05.08.08 21:23 Uhr
 796
 

Wesel: Junges Mädchen (13) wird seit vergangenem Sonntag gesucht

Nachdem die 13-jährige Denise sich von ihrer Ferienfreizeit-Gruppe getrennt hatte, gingen die Betreuerinnen zunächst davon aus, dass sie sich zum Ende der Ferienfreizeit wieder einfinden würde. Doch bis jetzt fehlt jede Spur von dem Mädchen.

Mittlerweile wurde eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Das Mädchen ist schlank und zwischen 165 und 170 cm groß. Denise trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine Jeans, eine blaue Regenjacke und Turnschuhe.

Das Mädchen stammt aus dem Kreis Wesel und hält sich bevorzugt im Teil Voerde auf. Die Polizei hofft auf Hinweise zum Verbleib der 13-Jährigen aus der Bevölkerung.


WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Junge, Sonntag
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik
Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 21:16 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne Voerde sehr gut, da meine Oma und ein Teil meiner Familie da wohnt. Voerde ist ein sehr kleiner Ortsteil bzw... ein sehr kleines Städtchen. Hoffe die kleine wird schnell wieder eingefangen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 21:56 Uhr von jsbach
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Habe solche Meldungen auch in der örtlichen: Presse in letzter Zeit verstärkt gelesen. Bis jetzt ging immer alles glimpflich ab. Mal bei einer Freundin überbachtet und dann für eine paar Tage ausgebüxt.
Wenn nicht mehr passiert kann man wirklich froh sein...
Kommentar ansehen
05.08.2008 22:23 Uhr von cookies
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsame Geduld: "Die Betreuerinnen gingen davon aus, dass sich Denise bis zum Abschluss der Ferienmaßnahme wieder bei der Gruppe einfinden würde".

Also hätten die Betreuer bis zum Ferienende gewartet?
Wann wäre das?
Dasi st nicht gerade verantwortungsvoll!
Kommentar ansehen
06.08.2008 03:53 Uhr von StevTheThief
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich will jetzt nicht voreilig klingen, aber diese verdammten pädophilen gehören alle an die wand gestellt und...

(wäre es volksverhetzung den satz zu vollenden? ich denke NICHT - trotzdem tu ich es nicht, aus respekt vor dem leben, was diese gestörten anscheinend nicht haben!!!)
Kommentar ansehen
06.08.2008 09:53 Uhr von Severnaya
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr: verantwortungbewusst, "sie wird schon wieder auftauchen"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Jennifer Lawrence berichtet über erniedrigende und sexistische Castings
Fußball: FC Liverpool feiert 7:0-Kantersieg in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?