06.08.08 10:46 Uhr
 283
 

Hiroshima: Gedenken zum 63. Jahrestag des ersten Atombombenabwurfs

In der japanischen Stadt Hiroshima gedachten am Mittwochmorgen 45.000 Menschen des weltweit ersten Atombombenabwurfs. Als die Amerikaner am 6. August 1945 die Bombe auf Hiroshima abwarfen, starben direkt oder in den darauf folgenden Monaten ca. 140.000 Menschen, bis heute gibt es über 250.000 Tote.

An der Gedenkfeier, die auch eine Schweigeminute um 8.15 Ortszeit, dem genauen Zündzeitpunkt der Bombe, beinhaltete, nahm neben dem japanischen Ministerpräsidenten Yasuo Fukuda und Vertretern aus 55 anderen Ländern erstmalig auch eine Vertretung aus China teil.

Der Bürgermeister von Hiroshima, Tadatoshi Akiba, forderte in einem Appell die Regierung Japans auf, im Kampf für eine Ächtung von Atomwaffen voranzugehen und mahnte eindringlich, "die menschliche Rasse habe keine Zukunft, wenn die Atomwaffen nicht abgeschafft würden".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Atombombe, Gedenk, Jahrestag
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 09:05 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder sagen mehr als Worte, deswegen passend dazu http://de.youtube.com/...

Japan hat der UN ja einen Antrag zum Verbot von Atomwaffen vorgelegt. Es gibt 3 Gegenstimmen, allen voran natürlich die der USA...diejenigen, die das verbrochen haben.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:43 Uhr von usambara
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Netzwerker: Volkstrauertag?...aber in deinen Kreisen heißt der Heldengedenktag.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:46 Uhr von uhrknall
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der zweite Weltkrieg Die USA fühlen sich ja als diejenigen, die diesen Krieg beendet haben. Und auf die A-Bomben (die fast nur Zivilisten trafen) ist man besonders stolz.

Auch heutzutage wüden die USA am liebsten direkt A-Bomben einsetzen. Nur sind das alles Kriege, die es ohne die USA gar nicht geben würde.
Aber um stolz auf sich selbst zu sein, geht man dort gerne über hunderttausende oder millionen fremde Leichen. Ich glaube, im dritten Reich war es nicht viel anders.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:49 Uhr von usambara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schon lustig die Einzigen, die diese Massenvernichtungswaffe gegen Zivilisten benutzt haben, bestimmen die Länder die sie auch
haben dürfen.
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:03 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dagegen sind die: 3000 Opfer des 9/11 ja ein Klacks!
Die USA sollte sich dafür in Grund und Boden schämen!
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:51 Uhr von FredII
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein paar Tage später kam dan die Bombe auf Nagasaki.

Meines Erachtens waren die Abwürfe auch ein Experimentierfeld der USA.
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:30 Uhr von poseidon17
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Super: geschriebene News...

Irgendwann schaffts der Mensch wohl doch noch, sich selbst auszulöschen.
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:30 Uhr von resistNWO
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was steckt dahinter? Atombomben, Weltkriege, Finanzkriesen--alles Zufall oder steckt mehr dahinter?

Wer ist z.B der neue kommende Präsident der USA--wird Obama der neue auserwählte der globalen Machtelite?

In seinen Reden bereitet er die Welt schon auf kommende "nucleare Anschläge" vor. Genauso wie der 9/11 von dem Bush-Clan angekündigt wurde
Unbequeme Wahrheiten

Messias Barak Obama und die Lügen der globalen Machtelite und des militärisch-industriellen Komplexes.


Das ganze Theater um Obama und schwarz oder weiss--Republicans or Democrats ist doch nur fürs Volk.
Wer auch immer als Kandidat nominiert wird oder gewählt wird ist schon lange vorher von einer kleinen Elite von machtvollen Menschen ausgewählt worden die im Hintergrund die Fäden ziehen.

http://operationawakening.wordpress.com/...

Obama ist genauso in diese Machenschaften verstrickt.

In dieser Rede kann man zwischen den Zeilen schon die kommenden Geschehnisse erkennen, die kommen werden wenn er gewählt wird, sehen.

http://de.youtube.com/...

Er unterstützt die Lügen des 9/11 genauso wie sein Vorgänger Georg Bush, dessen Opa Prescott Bush schon Hitler mitfinanziert hat.

