06.08.08 08:31 Uhr
 13.626
 

"Diablo 3": Wenn die Entwickler nicht hören, verändern die Fans die Farbe selbst

Fans des Spiels "Diablo 3" haben bereits geäußert, dass das Spiel nicht düster genug ist.

Fans haben bereits eine Petition begonnen, die bereits von 50.000 Leuten unterschrieben worden ist. Allerdings wird Entwickler Blizzard die Farbgestaltung wohl nicht mehr ändern.

Deshalb haben sich nun Fans die Mühe gemacht, Screenshots aus dem Spiel zu bearbeiten. Diese Bilder kann man bei der Quelle ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fan, Entwickler, Farbe, Diablo, Diablo 3
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 22:50 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde nicht, dass "Diablo 3" durch die farbigere Grafik an Atmosphäre verliert. Die bearbeiteten Bilder sehen gut aus, aber die original Bilder sehen auch nicht schlecht aus. Ich finde sogar fast, dass das Spiel stimmiger wird, mit mehr Farbe. Aber das ist Geschmackssache. Ich freue mich tierisch auf das Spiel.
Kommentar ansehen
06.08.2008 08:37 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
ich wäre auch eher für die düstere optik.
so wie blizzard das jetzt durchsetzt sieht das so aus wie titan quest...
Kommentar ansehen
06.08.2008 08:39 Uhr von S8472
 
+25 | -21
 
ANZEIGEN
unfug: Die Sceenshots gab es schon vor der Petition. Ein Bild zu verdunkeln ist nicht grade eine künstlerische Meisterleistung. Was soll das überhaupt bringen? Man kann auch später einfach die Helligkeit des Monitor runterschrauben - fertig!
Kommentar ansehen
06.08.2008 08:58 Uhr von XvT0x
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: 3 kleine absätze? etwas wenig :)
und das die ersten zwei absätze mit "Fans" beginnen finde ich auch nicht so geschickt....

@Thema: lol wie schon S8472 gesagt hat, ein bild zu verdunkeln kann man in photoshop in 1 minute :P
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:00 Uhr von NoGo
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
ich weiß das bringt jetzt Minuspunkte, aber irgendwie gabs diese Bilder schon vor anfang Juli auf Chip.de:
http://www.chip.de/...
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:06 Uhr von Taigrah
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wie wär´s denn wenn diese Petitionsvögel das Spiel scheiße finden, sobald sie es auch in den Fingern haben... von nem Demovideo und 2-3 Screenshots kann man sich jedenfalls kein Urteil erlauben, das einen großangelegten Blödsinn wie diesen hier rechtfertigt.
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:08 Uhr von Bongolus
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wer keine Probleme hat, der schafft sich eben welche.

Ich kann das echt nicht nachvollziehen. Da soll das erste Diablo in 3D kommen und die "Fans" beschweren sich:"Böh, die Level sind viel zu hell und farbig." So sieht man wenigstens was von der Grafik. ;)

Am Ende wird dann eh ein Mod rauskommen, der das Spiel wieder düster macht und alle sind glücklich und zufrieden. Aber bis dahin erstmal meckern. -.-
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:23 Uhr von Nr.47
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lachhaft: die meisten die schreiben d3 sei zu farbenfroh und zu bunt haben wohl schon lange kein d2 mehr gezockt oder es noch nie gespielt. davon abgesehen verkaufen sich die meisten spiele heute über gute und ansprechende grafik. ich werds mir mit sicherheit kaufen egal wie die grafik wird. kein spiel hat mich so lange gefesselt wie d2 und ich hoffe es wird mit d3 genauso sein.
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:42 Uhr von DTrox
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@S8472: Was für ein toller Kommentar.
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:45 Uhr von mymomo
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
die bearbeiteten bilder sehen scheiße aus mal wirklich... was soll denn das? total pixelig wo die originalen bilder ordentliche farbverläufe bilden...
und das sich die stimmung dadurch ändert kann ich mir nicht vorstellen - höchstens zum ärger des grafikverlusts...
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:50 Uhr von ylarie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Zum einen muss ich Sir.Locke zustimmen. Die Überschrifft ist wirklich quatsch, da sie wohl jeder mit dem Spiel in Verbindung bringen würde, aber nicht "nur" mit den Bildern.

