05.08.08 21:26 Uhr
 308
 

IOC macht Milliardengewinne durch Olympia

Schon vor Beginn der Olympischen Spiele 2008 am kommenden Freitag steht ein großer Gewinner im Vorfeld fest: Das Internationale Olympische Komitee (IOC) verzeichnet einen Milliardengewinn.

Als ertragsreich gilt unter anderem die Vermarktung der TV-Rechte, für die das IOC alleine 2,5 Milliarden Dollar für die Winterspiele 2006 in Turin und für die jetzt anstehenden Sommerspiele in Peking einnimmt.

900 Millionen nimmt das IOC durch Werbung ein. Für die Winterspiele 2010 und Sommerspiele 2012 werden noch höhere Einnahmen erwartet. Über 90 Prozent der Einnahmen leitet das IOC an nationale Komitees und Sportvereine weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Milliarde, Olymp, IOC
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 21:20 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld an denen das Blut Unschuldiger klebt. Und genau das ist auch der Grund, warum das IOC so locker über Verstöße gegen die Menschenrechte hinwegsehen kann.
Kommentar ansehen
05.08.2008 22:41 Uhr von rudi68
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gewinne werden immer größer, aber leider haben die Olympischen Spiele schon lange nichts mehr mit Amateursport und dem Motto: Dabei sein ist alles!" zu tun. Heute zählt nur noch die Vermarktung und der Profit.
Kommentar ansehen
05.08.2008 23:08 Uhr von Ken Iso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was vergessen! Ihr habt die Kohle vergessen, die die Chinesen der IOC zugespielt haben, damit bei denen die Olympiade ausgetragen wird. ;-D
Kommentar ansehen
06.08.2008 00:28 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
natürlcih: verdient der ioc milliarden...und natürlich finden die das gut und sehen über menschenrechtsverstöße weg...die dollarzeichen vernebeln den blick für´s wesentliche
Kommentar ansehen
06.08.2008 07:50 Uhr von punicaexotic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder das sie durch das Geld zählen und Bündel stapeln den Mund nicht mehr aufkriegen....
Kommentar ansehen
06.08.2008 08:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: immer mehr gewinne ....immer hoeher und der kleine mann oder frau muss dafuer hinhalten und bezahlen.......

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?