Freedom to Facism

http://video.google.com/...

Eine dieser Gruppen treffen sich jährlich seit Ende des zweiten Weltkrieges im Bilderberger-Treffen wo sie für ein Jahr den Finanz-und Politikkurs der Machtelite festlegen und über Kriege, Börsenentwicklungen, Revolutionen, CIA special Operations und so weiter beraten.

Hier einige Teilnehmerlisten von Bilderberg-Konferenzen

http://www.flegel-g.de/...


Das "gemeine" Volk--also wir-- bekommen die Treffen gar nicht mit weil sie von der Presse totgeschwiegen werden.

Aber es gibt einige und immer mehr Menschen die aufwachen und die Öffentlichkeit auf dem Laufenden halten.

Hier zu sehen

http://video.google.com/...

Es wird Zeit dass wir erkennen wie wir angelogen und durch die Medien manipuliert werden.

9/11 ein selbstgemachter Anschlag --benutzt wie Pearl Harbour und etliche andere Operationen der Machtelite unter falscher Flagge.

Bilderberger--eine Elite von Machthungrigen--occulten Verbrechern, die vor nichts zurückschrecken.

http://www.bilderberg.org


Eine Elite deren occulte Philosophie die Esotherik geschaffen und tiefe Einflüsse occulter Lehren wie die Secret Doctrin der Helena Blavatsky und Alice Bailey sowie die Lehren "Morals and Dogma" des KKK-Gründers Albert Pike schon tief in unsere Gesellschaft und unter anderem auch schon als Glaubensgrundlage der UNO eingepflanzt haben ohne dass wir es wissen, weil wir uns nicht genug informieren.

Sie verkaufen es als christliche Philosophie und moderne Toleranz auf dem Weg zur Weltregierung und Weltreligion und dienen eher Satan als Gott.

Diese Menschen schrecken auch nicht vor rituellem Kindesmissbrauch zurück, der nicht zuletzt nur von "Verrückten" unterstützt wird sondern deren Auftraggeber zum Teil zur Machtelite gehören.

http://video.google.de/...

Das soll aber nicht heissen dass ALLE der Machtelite zugehörigen Menschen occult sind, aber die Einflüsse sind doch klar zu erkennen.

Jeden Sommer treffen sich z.B. viele Mitglieder der Weltelite in den USA im Bohemian Grove, einem Waldgebiet in Californien, wo sie "in informellen Treffen" eine 20 Meter hohe Eule und Moloch anbeten und Kindesopfer symbolisieren.


Unter anderm berichtet sogar Helmut Schmidt davon in seinem Buch " Menschen und Mächte" ab Seite 276.

Ausserdem hier zu sehen

http://video.google.com/...

Alles auch mit Unterstützung der occult durchsetzten kath.Kirche.

Ist der Papst Christ?

Nein er dient einem anderen Gott, denn die Lehren der Kirche haben sich schon sehr lange von der Botschaft der Bibel entfernt hin zu oculten Einflüssen der Jesuiten.

Wie leicht lassen wir uns lenken von Schlagzeilen wie

"Wir sind Papst"----sind "WIR" auch occult? Ich denke die meisten nicht. Deswegen sollten wir uns informiern und nicht alle Infos der Presse kritiklos annehmen.

Wir befinden uns ständig in einem "Infokrieg"

Googeln sie mal Infokrieg

Was können wir also tun um aufzuwachen, um denen die versuchen uns zu kontrollieren auf die Finger zu schauen?

Wir können ihre Armeen nicht besiegen, aber wir können uns informieren und unangenehme Fragen an höchsten Stellen stellen.

Es mag weh tun unser sorgfältig angenehmes und gepflegtes Weltbild aufzugeben und zu erkennen was wirklich in der Welt gespielt wird.

Die Frage ist--bleiben wir bei " Vera am Mittag" oder bei "GZSZ" oder nehmen wir die rote Pille.

Fröhliches Erwachen

http://www.infokrieg.tv

http://www.bilderberg.org

http://www.arnoldexposed.com/
Kommentar ansehen
08.08.2008 15:20 Uhr von resistNWO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine KKK Parolen: Also ich bin nicht für die Art KKK Parolen--tut mir leid. Die Probleme der globalen Machtelite müssen auf anderer Ebene angegangen werden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?