Zum anderen kann ich diese Leute die schon so lange im Voraus meckern nicht ab.
Erstmal könne die ja mal abwarten bis die endgültige Version auf dem Markt ist. Blizzard wird sich bei den Farben schon was gedacht haben.

Außerdem finde ich es eine Unverschämtheit wenn ein potentieller Kunde einem Hersteller vorzuschreibt wie seine Arbeit auszusehen hat. Man kann das Ergebnis kaufen oder man lässt es bleiben, aber man kann nicht davon ausgehen dass jeder seiner Wünsche bei einer Massenware erfüllt wird.
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:08 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halloho?!? Optionen->Grafikeinstellungen und die Gammakorrektur runterschrauben...so wars doch bei den ersten beiden Teilen immer oder?!

Ich find die Farben echt in Ordnung...in den anderen beiden Teilen waren doch zumindest die Gegner auch immer recht Schrill gefaerbt...oder deren Zauber...so mal eben ein paar Screenshots abdunkeln bringt doch nur die Moeglichkeit sich vorzustellen, wie das Spiel in dunklerem Licht wirken wuerde, ist aber kein Eingriff in das Spiel, wie der Titel der News suggerieren moechte...
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:03 Uhr von MegaTefyt82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon fast peinlich wie sich die ersten direkt an den Farben der VORFÜHRSZENEN aufhängen und sich darüber aufregen. Die Jungs von Blizzard wissen schon, was sie tun. Außerdem hieß es doch, sie werden etwas mehr mit den Farben spielen, um eine bessere Atmosphäre zu schaffen. Düstere Stellen im Spiel werden auch düster dargestellt. Aber bei den Leuten, die die Petition unterschrieben haben, redet man eh sicher gegen eine Wand... Pessimisten hoch 10. =)

Stelle mir das mal bildlich vor, wie ein "Normal"-Spieler das Diablo 3 einfach spielt und dabei Spaß hat. Als Kontrast dazu so ein Petitionsunterschreiber, der mit beleidigter Mine spielt und an jeder Ecke vor sich hinmurmelt, dass ihm die Stelle gerade wieder nicht düster genug ist. Außerdem ist ihm der Lebensbalken einen Tick zu rot, die Schreie zu leise und Blizzard hätte im Hauptmenü echt eine andere Schriftgröße wählen sollen... ;) Spätestens dann ist es Zeit für eine neue Petition.
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:19 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
50.000 von wie vielen? Man sollte sich mal fragen wie viele Leute überhaupt D3 haben wollen und wie viele davon bereit sind ihre Meinung dazu abzugeben, wenn man das einmal in Betracht zieht sind 50.000 Leute eine ganze Menge.

Besonders schade finde ich aber daß es wie in letzter Zeit üblich den Devs vollkommen egal ist was die Kunden wollen und einfach ihr Ding durchziehen. Wenn es sich am Ende nicht so verkauft wie sie es sich in ihren feuchten Träumen ausgedacht haben sind sowieso die Mordkopierer schuld.

Irendwie vermisse ich die guten alten Zeiten in denen man sich ständig mit den Devs Ideen um die Ohren geschlagen hat und diese auch sehr erst genommen wurden. Nichts erfreut einen mehr als am Ende ein Spiel in den Händen zu halten und sagen zu können: "Hey, das Feature war meine Idee!".

Erwähnte ich eigentlich schon daß die Raubkopierer an den schlechten Verkaufszahlen von D3 schuld sind?
Kommentar ansehen
06.08.2008 11:27 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Community rund um die Blizzard Games beherbergt nunmal viele Heulbojen. Ich selbst zocke WoW und da wird auch nur geheult.

