbeitslose auf Minijob oder Provisionsbasis.
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:35 Uhr von mustermann07
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Webmamsel du hast vollokommen recht: Aber du darfst dich über die Minuse, die du erhalten wirst, nicht wundern. Drogenabhängige versuchen immer ihre Droge im besten Licht dastehen zu lassen. Egal ob man einen Heroin, Kokain... oder Alkjunkies frägt, seinen Droge ist immer die Beste.

Da wird schön geredet, verharmlost, verniedlicht...Alkjunkies machen da keine Ausnahme und deshalb wirst du auch Minuspunkte abräumen..
Kommentar ansehen
06.08.2008 18:10 Uhr von James78
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hasse diese Kontrolleure: Trotz allem was die Jugendlichen ihr angetan haben muss ich mit FREUDE sagen, dass dieses Pack es verdient hat. Auch wenn man kein Schwarzfahrer ist wird man kontrolliert, als ob es nur von Schwarzfahrern wimmeln würde. Ich würde auch ohne Alkoholeinfluss das selbe tun.....schubsen und abhauen !
Kommentar ansehen
06.08.2008 18:44 Uhr von Jimyp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@James78: Natürlich wird jeder kontrolliert, wie sollte man sonst feststellen können, wer kein Ticket hat?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?