06.08.08 09:23 Uhr
 9.071
 

England: Angebliche Ufosichtung auf Video festgehalten

Augenzeugen berichten, dass sie einen hell leuchtenden Bereich über ihrer Stadt Scarborough gesehen haben, der sich langsam über die Häuser bewegte.

Ein Augenzeuge berichtete, dass das Objekt rot leuchtete und von der Größe eines halben Hauses war.

Bereits in der Vergangenheit gab es angebliche Ufosichtungen in Scarborough.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Webdesigner-1976
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, England
Quelle: www.scarborougheveningnews.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 23:51 Uhr von Webdesigner-1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, diese Ufosichtung scheint nur deshalb interessant, weil es verschiedenen Augenzeugen gibt.
Jedoch könnte es unter Umständen ein Kugelblitz sein. Einen glaubwürdigere Sichtung gibt es hier: http://www.youtube.com/...

Diese Dreiecke wurden von vielen verschiedenen Leuten gefilmt. Es wurde auch vom belgischen Militär offiziell bemerkt.

Auch die Pyramiden von Gizeh könnten als Beweis für Besucher aus dem All herhalten:
http://www.pyramiden-jelitto.de
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:28 Uhr von s8R
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
So und nicht anders sehen übrigens auch Satelliten am Nachtfirmament aus.
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:46 Uhr von Lil Checker
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Naja: Wahrscheinlich handeln ich mir jetzt massig Minuspunkte ein, aber mal angenommen, dass wären Außerirdische, was wollen die von uns? Versklaven? Tzz da seh ich schon einen kleinen Bush o.ä. am Atomknopf sitzen "die hauen wir weg" ^^ Oder wollen die vll unser Öl? Mhh dann steigt der Preis bestimmt bald unheimlich an (Ironie off)
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:29 Uhr von ThomasHambrecht
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
... die Ausserirdischen können nicht in unserem Wellenberich "sehen" und "hören". Sie sehen im Infrarotbereich und hören wie Wale nur im Sub-Schallbereich.
Deshalb ist das - von denen ausgesehen - Tarnung, wenn sie in einem Lichtbereich die Erde abtasten, der für sie selbst nicht sichtbar ist. Reiner Zufall, dass wir ausgerechnet in ihrem Tarnungsbereich mit unseren Augen sehen. Das wussten sie aber vorher nicht.

Diese Erklärung bekam zumindest ein Landwirt in England, dem die Ausserirdischen zwei Schweine gestohlen haben - offenbar wurde diese als die höchste Lebensform auf der Erde eingestuft.
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:33 Uhr von atomik
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
könnte auch: ein satellit sein...bei klarem nachthimmel hab ich schon so einige gesehen, wobei ich sagen muss das die nicht so hell sind... interessant ist es allemal :)
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:50 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ausserirdische ??? bis jetzt war nichts und wenn überaupt ... dann sind wir es die im Universum herumwandern werden in Naher Zukunft , ´......... bis jetzt hat sich garnichts in sachen UFO sichtung etwas zu 100 % bewiesen , jedesmal war es ein FAKE oder Täuschung von einigen die sich damit in den Medien für ein paar tage Ruhm verschaffen konnten , wenn es so wäre ..und ausserirdische hätten uns besucht ...dann würde es hier bei uns ganz anders aussehen ... bei den möglichkeiten die sich geöffnet hätten , ...aber Träumer und Phantasievolle Menschen sind die es auch die diesen UFO Wahn aufrecht halten .... tzzz tzzzz , das es leben ausserhalb unserem Sonnensystem gibt , das glaube ich auch ,,, weil es ja auch uns gibt , aber das es irgend eine Inteligente Spezies gibt die es zu uns Schaft ... das kann ich mir nicht vorstellen ... das wir die Wanderer in der Galaxie sein werden eher schon ... unbemannt , eher mit einem Roboter der so Menschenähnlich ist , der uns dann alles Berichten wird was ausserhalb unseres Sonnensystem´s sein wird ... daher wenn ich mir den fortschritt in der Roboter Technik die letzten paar Jahre anschaue , sehe ich schon insgeheim , das dies auch deren absicht ist , einen Roboter herzustellen , der die Aufgaben ausserhalb unserer Erde erledigt, siehe auch die Mars Sonde auf dem Weg sind wir schon , das er für uns Proben macht ... später ist es ein Roboter :) der auf Reisen geht für uns :)
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:52 Uhr von C-Flip
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
so ein Mist!

