05.08.08 16:48 Uhr
 306
 

Hitzfeld hat Überraschungen für das Schweizer Nationalteam

Der neue Nationaltrainer der Schweiz, Ottmar Hitzfeld, hat das Ziel, mit seiner Mannschaft die WM in Südafrika zu erreichen. Einige Überraschungen hat er schon angekündigt.

Am 20. August im Länderspiel gegen Zypern werden neue Spieler auflaufen, um mehr Konkurrenzkampf unter den Kandidaten für die Mannschaft zu schaffen. Es wird das erste Spiel von Hitzfeld als Nationaltrainer sein, der sich auf seine neue Aufgabe sehr freut.

Richtig ernst wird es dann am 6. September, wenn die Mannschaft ihr erstes Qualifikationsspiel für die WM 2010 gegen die Mannschaft aus Israel bestreiten muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Nation, National, Überraschung, Nationalteam, Ottmar Hitzfeld
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld ist sicher, dass Jürgen Klopp Bayern-Trainer wird
Fußball: Ottmar Hitzfeld begeistert von Nationalelf - "Wird wieder Weltmeister"
Fußball: Ottmar Hitzfeld empört über Schweinsteigers Degradierung bei Manchester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2008 07:09 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traue ihm viel zu und er wird wohl auch mit der schweiz einiges erreichen...........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld ist sicher, dass Jürgen Klopp Bayern-Trainer wird
Fußball: Ottmar Hitzfeld begeistert von Nationalelf - "Wird wieder Weltmeister"
Fußball: Ottmar Hitzfeld empört über Schweinsteigers Degradierung bei Manchester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?