Ich denke abwarten und Tee trinken ist hier wärmstens zu empfehlen.
Kommentar ansehen
06.08.2008 12:42 Uhr von supraschaf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ist definitv mehr als nur die helligkeit runtergesetzt worden, ihr verkommenen photoshop wanna be´s :)
Kommentar ansehen
06.08.2008 13:46 Uhr von JanVortex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da das Spiel auf ziemlich auch Online-Play basiert (mit Freunden kämpfen usw) wird die Farbe benötigt, dass man besser Freund von Feind unterscheiden kann... das ist nur ein Grund. Blizzard ist meiner Meinung nach einer der besten Spieleentwickler -> Die wissen was sie da machen. Freu mich auf D3 =)
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:12 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Heulsusen Buhuu, 50.000 Unterschriften... Und wieviele Millionen haben nicht unterschrieben, weil es ihnen egal ist? Wenn ich eines hasse, sind das "Fans", die glauben, nur weil sie das Spiel beitzen, dem Hersteller vorschreiben zu können, was dieser zu tun und lassen hätte.
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:23 Uhr von Santiago-Munez-89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also ich seh auf den bildern kaum einen unterschied.. sieht doch beides recht duster aus.. naja kenn diablo nicht, kann eig. nicht mitreden ^^
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:26 Uhr von SchokoKekschen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Diese 50.000: würde ich nicht Fans nennen.
Jegliche Diskussion ist sinnfrei, da noch niemand das fertige Spiel gesehen hat bzw. sehen konnte. Sollen sie doch erstmal abwarten, meine Güte ...
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:42 Uhr von proPhiL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geile screenshots: also ohne frage. Die screenshot-mods sehen wirklich geil aus.
wenn 50.000Leute eine Petition unterschreiben dass sie es dunkler haben wollen, dann ist Potential da (nichtmal jeder 10te der das möchte hat an der petition teilgenommen). also Potential von 500.000 Leuten.
das wäre es doch wert eine Option "düster" zu integrieren.
Ich werds mir so oder so kaufen, aber ich find die düsteren Screenshots wirklich gelungen!
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:51 Uhr von Scarb.vis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Auch wenn ich von WoW diese "KomikGrafik" gewohnt bin. Ich finds nicht schlimm.
Wieso muss das immer so dunkel sein? Da sieht man ja die Hälfte der Details garnicht. Man muss es aber auch alles in Relation sehen. Denn wer mit den Screens zufrieden ist, der meldet sich ja natürlich nicht zu Wort. Und nur weil dann 50.000 rumquarken, ist das alles andere als Representativ.

Von Blizzard kauft man sich gerne jedes Spiel Original. Und die Spiele können sich immer so lange halten, da die Spiele nicht auf der Grafik aufbauen, sondern aufm Gameplay!

Wir sehen uns aufm Europe-Ladder
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:34 Uhr von Reimi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diablo: Ich bin auch dafür dass Diablo 3 den düsteren Flair behällt... somit wird die Atmosphäre viel interresanter ;)

Deshalb ist meiner Meinung nach der erste Teil auch noch der gruseligste... (Alles Dunkle (fast zu Dunkle) Kammern und Gänge
Kommentar ansehen
06.08.2008 15:57 Uhr von tsruwsnah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also irgendwie finde ich diese news ist einfach total schlecht nachgeforscht, da bereits gestern in einem interview mit einem entwickler bekanntgegeben wurde, dass die grafik, trotz petition, nicht mehr verändert wird...

http://forum.gamersunity.de/...
Kommentar ansehen
06.08.2008 16:57 Uhr von fedor_popanovich
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Wen interessiert so etwas? Hört auf so ne scheiße zu posten. Es interessiert kein sau ob ne neue version von diablo raus ist oder nicht. Aus dem Alter sind hier alle raus. Treibt euch gefälligst auf pcgames.de rum. hier nur seriöse, wichtige nachrichten posten

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?