Wisst ihr überhaupt, wie gering die Wahrscheinlichkeit für einen weiteren lebensfähigen Planeten ist? Und wenn man man alle Wahrscheinlichkeiten berücksichtigt, dass ausgerechnet wir Menschen mit diesen in Kontakt kommen, dann wird so eine UFO-Sichtung gleich noch absurder.

Ich schließe sowas zwar nicht völlig aus, aber sollten uns wirklich mal die kleinen grünen Marsbewohner besuchen kommen, dann würde es sicher etwas anders ablaufen!
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:54 Uhr von T00L
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
hehe: Sternschnuppe :o)

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:58 Uhr von atomik
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ xlibellex: was macht dich so sicher das ausgerechnet wir das all bereisen werden? mit robotern? im gewissen sinne ist die marssonde doch ein roboter, oder? wir sind schon unbemannt auf entdeckungstour..schon seit mehreren jahrzenten :X
laut berechnungen müsste es allein in unserer galaxie mind. 10k planeten geben die erdähnlich sind und wo leben existiert... ich selber glaube auch nicht das uns et´s besucht haben, finde es dennoch sehr naiv zu denken das wir die ersten sein werden die auf solch eine entdeckungstour gehen...und jetzt gebt mir mein minus!
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:40 Uhr von nightfly85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum sieht man einen weißen Punkt am Himmel schreien alle UFO-Sichtung.
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:26 Uhr von Cybertronic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist: der Mensch eigentlich immer der Meinung , Außerirdische brauchen Licht , um sich im dunkteln zu orientieren ?
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:40 Uhr von jodta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erstens ist ein Ufo ein Unbekanntes Flugobjekt. Nur unbekannt. Wer hat was von Außerirdischen erzählt. Wenn ich nicht weiß was es ist es unbekannt, kann sich aber noch als bekannt herausstellen.
Und wieso denken eigentlich alle die Außerirdischen müssten von weit her kommen?
Weitaus realistischer ist es doch sie würden aus einem Paralleluniversum kommen. Die müssten nur die Verbindung zwischen Ihrem und unseren finden.
Also, nicht immer die Entfernung vorschieben. Es gibt noch andere Möglichkeiten die sogar wissenschaftlich erklärbar sind. Jedenfalls in der Theorie.
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:08 Uhr von Dr.NoNO
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ungesehen und ungelesen: lasst mich raten: Es ist unscharf und verwackelt und wenns gut kommt noch dunkel, richtig?
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:15 Uhr von Dr.NoNO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott die verkaufen heute alles als UFO: Waren das noch Zeiten als es um Nessi ging.

Da testet sicher jemand seinen getunten Laserpointer...
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:05 Uhr von GenosseD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: das ist bestimmt die fünfzigste Ufo-Meldung von der ich höre, und ich habe bestimmt nicht von jeder gehört.
Kommentar ansehen
06.08.2008 16:43 Uhr von DarkDome
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieso immer so alt eine frage....

wieso, sind solche videos von ufo sichtungen IMMER soooo furchtbar schlecht?? immer wieder diese schlechte qualität....

und nun die antwort....schon mal auf das datum der videos gesehen?? deshalb gibt es auch keine aktuellen videos mehr mit ufo sichtungen, da inzwischen jede handy kamera eine so hohe auflösung hat, dass man den fake erkennen würde!! deshalb gibt es keine aktuellen videos mehr! und wenn, dann wurden sie ,,zufällig" mit einer so stinkalten kamera aufgenommen, dass man auch ja nichts erkennen kann, und man ein paar glühwürmchen im garten als UFO deklariert...

omg....aliens...also wirklich....die würden doch falls es sie tatsächlich geben würde nicht einmal unentdeckt, näher als 10-20 km an die oberfläche der erde gelangen, da sofort die ersten abfangjäger der luftraumüberwachung losgeschickt werden würden und alles sofort vernichten würden! ich denke, dass das damals von ...holland war es oder?? egal...auf jeden fall denke ich haben die sich einen netten scherz erlaubt um mal auf sich aufmersam zu machen....

also ich glaube NICHT an aliens....
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:11 Uhr von Webdesigner-1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ausserirdische sind sehr wahrscheinlich: Die Wahrscheinlichkeit, dass es Ausserirdische gibt, ist extrem hoch, schon alleine wegen der Größe des Universums.

Seit dem Mittelalter müssten wir doch alle wissen, dass wir nicht das Zentrum des Universums sind.
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:12 Uhr von Ishkur
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Immer das Selbe: Ich mach´s mal kurz und bündig:

Hab mir das Video nicht angesehen, wird sich aber zu 99,99% um einen kleinen Meteoriten oder einfach eine Fälschung handeln. Ich glaube zwar fest daran das es irgendwo noch andere Lebensformen gibt aber nicht auf solchen Videos.

P.S. Was haben hier eigentlich alle mit diesem "[...] und jetzt gebt mir das Minus!"? Verstehe den Sinn dahinter nicht ganz.
Kommentar ansehen
06.08.2008 17:21 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
eine himmelslaterne leider :(
Kommentar ansehen
06.08.2008 19:30 Uhr von DerBibliothekar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Das Leuchten am Himmel, das ich vor ein paar Monaten gesehen habe war wesentlich spektakulärer, aber seltsamerweise kam keiner auf Ufo......
Hmm, da war aber auch noch nicht Sommer....
Kommentar ansehen
06.08.2008 19:47 Uhr von tomeck
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
tja, also wenn man das youtube-video sieht, ist es doch eindeutig: das war ein UFO. ich meine sogar, fünfbeinige wesen erkennen zu können, die eine zusammengerollte zeitung schwingen, könnte die SUN sein.
und wenn ich nicht irre, sind auch stimmen zu hören, geräusche, die eine zusammensetzung aus russisch, latein ud neu-babilonisch zu sein schein und die sagen:"wo ist die suppe? wo ist die suppe?"
oder "wer hat die grippe? wer hat die grippe?" - schwer zu erkennen.
nur so viel ist mal sicher: das war ein UFO!
Kommentar ansehen
06.08.2008 21:00 Uhr von Prototype08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video ist sehr beweiskräftig. Man sieht einen hellen Punkt der sich langsam bewegt. Unglaublich. Nie gesehen vorher...

-.-
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:09 Uhr von knax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Ich hab mir das Video gerade mal angeschaut. Das selbe hab ich selbst vor paar tagen im nachhimmel gesehen. Und das ist ein Satellit.
Trotzdem zu allen anti ufo flamer hier... Das Ufo phänomen ist keine glaubens frage mehr. Es ist in Dokumenten schon bewiesen worden es es sehr viele Unbekannte und seltsame ereignisse stattgefunden haben. Aber deswegen heist es auch lange nicht das dort wiederum kleine Aliens sitzen. Könnt vll sein. Aber dafür müsste man erstmal das thema ernst nehmen und dann mal richtig nachforschen was diese dinger eig sind.
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:10 Uhr von vostei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das einzig "wichtige" bei solchen News: wäre das exakte WWW - sprich, wann genau wurde es gesichtet und aus welcher Himmelsrichtung kam es und wohin flog es...

Wir haben Hochsommer, d.h. klare Nächte und ein längerer Vorhalt der Sonnenbestrahlung von zB Satelliten, der ISS usw...

+ Sternschnuppen...
Kommentar ansehen
07.08.2008 12:19 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Die Wahrscheinlichkeit für Ausserirdische ist nur im optimistischen Drake Modell hoch (ein paar Millionen) im realistischen (100 mit mehr als 5000 Lichtjahren Distanz) und im pessimistischen (nur uns) ist sie sogar relativ gering....

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?